The St. Regis Mauritius Resort, Le Morne

Eine Trauminsel, die alle begeistert: Im südlichen Teil des Indischen Ozeans, gleich über dem Wendekreis des Steinbocks, befindet sich eines der schönsten Urlaubsziele auf unserem Planeten. Mauritius verwöhnt Exklusivurlauber aus aller Welt mit seinem tropischen Klima und einer atemberaubenden Vegetation. An einem der schönsten Flecken im Südwesten dieses Ferienidylls liegt das St. Regis Mauritius Resort vor einer zauberhaften Lagune mit herrlichem Sandstrand.

Vom 70 Kilometer entfernten Flughafen braucht man eine gute Stunde dorthin. Und bis ins pulsierende Zentrum der Hauptstadt Port Luis sind es auch nur 60 Kilometer. Das Paradies ruft!

https://www.youtube.com/watch?v=bW18-uqi9VE
Die 160 luxuriösen Zimmer, Suiten und Villen der herrlichen 5-Sterne-Anlage übertreffen sich gegenseitig durch ihre besondere Eleganz und üppige Ausstattung. Hier und im gesamten Resort gibt es für die Gäste kostenlosen Wi-Fi Empfang.

Deluxe Room Ocean View: Bei einer Größe von 73 Quadratmetern darf man nicht mehr von einem "Zimmer" reden. Die hellen, im klassischen Kolonialstil möblierten Räumlichkeiten sind mit jedem erdenklichen Komfort ausgestattet. Dazu gehören ein 40"-Fernseher mit DVD-Player und eine private Bar. Doch der schönste Luxus den man hier genießt, ist mit Sicherheit der herrliche Ausblick von der Terrasse oder vom Balkon aus auf das türkisblaue Meer.

Beachfront Junior Suite: Mit einer Größe von 92 Quadratmetern sind diese Junior-Suiten mehr als großzügig gerstaltet. Hier finden auch Eltern mit einem Kind genügend Platz für absolute Entspannung. In den hell und luftig im faszinierenden Kolonialstil eingerichteten Räumlichkeiten gibt es jeden erdenklichen Luxus. Und sollte man doch einmal etwas vermissen, kümmert sich der Butler-Service sofort darum. Ganz besonders hervorzuheben ist die herrliche Aussicht auf den blütenweißen Strand und das türkisfarbene Meer - morgens vom Bett und später von der privaten Terrasse aus.

Beachfront St. Regis Suite: 108 Quadratmetergroß sind diese mit edlen Hölzern und kostbaren Stoffen ausgestatteten Unterkünfte. Hier wurde an wirklich alles gedacht, was einen Urlaub besonders angenehm werden lässt - von der modernsten Technik bis hin zur großzügigen Raumaufteilung. Neben dem großen Schlafzimmer gibt es ein getrenntes Wohnzimmer, ein großes Bad und einen separaten Ankleidebereich. Doch der schönste Platz in diesem herrlichen Klima ist natürlich immer draußen. In diesem Fall auf dem Balkon oder der Terrasse, die nur jeweils wenige Schritte vom schneeweißen Strand und dem türkisen Meer entfernt liegen. Sollte in dieser wunderbaren Umgebung noch etwas zu wünschen übrig bleiben, der Butler-Service steht immer bereit.

Manor House Ocean View Suite: Im Haupthaus des Resorts findet man Suiten, die schon mehr an Residenzen erinnern - und das nur wenige Meter vom wunderschönen Meer entfernt, das man abends vom Sternenhimmel illuminiert und morgens von der Sonne vergoldet bewundern kann. Die luxuriösen Räumlichkeiten mit einer Größe von 166 bis 234 Quadratmeternsind nur mit den edelsten und schönsten Materialien ausgestattet. Und weil dies ein Ort der ultimativen Entspannung ist, gehören zu dem luxuriösen Bad mit der freistehenden Wanne auch zwei bequeme Liegen, auf denen man die herrlichsten Spa-Treatments genießen kann. Sollte der Gast weitere Sonderwünsche haben, freut sich der Butler-Service.

Beach Front St. Regis Grand Suite: Was für ein wundervoller Ort, um nicht nur sich selbst, sondern seiner ganzen Familie luxuriöse Ferien der Extraklasse zu gönnen. Bis zu vier Personen finden auf 170 Quadratmetern wirklich alles, was dazugehört. Dabei genießt man nicht nur die Aussicht auf irgendeinen Strandabschnitt, sondern auf den angesagtesten von allen - den legendären One Eye Surf Spot. Diesen kann man aus dem großen Bett, den bequemen Sesseln und Sofas, dem noblen Essbereich und natürlich von der riesigen Terrasse aus beobachten. Wenn einen die Aussicht auf das endlose türkisblaue Meer einmal ermüden sollte, dann gönnt man sich einfach eine kleine Siesta auf seinem privaten Außenbett an der Lagune.

The St. Regis Villa: Großer Luxus für große Familien und Freundeskreise: Bis zu acht Personen genießen hier auf 1.659 Quadratmeternjede vorstellbare Extravaganz. Dabei sorgt sich gleich ein ganzes Team um das Wohlbefinden der privilegierten Gäste in dieser elitären Unterkunft. Neben dem Butler-Service stehen ein Villa-Manager, ein Koch und ein eigener Sicherheitsdienst bereit. Die Villa selbst besteht aus vier Suiten, die alle mit einer eigenen Terrasse ausgestattet sind. Selbstverständlich inklusive Aussicht auf das türkisblaue Meer. Zu den kleinen Annehmlichkeiten, die man hier genießt, gehört zum Beispiel auch ein beheizter Infinity-Pool.
Le Manoir Dining Room: Hier kann man die außergewöhnliche mauritische Gastfreundschaft und das Beste der regionalen Küche kennenlernen. Und das bei einer herrlichen Aussicht auf den wundervollen Pool und das endlose Meer.

Simply India: Modernste Interpretation der traditionellen und authentischen indischen Küche stehen hier auf der verführerischen Speisekarte - kredenzt unter der Regie des vom Guide Michelin hochdekorierten Starkochs Atul Kochhar.

Inspiration: Im wohl kleinsten Restaurant der ganzen Insel kann man die größten kulinarischen Überraschungen erleben: Es gibt nur zwei Tische, einen für bis zu acht und einen für bis zu 16 Personen. Das Menü wird nach den individuellen Vorlieben der Gäste und der Inspiration des Küchenchefs entwickelt. Am kleineren Tisch sitzt man direkt an der Küche und kann der Entstehung des einzigartigen Gaumenkitzels zuschauen.

The Boathouse Bar & Grill: Gourmets ordern an diesem exklusiven Ort fangfrische Austern und Garnelen - begleitet von exquisiten Jahrgangschampagner. Diese und andere erlesene Genüsse kann man direkt am Strand im Glanze des Sonnenuntergangs erleben.

The 1904 Bar: In den Mauern dieses alten Herrenhauses versteht sich der Butler noch auf die Kunst, eine Flasche Champagner nach Art der napoleonischen Offiziere mit dem Säbel zu öffnen. Pianisten und Jazz-Musiker sorgen in den mit kolonialem Charme eingerichteten Räumen für die richtige Bar-Atmosphäre. Und neben den feinsten Spirituosen und Weinen stehen hier auch kleine leckere Appetithäppchen auf der Karte.

Atsuko: Ein wunderbarer Ort, um sich an den feinsten Köstlichkeiten aus dem Fernen Osten zu erfreuen. Fangfrosche Meeresfrüchte, erlesene Fleischdelikatessen und frisches Gemüse werden hier mit sehr viel Liebe zum Detail zubereitet.

Floating Market: Das Beste aus der abwechslungsreichen Küche Südostasiens steht hier auf dem Programm: Dazu gehören thailändische, malaiische, vietnamesische und indonesische Spezialitäten.
Im Iridium Spa tritt der Besucher eine wunderbare Reise zu einem der lohnendsten Ziele überhaupt an - dem absoluten Wohlergehen. In entspannter Atmosphäre lässt man Körper und Geist die lange ersehnte Erholung und Entspannung finden. Dazu werden die besten internationalen Therapien und Pflegeprodukte eingesetzt.
Selbstverständlich steht den Gästen auch ein bestens-ausgerüstetes Fitness-Center zur Verfügung. Doch die aufregendsten Aktivitäten warten natürlich auf und im türkisblauen Meer - angefangen bei Windsurfen über Schnorcheln und Tauchen bis hin zu Hochseefischen und Katamaran-Touren ist hier alles möglich, was auf dem offenen Meer Spaß macht.
ab 400,00 Euro pro Person in einem Deluxe Ocean View Zimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: In diesem zauberhaften 5-Sterne-Resort erlebt man kolonialen Komfort von seiner modernen Seite - ohne Staub und Spinnweben, aber mit jedem erdenklichen Luxus. Nicht einfach wird es allerdings, sich täglich zwischen den vielen exklusiven Gourmet-Restaurants, Spa-Treatments und Wassersport-Angeboten entscheiden zu müssen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Für Europäer gilt der Südwinter als die beste Reisezeit. In den Monaten Mai bis Oktober herrschen angenehme Temperaturen, die Anzahl der Regentage ist minimal und die Luftfeuchtigkeit ist geringer als in anderen Monaten. Im Schnitt liegen die Höchsttemperaturen zwischen 25 und 30 Grad Celsius.
Port Louis
Januar - Februar, Mai - Dezember
Beau Bassin-Rose Hill
Januar - Februar, Mai - Dezember
Curepipe
Juni - November

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Eurowings, Condor und Austrian Airlines ab mehreren deutschen Flughäfen
11 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 1.265.000
Hauptstadt: Port Louis
Währung: Mauritius-Rupie
Wichtigste Flughäfen: Port Louis
Hauptsprache(n): Englisch und Französisch im Parlament
Zeit-Unterschied: UTC+4

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Mauritius

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner