Stella Australis, Patagonien

Rein ins aufregende Kreuzfahrt-Abenteuer: In Patagonien warten wildromantische Landschaften auf neugierige Abenteurer! Und auch, wenn an kaum einem Ort der Erde weniger Menschen leben als hier, gibt es unendlich viel zu entdecken – am besten an Bord eines luxuriösen Schiffes: Als Passagier der Stella Australis nimmt man Kurs auf Feuerland und Kap Hoorn und genießt dabei einen einzigartigen Komfort. 

Auf insgesamt fünf Decks finden mehr als 200 Personen Platz, die von 60 engagierten Crewmitgliedern liebevoll umsorgt werden.

Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Routen: Alle Kreuzfahrten starten in Ushuaia oder Punta Arenas. Die Anreise vom internationalen Airport in Ushuaia zum Hafen dauert gerade mal zehn Minuten.

Und vom Flughafen in Punta Arenas braucht man knapp 20 Minuten bis zur Ablege-Stelle.

Leinen los für einen unvergesslichen Traum-Urlaub!

Rein ins aufregende Kreuzfahrt-Abenteuer: In Patagonien warten wildromantische Landschaften auf neugierige Abenteurer! Und auch, wenn an kaum einem Ort der Erde weniger Menschen leben als hier, gibt es unendlich viel zu entdecken ? am besten an Bord eines luxuriösen Schiffes: Als Passagier der Stella Australis nimmt man Kurs auf Feuerland und Kap Hoorn und genießt dabei einen einzigartigen Komfort.

Auf insgesamt fünf Decks finden mehr als 200 Personen Platz, die von 60 engagierten Crewmitgliedern liebevoll umsorgt werden.

Dabei hat man die Wahl zwischen verschiedenen Routen: Alle Kreuzfahrten starten in Ushuaia oder Punta Arenas. Die Anreise vom internationalen Airport in Ushuaia zum Hafen dauert gerade mal zehn Minuten.

Und vom Flughafen in Punta Arenas braucht man knapp 20 Minuten bis zur Ablege-Stelle. Leinen los für einen unvergesslichen Traum-Urlaub!
Es stehen insgesamt 100 exklusive Kabinen für die faszinierende Expedition bereit.

Kabine: Diese schwimmenden 16,5-Quadratmeter-Suiten sind äußerst zweckmäßig mit Schlafbereich, Sitzecke und Schreibtisch eingerichtet - und bieten dank extra großer Fenster eine fantastische Aussicht. So kann man sich schon vom gemütlichen Bett aus an den herrlichen Küstenlandschaften ergötzen.

Dass alle Unterkünfte über eine Zentralheizung und Klimaanlage verfügen, versteht sich von selbst. Das kleine, aber feine Bad mit Dusche lässt ebenfalls keine Wünsche offen.

Und natürlich sind die Kabinen wahlweise mit großem King Size-Bett oder zwei komfortablen Einzelbetten erhältlich.
„Restaurant“: So gut versorgt wurden wohl nur sehr wenige Seefahrer, die einst in diesen Gewässern unterwegs waren: 

Mittags warten ausladende Buffets mit typischen Leckerbissen aus Patagonien und internationalen Köstlichkeiten. Abends haben die Passagiere die Wahl zwischen unterschiedlichen Top-Menüs.

Und an der gemütlichen Bar kann man sich wunderbar bei erlesenen Weinen, ausgezeichneten Cocktails und alkoholfreien Erfrischungen auf die feinen Mahlzeiten einstimmen.
Die Stella Australis nimmt Kurs auf die unterschiedlichsten Ziele: Dabei dauern die einzelnen Kreuzfahrten zwischen drei und sieben Nächten.

Auf der langen Tour von Ushuaia aus durchquert man den Beagle-Kanal und nimmt Kurs auf Kap Hoorn, dessen Umrundung immer noch zu den ganz großen Abenteuern der Seefahrt zählt.

Anschließend geht es durch die beeindruckenden Gletscher-Alleen in Richtung Magellan-Straße nach Punta Arenas und durch die Darwin-Kordilleren wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wer weniger Zeit mitbringt, kann diese Route auch als ?One-way-Tour? buchen: Von Ushuaia bis nach Punta Arenas oder in umgekehrter Richtung dauert sie dann jeweils vier Nächte.

Eine weitere faszinierende Route führt die Passagiere auf die Fährte von Charles Darwin und seinem Expeditionsschiff HMS Beagle. Und dann gibt es noch einige besondere Touren durch die Kanäle Feuerlands auf den Spuren der Wale.

Aber ganz gleich, für welche Entdeckungs-Reise man sich auch entscheidet ? die engagierte Besatzung und das komplette Expeditionsteam sorgen dafür, dass jede Sekunde zum unvergesslichen Erlebnis wird. Die erfahrenen Guides bringen alle Teilnehmer in speziellen Zodiac-Booten ganz nah ran ans Geschehen und halten an Bord audiovisuelle Vorträge, die noch tiefer in die Geschichte Patagoniens und die Geheimnisse der wunderbaren Gletscherwelt hineinführen.

Auf dem Schiff wird grundsätzlich Englisch gesprochen, aber wenn deutsche Gruppen mit einer Mindest-Teilnehmerzahl von 15 Passagieren zusammenkommen, sind auch deutschsprachig geführte Exkursionen möglich.
auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Die Stella Australis nimmt Kurs auf die unterschiedlichsten Ziele: Dabei dauern die einzelnen Kreuzfahrten zwischen drei und sieben Nächten. 

Auf der langen Tour von Ushuaia aus durchquert man den Beagle-Kanal und nimmt Kurs auf Kap Hoorn, dessen Umrundung immer noch zu den ganz großen Abenteuern der Seefahrt zählt.

Anschließend geht es durch die beeindruckenden Gletscher-Alleen in Richtung Magellan-Straße nach Punta Arenas und durch die Darwin-Kordilleren wieder zum Ausgangspunkt zurück.

Wer weniger Zeit mitbringt, kann diese Route auch als „One-way-Tour“ buchen: Von Ushuaia bis nach Punta Arenas oder in umgekehrter Richtung dauert sie dann jeweils vier Nächte.

Eine weitere faszinierende Route führt die Passagiere auf die Fährte von Charles Darwin und seinem Expeditionsschiff HMS Beagle. Und dann gibt es noch einige besondere Touren durch die Kanäle Feuerlands auf den Spuren der Wale.

Aber ganz gleich, für welche Entdeckungs-Reise man sich auch entscheidet – die engagierte Besatzung und das komplette Expeditionsteam sorgen dafür, dass jede Sekunde zum unvergesslichen Erlebnis wird. Die erfahrenen Guides bringen alle Teilnehmer in speziellen Zodiac-Booten ganz nah ran ans Geschehen und halten an Bord audiovisuelle Vorträge, die noch tiefer in die Geschichte Patagoniens und die Geheimnisse der wunderbaren Gletscherwelt hineinführen.

Auf dem Schiff wird grundsätzlich Englisch gesprochen, aber wenn deutsche Gruppen mit einer Mindest-Teilnehmerzahl von 15 Passagieren zusammenkommen, sind auch deutschsprachig geführte Exkursionen möglich.
Unsere Meinung: Der Traum aller Seefahrer wird hier Wirklichkeit: An Bord dieses Luxuskreuzers wandelt man am Rande der Welt auf den Spuren der legendärsten Entdecker und Forscher wie Magellan oder Darwin.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Allgemein gelten die Monate Oktober bis Dezember (Frühling bis früher Sommer) und April bis Mitte Juni (Herbst bis früher Winter) als die beste Reisezeit für Chile. Chiles Norden kann grundsätzlich das ganze Jahr über bereist werden, da die Temperaturen weitgehend stabil bleiben.
Patagonien
Januar - Februar, November - Dezember
Puerto Natales
Januar - April, Oktober - Dezember
Atacama
Januar - Mai, Oktober - Dezember
Torres del Paine
Februar - Juni, Oktober - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Air France via Paris oder Iberia via Madrid nach Santiago
18 Std.
1 Zwischenstopp

Schnellinfo

Bevölkerung: 17.574.003 (~2017)
Hauptstadt: Santiago de Chile
Währung: Chilenischer Peso (CLP)
Wichtigste Flughäfen: Santiago (SCL), Punta Arenas (PUQ), Mataveri (IOC) Osterinseln
Hauptsprache(n): Spanisch
Zeit-Unterschied: UTC-3/4 bis UTC-6 Osterinseln

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Chile

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner