Castillo Hotel Son Vida, Mallorca

Hoch über Palma thront die Grande Dame der mallorquinischen Hotellerie: das Castillo Hotel Son Vida. Dieses wunderschöne Schlosshotel aus dem 13. Jahrhundert liegt in einem rund 500 ha großen, subtropischen Garten im Villenviertel von Son Vida - und verzaubert seine Gäste mit einer Kombination aus historischer Architektur, kostbaren Antiquitäten und modernen Annehmlichkeiten.

Bis zum Stadtzentrum von Palma de Mallorca sind es lediglich fünf Kilometer. Doppelt so weit, aber für Badebegeisterte und Wassersportler absolut lohnend, ist der Weg zum 10 Kilometer entfernten Strand. Und auch die Anbindung zum internationalen Flughafen ist mit gerade einmal 15 Kilometern ein echtes Plus.
Im Grünen wohnen und entspannen: Das Anwesen ist nicht nur von einem wunderschönen mediterranen Park umgeben, sondern auch die Greens des traditionsreichen Meisterschaftsplatzes Arabella Golf Son Vida strahlen eine gepflegte Ruhe aus.

Alle 164 Zimmer und Suiten in neun Kategorien kombinieren die Opulenz eines spanischen Schlosses von früher mit den luxuriösen Annehmlichkeiten von heute. So ist Wireless-LAN in allen öffentlichen Bereichen ebenso Standard Minibar, Safe, Direktwahltelefon, Satelliten-TV, Flachbildschirme, Fußbodenheizung, Balkon oder Terrasse und vieles mehr.

Die Auswahl bietet für jeden Anspruch immer das Passende: beginnend beim Classic Zimmer mit 26m² Wohnfläche über Deluxe- und Grand Deluxe-Zimmer, Familien-, Classic- und Deluxe-Suiten bis hin zu drei weiteren Unterkünften der Extraklasse. Die 101 m² große Loewe Suite wurde exklusiv von der Firma Loewe bis ins kleinste Detail entworfen und verfügt über ein unverwechselbares Interieur.

Auf königlichen 132 m² findet sich in der Royal Suite der angemessene Raum für alle, die dem Besonderen einen großen Stellenwert einräumen. Und die Villa Suite schließlich verwöhnt den Gast auf 300m² mit vier Schlaf- und Badezimmern, einer 50 m2-Terrasse, einer privaten Wellness-Oase sowie fünf Fernsehern.
Die erstklassigen Restaurants versprechen Gaumenfreuden vom Feinsten sowie ein fürstliches Weinerlebnis. Die spanisch-mediterrane Gourmetküche von Juan López prägt das Restaurant Es Castell.

Im Bodega-Restaurant Es Ví serviert man Haute Cuisine nach bester mallorquinischer Art; rund 800 Weine bester Lagen und Jahrgänge geben dem kulinarischen Angebot noch eine besondere Exzellenz.

Lebhaft und edel: Die Bar Armas empfängt ihre Gäste mit einer großen Vielfalt an Weinen, charaktervollen Whiskeys oder raffiniert gemixten Cocktails.

Erfrischend cool wiederum ist die Poolbar mit einem bemerkenswerten Angebot an leichten Snacks und erfrischenden Drinks.
Erholung und Revitalisierung erleben die Gäste des Castillo Hotel Son Vida im Arabella Spa. In diesem 420 m2-Wellness-Paradies verschmelzen Individualität und exzellenter Service mit hochwertigen Produkten und Anwendungen renommierter Beauty-Serien. Ob Wintergarten, Innenpool, Whirlpool, Sauna, Dampfbad, vier Behandlungsräume oder eine Sonnenterrasse mit Liegestühlen - hier fehlt es an nichts, das Körper und Seele sanft entspannt.
Wer doch lieber das Racket schwingt, dem stehen vier Tenniscourts mit besten Spiel- und Trainingsbedingungen zur Verfügung. Mallorca ist sowieso eine Insel für aktive Urlauber. In kurzer Distanz zum Resort hat der Gast viele attraktive Gelegenheiten zum Segeln, Reiten, Wassersport, Wandern, Bergsteigen, Radfahren, Mountainbiken, Gleitschirmfliegen oder Fallschirmspringen.
ab 215,00 Euro pro Person im Doppelzimmer Deluxe.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Wer hier nicht Golf spielt, hat ganz klar ein Handicap - schließlich ist das Hotel von den landschaftlich herrlichen Arabella Golfplätzen umgeben. Das Castillo Son Vida bietet insgesamt 93 Löcher und ist damit das größte Golfresort im gesamten Mittelmeerraum. Zur wunderschön designten Anlage zählen drei Top-Kurse mit jeweils 18 Löchern und Par-71 oder -72. Darüber hinaus gibt es einen 9 Loch-Par-3-Platz für Einsteiger.

Der Arabella Golf Son Vida Club gilt als berühmtester Platz der Insel. Auf dem 5.600 Meter langen Traditionsparcours wurde bereits zweimal die European Tour ausgetragen. Dabei zählt dieser Kurs schon allein wegen seiner vielen alten Bäume und dem fantastischen Ausblick auf die Bucht von Palma zu den allerersten Adressen für Golffreunde aus ganz Europa. Die bereits vor 50 Jahren eröffnete Par-71-Anlage wurde 2001 vom bekannten Architekten Kurt Rossknecht komplett umgestaltet, mit einem erhöhten Schwierigkeitsgrad ausgestattet und eignet sich perfekt für Spieler mit einem Handicap von 54 oder besser.

Wer sich nicht so viel aus Tradition macht, wird auf dem modernen Arabella Son Muntaner Kurs seine Freude haben, der zur Jahrtausendwende eröffnet wurde und mit ebenfalls 18 Löchern und einem Par-72 aufwartet. Der herrliche Platz begeistert vor allem mit seinem technischen Design, das einen aufregenden Kontrast zur mediterranen Landschaft bildet. Bei allen Spielern, die hier golfen möchten, wird ein Handicap von 36 oder besser vorausgesetzt. Direkt auf dem Gelände befindet sich übrigens auch die Arabella Golf Academy, in der Anfänger und Profis ihr Spiel verbessern können.

Nicht weniger spektakulär ist der dritte 18-Loch Platz gestaltet: Auf dem Gelände des Arabella Golf Son Quint gibt es gleich zwei große Seen. Bereits am modernen Design erkennt man, dass es sich bei diesem Parcours um einen ganz neuen Kurs handelt. Das Handicap für die Platzreife liegt hier bei 54 und alle Einsteiger können ihr Spiel auf einem wunderschönen 9-Loch-Platz mit einem Par-3 erlernen. Last but not least steht mit dem Arabella Golf Son Pitch & Putt eine perfekte Trainings-Location für Fortgeschrittene bereit, die ihr Kurzspiel verbessern möchten.
Unsere Meinung: Alte Pracht in neuem Glanz - mit einem herrlichen Ausblick über Palma de Mallorca: Das Schlosshotel aus dem 13. Jahrhundert verleitet jeden zum Träumen. Traumhaft sind auch die erstklassigen Golfplätze rund um das Anwesen sowie die zahlreichen Freizeitmöglichkeiten unweit des grandiosen Resorts.

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für die Balearen ist allgemein in den Sommermonaten von Mai – August, denn da fällt am wenigsten Niederschlag und die Temperaturen sind am höchsten. Das Klima auf den Kanarischen Inseln ist das ganze Jahr über angenehm.
Kanaren
April - Oktober
Balearen
Mai - August

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa, Condor, Norwegian und Eurowings ab mehreren deutschen Flughäfen nach Palma, Ibiza, Gran Canaria, Lanzarote, Teneriffa und Fuerteventura
2 Std.
ab München

Schnellinfo

Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Teneriffa, Gran Canaria, Mallorca, Ibiza
Hauptsprache(n): Spanisch
Zeit-Unterschied: UTC+1 MEZ / UTC+2 MESZ (März bis Oktober) Kanarische Inseln: UTC±0 / UTC+1 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner