Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel, Mallorca

Während sich die Pauschal-Touristen unten am Strand drängen, residieren alle Exklusiv-Reisenden hochherrschaftlich im Vorort "Son Vida" - fünf Kilometer über Palma de Mallorca. Inmitten einer wundervollen Gartenlandschaft, direkt am herrlichen Golfkurs "Son Vida", liegt das im Stile der spanischen Herrensitze erbaute und 2013 komplett renovierte Sheraton Mallorca Arabella Golf Hotel. Dass Liebhaber des Grünen Sports hier besonders gern gesehen sind, erkennt man bereits an der optional im Zimmerpreis enthaltenen Greenfee. Dabei stehen den Hotelgästen gleich drei der schönsten Plätze Mallorcas kostenfrei zur Verfügung!

Die Anreise vom 17 Kilometer entfernten Flughafen in Palma dauert gerade mal eine gute Viertelstunde. Und bis ins pulsierende Stadtzentrum sind es mit dem Auto keine 10 Minuten.
Insgesamt warten in dieser exklusiven Anlage 93 frisch renovierte Zimmer und Suiten.

Superior Room: Auf einer Fläche von 24 bis 30 Quadratmetern ist mehr als genug Platz, um die süßesten Urlaubsträume wahr werden zu lassen. Das edle Interieur der Zimmer spiegelt die mediterrane Lebensfreude wieder. In den bequemen Sheraton Sweet Sleeper® Betten lässt es sich herrlich schlummern und im luxuriösen Marmorbad stehen feine Pflegeprodukte bereit. Zur umfangreichen technischen Ausstattung zählen ein 32 Zoll großer Flatscreen, auf dem man nationale und internationale Sendungen schauen kann sowie eine hochwertige Kaffeemaschine von Dallmayr. Dazu kommt ein kostenloser Highspeed-Internetanschluss. Und auf dem Balkon genießt man von bequemen Sesseln aus eine atemberaubende Aussicht auf die herrlichen Gärten der Anlage.

Deluxe Room: Hier gibt es noch mehr Platz, um die Ferien in vollen Zügen zu genießen. Auf 30 bis 40 Quadratmetern Gesamtfläche findet man die gleichen Extras wie in den Superior-Zimmern. Und vom Balkon aus hat man eine fantastische Aussicht auf die Gärten oder den Golfkurs. Natürlich ist die Greenfee bis zum 1. November ebenfalls im Preis enthalten.

Junior Suite: Auf 45 Quadratmetern bieten diese exklusiven Unterkünfte mehr als genug Platz für Familien mit bis zu vier Personen. Schließlich gibt es neben den gemütlichen Sheraton-Betten auch noch eine zusätzliche Schlafcouch - und darüber hinaus kann ein Extrabett aufgestellt werden. In dieser Suite ist die technische Ausstattung übrigens noch exquisiter: Der Flatcreen lässt sich in mehrere Positionen drehen, so dass man von überall aus nationale und internationale Programme ansehen kann. Und alle Musikliebhaber dürfen sich über eine hochkarätige Stereo-Anlage freuen.

Hole in One Suite: Im Urlaub kann man sich ruhig einmal etwas ganz Besonderes gönnen: Diese 88-Quadratmeter-Suite lässt die Herzen aller Golfer höher schlagen. Schließlich blickt man von der eigenen Terrasse aus direkt aufs 18. Loch des zauberhaften Son Vida-Kurses. Wie es sich für eine Suite gehört verfügen die Gäste über zwei voneinander getrennte Wohn- und Schlafbereiche. Natürlich ist hier alles noch ein bisschen komfortabler: Im luxuriösen Bad warten gleich zwei Waschbecken. Und sogar der Flatscreen ist ein ganzes Stück größer als in den normalen Zimmern.
Restaurant Es Carbó: Im erstklassigen Hauptrestaurant der Anlage schaffen warme Rot- und Orange-Töne in Verbindung mit edlen Hölzern ein mediterranes Wohlfühl-Ambiente. Hier wartet am Morgen das Frühstück. Und von Donnerstag bis Sonntag werden abends kulinarische Spezialitäten aus ganz Europa aufgefahren - zubereitet aus den frischsten und natürlichsten Zutaten der Region. Besonders romantisch genießt man natürlich direkt unter dem Sternhimmel auf der Terrasse.

Restaurant Bodega del Green: Mittags warten in diesem typisch andalusisch gestalteten Tapas-Restaurant die herrlichsten iberischen Schmankerl: von feurigen Gambas in Knoblauch bis hin zum berühmten Iberischen Schinken stehen alle Klassiker auf dem Programm. Und auch der Blick auf die grünen Gartenanlagen ist ein richtiger Augenschmaus. Von Samstag bis Mittwoch wird hier übrigens auch das Abendessen serviert.

Bar 18+uno: An dieser gemütlichen Bar in der Lobby verabredet man sich auf einen Kaffee oder trifft sich zum Cocktailtrinken.

Dine Around: Als Sheraton Gast kann man übrigens auch die Restaurants des St. Regis Mardavall und des Castillo Hotel Son Vida besuchen - und die Rechnung aufs Zimmer anschreiben lassen.
Im Shine-Spa geht die Sonne auf: Die wohltuenden und erholsamen Anwendungen zaubern jedem Gast ein Lächeln aufs Gesicht. In den harmonisch gestalteten Treatment-Räumen genießt man das komplette Wellness-Programm. Selbstverständlich kann man sich hier auch eine herrliche Beauty-Behandlung gönnen. Zur Entspannung gibt es außerdem zwei Outdoor-Pools, einen Indoor-Pool, einen Whirlpool und ein Dampfbad. Also alles, was man braucht, um sich nach einem aufregenden Tag auf dem Golfplatz wieder in Form zu bringen!
ab 130,00 Euro pro Person in einem Deluxe Doppelzimmer Queen mit Gartenblick.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Mit einem Aufenthalt auf Mallorca treffen begeisterte Golfer immer ins Schwarze - schließlich gibt es hier neben dem herrlichen Wetter viele fantastische Plätze. Einer davon ist der direkt neben dem Hotel gelegene Arabella Golf Son Vida Course, der dank seiner fünfzigjährigen Geschichte als traditionsreichster Parcours der Insel gilt. Zwischen wunderschönen Palmen, Pinien und Johannisbrotbäumen eröffnet sich immer wieder eine atemberaubende Aussicht aufs azurblaue Meer. Überhaupt versprüht dieser 5.601 Meter lange, im Jahr 2001 von Kurt Rossknecht modernisierte, 18-Loch-Par-71-Platz einen ganz besonderen Charme: Die hügelige Anlage erfordert mit ihren engen Bahnen und zahlreichen Wasserhindernissen ein gewisses Maß an Erfahrung und ist für Anfänger weniger geeignet! Nicht umsonst wird hier ein Handicap von 54 vorausgesetzt. Aber natürlich warten auf dem Gelände auch zahlreiche Übungsmöglichkeiten wie eine Driving Range mit 50 Abschlägen und ein Drei-Loch-Kurzplatz. Dazu kommt ein gemütliches Clubhaus mit Restaurant und Bar, wo man sich auch eine komplette Ausrüstung ausleihen kann.

Ein weiterer hervorragender Platz ist der 6.266 Meter lange Arabelle Son Muntaner 18-Loch-Platz mit einem Par-72. Eine besondere Sehenswürdigkeit wartet dabei an Loch 15 in Form des angeblich ältesten Olivenbaums von ganz Mallorca. Und auch, wenn der Kurs sehr flach ist, stellt er doch recht hohe Anforderungen: ein Handicap von 36 ist hier deshalb Pflicht! Wer sein Spiel verbessern oder überhaupt erst einmal die Platzreife erlangen möchte, ist bei der Arabella Golf Academy an der richtigen Adresse. Außerdem gibt es einen Kurzplatz, für den kein Handicap erforderlich ist.

Der dritte professionelle 18-Loch-Kurs für die Sheraton-Gäste ist der Arabella Golf Son Quint. Dieser flache, 6.205 Meter lange Par-72 Platz bietet interessante Herausforderungen für Spieler unterschiedlicher Stärken. Wer auf den großzügig angelegten, ondulierten Grüns antreten möchte, muss ein Handicap von 54 mitbringen. Es gibt hier aber auch einen 9-Loch Executive-Par-27-Kurs mit einer Länge von 638 Metern, auf dem man ohne bestimmtes Handicap spielen darf.
Unsere Meinung: Ein fantastisches Urlaubs-Refugium für alle, die sich etwas abseits vom Trubel in exklusiver Atmosphäre erholen möchten - und einem gepflegten Grün den Vorzug vor lärmenden Megaparks geben.

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Balearen ist allgemein in den Sommermonaten von Mai – August, denn da fällt am wenigsten Niederschlag und die Temperaturen sind am höchsten. Das Klima auf den Kanarischen Inseln ist das ganze Jahr über angenehm.
Kanaren
April - Oktober
Balearen
Mai - August

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa, Condor, Norwegian und Eurowings ab mehreren deutschen Flughäfen nach Palma, Ibiza, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Fuerteventura
2 Std.
ab München

Schnellinfo

Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Teneriffa, Gran Canaria, Mallorca, Ibiza
Hauptsprache(n): Spanisch
Zeit-Unterschied: UTC+1 MEZ / UTC+2 MESZ (März bis Oktober) Kanarische Inseln: UTC±0 / UTC+1 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner