Vakkaru, Vakkaru

Willkommen im Paradies auf Erden:


Wie kleine Kunstwerke ragen die mehr als tausend idyllischen Koralleninseln des Baa-Atolls aus den türkisblauen Fluten des Indischen Ozeans – und jede einzelne davon begeistert ihre Besucher mit fantastischen Postkartenstränden und wildromantischen Lagunen. Menschen gibt es hier nur wenige, dafür aber viele seltene Tier- und Pflanzenarten: So begegnet man bei seinen täglichen Tauchgängen unter anderem majestätischen Mantarochen, beeindruckenden Walhaien und faszinierenden Meeresschildkröten.

Grund genug für die UNESCO, diesen einzigartigen Lebensraum zum Biosphärenreservat des Landes zu erklären. Zu den schönsten Urlaubsrefugien weit und breit zählt das zauberhafte Vakkaru auf der gleichnamigen Insel. Umgeben von rund 2.400 Kokospalmen genießen die Gäste ein Höchstmaß an Privatsphäre und Luxus.

An diesen wunderbaren Sehnsuchtsort gelangt man vom internationalen Flughafen in Malé aus in einer knappen halben Stunde mit dem Wasserflugzeug. Und alle, die auf dem Airport von Dharavandhoo landen, erwartet eine dreißigminütige Anfahrt mit dem Schnellboot.


In dem traumhaften Resort warten 125 exklusive Bungalows, Villen und Suiten auf die Gäste.

Beach Bungalow: Dieses 114 Quadratmeter große Ferienparadies ist mit allem ausgestattet, was den Aufenthalt unvergesslich macht. Durch die überdimensionalen Fenster dringt viel Licht in die liebevoll gestalteten Räume. Dabei schaffen kostbare Hölzer und edle Kunstobjekte eine Atmosphäre, in der man sich auf Anhieb wohlfühlt. Das luxuriöse Bad mit freistehender Designerwanne und Doppelwaschecken verfügt über einen Zugang zum Garten und draußen lädt eine herrliche Regendusche zur Abkühlung ein.

Der allerschönste Platz ist aber das Sonnendeck am Strand: Hier kann man sich genüsslich auf einem Tagesbett räkeln oder an einem einladenden Esstisch eine kleine Stärkung zwischendurch gönnen. Wer mit der ganzen Family Urlaub macht, entscheidet sich am besten für die 143 Quadratmeter große Beach Villa, die optional mit eigenem Pool erhältlich ist.
Und für Großfamilien mit bis zu vier Kindern stehen die 250 Quadratmeter große Beach Pool Family Villa und die 307 Quadratmeter große Beach Pool Suite mit fünf Zimmern und privatem Pool bereit.

blick von oben auf die villen direkt ueber dem wasser auf stelzen gebaut im indischen ozean umgeben von azurblauem wasser mit eigenem pool und holzbruecken verbundenOverwater Villa:
Direkt über den Wellen der Lagune thronen diese wundervollen 140-Quadratmeter-Unterkünfte auf schweren Holzpfeilern. Vom komfortablen Kingsize-Bett aus oder in der freistehenden Badewanne liegend genießt man eine spektakuläre Aussicht aufs offene Meer.

Auf dem privaten Sonnendeck mit bequemer Sitzecke und stilvollem Designertisch kann man nach Herzenslust die Seele baumeln lassen. Und nur wenige Schritte weiter befindet sich eine Treppe, die ohne Umweg ins Meer führt. Für Familien gibt es eine Lagoon Villa mit drei zusätzlichen Schlafsofas. Und wer noch mehr Raum wünscht, wählt einfach eine 307 Quadratmeter große Overwater Pool Suite oder die zweistöckige Overwater Pool Residence mit vier Schlafzimmern und 50-Quadratmeter-Pool.
„Amaany“: Inmitten der tropischen Vegetation mit herrlichem Blick aufs Meer lässt man es sich hier so richtig gut gehen. Die internationalen Delikatessen mit lokalen Einflüssen sorgen für unvergessliche Genussmomente. Und morgens wird in diesem Restaurant das üppige Frühstück serviert.

blick zwischen palmen auf die gemuehtlichen sitzmoebel an gedeckten tischen unter holzdaechern laden zum essen im luxus restaurant ein„Vakku“: In diesem feinen Restaurant werden zarte Steaks und köstliche Meeresfrüchte auf den Punkt zubereitet – begleitet von einer breit gefächerten Auswahl an exquisiten Weinen. 

„Isoletta“: Hier gibt es Dolce Vita für den Gaumen! Die köstlichen Klassiker aus Bella Italia munden auch in den Tropen fantastisch. Und sogar die Ausstattung ist typisch italienisch gehalten.

„Onu“: In eleganter Atmosphäre mit Showküche warten erlesene Spezialitäten aus Südostasien. Der Fokus liegt dabei auf der vietnamesischen Küche – mit frischen Zutaten aus biologischem Anbau.

„Cabana“: Diese direkt am großen Pool gelegene Bar ist der perfekte Ort, um sich mit einem kühlen Drink auf das Abendessen einzustimmen.

„Lagoon Bar“: Auf bequemen Tagesbetten lehnt man sich hier entspannt zurück und lässt sich vom Schauspiel der untergehenden Sonne über dem Meer verzaubern.
Schon allein die himmlische Location des Spa-Bereichs über den säuselnden Wellen der Lagune ist Balsam für Körper und Seele: Insgesamt stehen für die Gäste zwölf zauberhafte Treatment-Räume bereit, von denen vier exklusiv für Paare reserviert sind. Die erfahrenen Therapeuten verfolgen bei sämtlichen Anwendungen einen holistischen Ansatz.

blick in den wunderschoenen spa bereich des vakkaru resort auf den malediven mit großen fenstern und blick auf das tuerkisblaue meerAuf dem umfangreichen Wellness-Menü stehen tiefenwirksame Massagen, revitalisierende Ayurveda-Behandlungen und viele weitere wohltuende Treatments aus aller Welt. Auch in Sachen Beauty werden hier wahre Wunderdinge vollbracht. Und natürlich kommen auch alle Yoga- und Fitnessfans auf ihre Kosten!
Kayaking in den Sonnenuntergang auf dem indischen ozean am vakkaru resort maledivenWer seinen Urlaub auf den Malediven verbringt, darf die Wunder der Natur aus unmittelbarer Nähe erleben: Direkt vor dem Resort wartet das eigene Hausriff, das man ganz entspannt mit Schnorchel und Taucherbrille erkunden kann. Alle, die noch tiefer in die atemberaubende Unterwasserwelt des Baa-Atolls eintauchen wollen, besuchen die zertifizierte PADI-Tauchschule. Dort werden erstklassige Kurse und Touren für Anfänger und Profis angeboten.

Natürlich kann man über den Wellen genauso viel Spaß haben, zum Beispiel mit dem Jet-Ski, Kajak, Surfbrett oder Stand-up-Paddle-Board. Oder man segelt auf einem Katamaran in Richtung Sonnenuntergang. Und selbstverständlich gibt es auch an Land ein tolles Sportprogramm – angefangen bei Tennis bis hin zu Volleyball und Badminton.
Unsere Meinung: Mehr Urlaubsidylle geht nicht: Das Vakkaru ist das perfekte Resort, um den Alltag zu vergessen und sich den wirklich schönen Dingen des Lebens hinzugeben. Mit allen Sinnen!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Das Klima auf den Malediven wird von zwei Monsunen bestimmt.
Malé
Januar - April, November - Dezember
Kuramathi
Januar - April, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa, Austrian Airlines, Emirates, Qatar Airways ab mehreren deutschen Flughäfen mit einmal Umsteigen
11,10 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 436.330
Hauptstadt: Malé
Währung: Rufiyaa
Wichtigste Flughäfen: Malé, Gan
Hauptsprache(n): Dhivehi
Zeit-Unterschied: UTC+5

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Malediven

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner