Anavilhanas Jungle Lodge, Anavilhanas Nationalpark

Black is beautiful! Schon bevor sich der über 2.000 Kilometer lange Rio Negro bei Manaus mit dem mächtigen Amazonas vereint, stellt er unschlagbare Rekorde auf: Das rechte Ufer des schwarzen Flusses beherbergt mit dem Anavilhanas Archipel auf einer Fläche von 90 Quadratkilometern mehr als 400 grüne Inseln. Der völlig unberührte Regenwald wird von einem Netz aus kleinen Flüssen und Seen durchzogen.

Mitten in diesem Naturparadies findet sich ein zauberhaftes Urwaldcamp - die umweltfreundlich erbaute und nachhaltig betriebene Anavilhanas Jungle Lodge. Sie ist der perfekte Ausgangspunkt für spannende Erkundungstouren in eine einzigartige Abenteuerwelt mit vielen seltenen Tier- und Pflanzenarten.

Die Urlaubs-Expedition beginnt in Manaus. Von hier aus geht es zweieinhalb Stunden lang mit dem Auto zur Lodge. Eine interessante Alternative ist die 35-minütige Anreise im Wasserflugzeug mit herrlichem Blick auf die Traum-Landschaften.
Zu diesem exklusiven Dschungelcamp gehören 16 exklusiv ausgestattete Hütten und 6 luxuriöse Bungalows.

Cottage: Diese 27 Quadratmeter großen, romantisch mit Palmblättern gedeckten Holzhäuser sind mit einem Queen Size Bett ausgestattet. Alternativ bekommt man sie auf Wunsch auch mit zwei oder sogar drei Einzelbetten. Eine Klimaanlage sorgt bei jeder Tages- und Nachtzeit für die perfekte Raumtemperatur.

Zu den weiteren Extras zählt eine Minibar. Im Bad wartet eine separate Dusche. Und draußen auf der Veranda kann man in der Hängematte nach Herzenslust die Seele baumeln lassen.

Bungalow: Der Innenraum dieser wunderschönen Unterkünfte mit komfortablem King Size-Bett, großem Schreibtisch und mehreren gemütlichen Sitzgelegenheiten ist besonders hell und lichtdurchflutet gestaltet. Das liegt vor allem an der breiten Fensterfront, die den Schlafbereich von der großen Veranda trennt.

Zur liebevoll gewählten Ausstattung zählen wertvolle Kunstgegenstände aus der Region und modernste Technik in Form eines Flat-TVs mit Satelliten-Empfang. Und auf der privaten Terrasse laden bequeme Holzsessel und Hängematten zum Relaxen ein.

Panoramics: In diesen 70 Quadratmeter großen und besonders hoch gelegenen Luxus-Quartieren für bis zu vier Gäste kommt man sich vor wie der König des Dschungels. Schon vom geräumigen King Size Bett aus genießt man durch riesige Panorama-Fenster eine atemberaubende Aussicht über die Wipfel der Urwaldriesen.

Zu den besonderen Extras zählt das edle Bad mit Doppelwaschbecken, freistehender Wanne und Dusche. Und die eigene Veranda mit fantastischem Panoramablick auf den Regenwald lässt keine Wünsche offen.
Restaurant: Hier erwartet die Gäste viermal täglich das Beste aus der brasilianischen Küche - begleitet von vielen internationalen Spezialitäten. Für sämtliche Gerichte finden nur die frischesten Zutaten Verwendung.

Neben den üblichen Mahlzeiten werden am Nachmittag zur Teestunde Früchte und Kuchen gereicht.

Nach dem Abendessen trifft man sich an der Bar, um gemeinsam die faszinierenden Eindrücke des Tages Revue passieren zu lassen.
Rund ums Resort warten aufregende Abenteuer auf alle Naturfreunde: Im Rio Negro kann man Jagd auf die berüchtigten Piranhas machen oder die berühmten rosafarbenen Flussdelfine beobachten.

Die vielen Seitenarme lassen sich am besten an Bord eines Kanus erkunden. Von dort aus beobachtet man zahllose seltene Vogelarten.

Wer lieber an Land bleibt, darf bei einer faszinierenden Hiking-Tour die Geheimnisse unter dem grünen Blätterdach lüften. Ein unvergessliches Erlebnis ist es übrigens, den Regenwald bei Nacht zu erleben.

Und jeder Kulturliebhaber sollte sich unbedingt mit dem Leben und den Traditionen der Indios vertraut machen.
ab 270,00 Euro  pro Person in einem Cottage.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Ein Besuch in der "Grünen Hölle" wird hier zum himmlischen Vergnügen: Man fühlt sich in dieser Lodge geradezu als Teil der ursprünglichen Natur, ohne auf Komfort verzichten zu müssen!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Aufgrund der geographischen Gegebenheiten wird Brasilien oft in vier typische klimatische Regionen eingeteilt: das Amazonas-Becken, das Brasilianische Plateau, die Küstenregionen sowie die Regionen im Süden. Für jedes Gebiet eignet sich eine andere Reisezeit, lassen Sie sich daher am Besten von uns beraten.
Rio de Janeiro
Mai - September
Amazonas
Juni - Oktober
Iguaçu
März - Juni

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa via Frankfurt oder Swiss via Zürich nach Rio de Janeiro und Sao Paolo
14 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 208.360.000 (Dezember 2017)
Hauptstadt: Brasília
Währung: Real (BRL)
Wichtigste Flughäfen: Brasilia (BSB), Rio de Janeiro (GIG), Sao Paulo (GRU), Salvador (SSA), Recife (REC), Fortaleza (FOR), Belo Horizonte (CNF)
Hauptsprache(n): Portugiesisch
Zeit-Unterschied: UTC−5 bis UTC−2

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Brasilien

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner