Hotel Du Vin St. Andrews, Schottland

Hier schlägt das Herz der Golf-Welt! St. Andrews ist enger mit der langen Geschichte des faszinierenden Grünen Sports verknüpft, als irgendein anderer Ort. Schließlich wurde in der mittelalterlichen Universitätsstadt der allererste Golfclub gegründet - und bis heute findet man dort auch den ältesten, noch existierenden Platz aus dem 16. Jahrhundert. Dazu kommen einige fantastische topmoderne Links-Kurse. Mittendrin in diesem Golfeldorado liegt direkt an der reizenden Uferpromenade "The Score", das kürzlich komplett renovierte Boutique-Hotel Du Vin St. Andrews.

In Schlagweite zum zauberhaften Hotel befinden sich jede Menge Geschäfte und viele herrliche Strandabschnitte. Für die Anreise vom 86 Kilometer entfernten Flughafen in Edinburgh benötigt man mit dem Auto eine Stunde und zwanzig Minuten. Wer vom Glasgow Airport kommt, sollte mit einer Fahrzeit von einer Stunde und fünfundvierzig Minuten rechnen.
In diesem exklusiven Haus gibt es 37 stilvolle Zimmer und Suiten.

Standard Town View: In diesen stilvoll und modern eingerichteten Zimmern ruht man auf handgefertigten Matratzen in feinstem ägyptischem Leinen. Aber nicht nur das luxuriöse Bett ist ein wahrer Augenschmaus, auch das exklusive Bad lässt dank vieler edler Pflegeprodukte keine Wünsche offen. Dazu kommt eine technische Top-Ausstattung mit Flatscreen-TV und kostenlosem Wi-Fi. Für kleine Snacks oder Erfrischungen zwischendurch sorgen eine gut ausgestattete Minibar, ein Tee- und Kaffeebereiter und eine Nespresso-Maschine. Alle weiteren Essens- und Getränkewünsche erfüllt der engagierte Room Service rund um die Uhr. Wer eine atemberaubende Aussicht aufs Meer bevorzugt, entscheidet sich einfach für den Superior Seaview Room.

Junior Suite: Die gleiche exquisite Ausstattung, aber noch mehr Platz bieten die hellen Junior Suiten. Dank extragroßer Fenster genießt man schon vom luxuriösen Bett aus eine fantastische Aussicht.

Executive Suite: Noch mehr Platz und Komfort bieten diese noblen Urlaubsunterkünfte mit luxuriösem Bad und moderner Technik. Hier kann man in bequemen Ledersesseln versinken und aus einem großen Erkerfenster die atemberaubende Aussicht genießen.

Single Room: Eine günstige Gelegenheit für alle, die Ihr Reisebudget lieber für andere Dinge ausgeben, als exklusiv ausgestatte Hotelzimmer: Diese Unterkünfte sind zweckmäßig eingerichtet und verfügen über ein komfortables Bett, sowie ein kleines Bad mit Dusche. Wer zu zweit sparen möchte, kann sich für einen Caddy-Room mit doppelstöckigem Bett entscheiden.
Bistro: In einem einladenden Ambiente nimmt man hier auf bequemen Sesseln und Stühlen unter eindrucksvollen Lüstern Platz. Auf dem Menü stehen klassische französische Delikatessen, wie Schnecken und Pfirsich Melba, aber auch handfeste Genüsse, wie 28 Tage lang gereiftes Dry Aged-Beef. Im Bistro wartet außerdem jeden Morgen ein ausgezeichnetes Frühstück.

Al Fresco: Hier genießt man unter freiem Himmel mediterrane Klassiker und schottische Köstlichkeiten. Dabei sollte man es keinesfalls versäumen, einen Blick in die "Summer-of-Pinot"-Weinliste zu werfen. Neben exzellenten Rebentropfen werden natürlich auch erfrischende Cocktails gereicht.

Bar: Spätestens hier wird einem bewusst, warum das Hotel seinen Namen trägt: Die Weinkarte ist beeindruckend,  sowohl was die Auswahl als auch die Qualität angeht. In Schottland stehen darüber hinaus natürlich feinste Whiskys und andere exquisite Spirituosen hoch im Kurs. Mit köstlichen Snacks und Sandwiches schafft man eine solide Grundlage für ausgiebige Verkostungen.

Ma Bell: Hier hat sich ein waschechter Royal während seiner Studienzeit königlich amüsiert: Prinz William war jahrelang Stammgast in dieser vorzüglichen Bar.
ab 195,00 Euro pro Person im Doppelzimmer Town View.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Nichts liegt in St. Andrews näher, als eine Runde Golf zu spielen. Schließlich ist immer ein großartiger Platz in Schlagweite!

Nur einen Spaziergang vom Hotel entfernt liegt der traditionsreiche Eden Course. Dieser von Harry S. Colt erbaute 18-Loch-Par-70-Links-Parcours mit einer Länge von 5.715 Metern feierte unlängst seinen hundertsten Geburtstag. Dabei stellt er auch heute noch Spieler aller Leistungsklassen dank vieler natürlicher Hindernisse und teilweise sehr tückischer Bunker vor spannende Herausforderungen.

Natürlich sollte man unbedingt auch den legendären Old Course besuchen, der unter Golf-Historikern als ältester noch bespielter Platz der Welt gilt. Dieser einzigartige Ruf hat allerdings auch seinen Preis. Wer auf einem solch geschichtsträchtigen Boden den Schläger schwingen will, muss mitten in der Nacht aufstehen und das ist wörtlich gemeint: Morgens ab 4 Uhr bildet sich die Warteschlange und wer später kommt, hat ohne Startzeit keine Chance, auf dem traditionellen 6.181 Meter langen 18-Loch-Par-71-Kurs zu spielen. Als "brandneu" kann man den nur anderthalb Kilometer vom Hotel entfernten New Course auch nicht wirklich bezeichnen. Schließlich hat er schon über hundert Jahre auf den Grasbuckeln. Trotzdem zählt der 1895 eröffnete Platz noch heute zu den allerschönsten der Welt. Mit einer Länge von 6.057 Metern lässt dieser herrlich gestaltete 18-Loch-Par-71-Links-Kurs keine Wünsche offen.

Weitere erstklassige Plätze in der nächsten Umgebung sind der 6.180 Meter lange St. Andrews-Links-Castle Course mit einem Par-71, sowie der nach dem Thronjubiläum benannte 18-Loch-Jubilee Course mit einer Länge von 6.164 Metern und einem Par-72.

 
Unsere Meinung: Wer britisches Understatement zu schätzen weiß und modernen Komfort einem mondänen Luxus vorzieht, ist hier hervorragend aufgehoben. Das alles erleben Sie in zentraler Lage mitten im Golfeldorado!

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Die Hauptreisezeit in Schottland ist der Sommer. Trotzdem werden als die optimale Reisezeit die Monate Mai, Juni und September bezeichnet, da das Wetter noch relativ beständig ist und die meisten Urlaubsregionen nicht zu überfüllt sind.
Aberdeen
Juni - September
Glasgow
Mai - September
Edinburgh
April - August

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa und Eurowings ab mehreren deutschen Flughägen nach Edinburgh und Glasgow
2,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 5.347.600 (Stand 2014)
Hauptstadt: Edinburgh
Währung: Pfund Sterling
Wichtigste Flughäfen: Edinburgh, Glasgow
Hauptsprache(n): Englisch, Schottisch-Gälisch, Scots
Zeit-Unterschied: UTC±0 WEZ / UTC+1 WESZ

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner