Conrad Maldives Rangali Island, Süd Ari Atoll

Zwei Hotspots für einzigartige Traumidylle: Die beiden Inseln "Rangali Island" und "Rangalifinolhu" liegen im Westen der Malediven inmitten des Ari-Atolls - und sind durch einen 500 Meter langen Steg miteinander verbunden. Auf der erstgenannten ist das wunderschöne 5-Sterne-Resort Conrad Maldives Rangali beheimatet, das zu den besten 10 Strandhotels der Welt zählt. Kein Wunder, denn wo sonst kann man in einem Unterwasser-Restaurant in Gesellschaft von Mantas, Delfinen und Schildkröten ein fantastisches Gourmet-Menü zu sich nehmen?

Vom internationalen Flughafen Malé aus ist man im Wasserflugzeug ungefähr eine halbe Stunde lang bis zu diesem atemberaubenden Tropenparadies unterwegs.
Hier warten 150 luxuriöse Villen auf die anspruchsvollen Gäste, von denen jede einzelne an einem paradiesischen Ort liegt.

King Beach Villa: Die auf Rangalifinolhu gelegenen Villen besitzen inklusive Außenbereich eine Gesamtgröße von 150 Quadratmetern, und bieten damit mehr als genug Platz für zwei Erwachsene und zwei Kinder. Natürlich gibt es hier jeden erdenklichen Komfort: Für perfektes Entertainment sorgt die technische Ausstattung in Form von Flatscreen-TV, DVD / CD-Player und MP3-Connector. Ein Highspeed-Internet-Anschluss zählt selbstverständlich auch zum Standard. Die Minibar hält gekühlte Getränke bereit und für Kaffee oder Tee ist ebenfalls gesorgt. Das geschmackvoll eingerichtete Schlafzimmer verfügt über eine sehr bequeme Sitzecke. Zum geräumigen Bad gehören eine separate Dusche und Toilette. Im Garten befindet sich noch ein offenes Bad mit Wanne für romantische Abende. Und auf der Strandseite verfügt man über eine aufwendig möblierte Terrasse, die nur wenige Badeschuhlängen vom blauen Meer entfernt liegt. Diese Villa kann man übrigens wahlweise mit einem King Bett oder zwei Twin-Betten buchen.

Deluxe Beach VIlla: Auf einer Gesamtfläche von 300 Quadratmetern gibt es von allem noch ein bisschen mehr: Im Schlafzimmer, das optional mit King- oder Twin-Betten buchbar ist, genießt man durch große Fenster den Ausblick auf die herrliche Natur. Nicht nur im Innenbereich, sondern auch draußen wartet endlos viel Komfort: So kann man zum Beispiel nach dem Strandaufenthalt schnell zur Abkühlung ins eigene Tauchbecken springen.

Beach Suite: Eine der exklusivsten Unterkünfte am Indischen Ozean mit 668 Quadratmetern Gesamtfläche: Hier kümmert sich ein eigener Manager um die Wünsche von bis zu sechs anspruchsvollen Gästen. Zur Ausstattung zählen neben zwei geräumigen Schlafzimmern auch zwei Open Air-Bäder, zwei Tauchbecken, ein privater Pool und zahllose weitere Extras.

Sunset Water Villa: Ein traumhaftes Urlaubsrefugium für große Familien: Auf 452 Quadratmetern ist in dieser direkt über der Lagune errichteten Villa mehr als genug Platz für bis zu sechs Personen. Und was denen geboten wird, ist ganz einfach atemberaubend. Im großzügig verglasten Wohnzimmer und auf der geräumigen Terrasse blickt man über seinen Infinity Pool hinaus aufs endlose Meer. Nachts kann man mit dem eigenen Fernrohr in den unendlichen Sternenhimmel blicken oder im privaten Whirlpool die leckersten Snacks und Drinks genießen.

Water Villa: Auf Holzpfeilern direkt über dem Wasser befinden sich diese Villen der Superlative: Die überwiegend aus edlen Hölzern erbaute Villa besitzt eine Gesamtfläche von 86 Quadratmetern - und bietet den gleichen umfangreichen technischen Komfort wie die Beach Villen. Zu den Einrichtungs-Highlights zählt ein Schreibtisch mit Glasplatte, der über einem Glasfußboden errichtet wurde. So vergisst man beim Verfassen der Urlaubskarten und E-Mails nicht, in welch privilegierter Lage man sich befindet. Nicht weniger exklusiv ist die private Terrasse mit Tauchbecken und Treppe, die direkt in die türkisfarbene Lagune führt. Man erhält diese Traum-Unterkunft wahlweise mit einem King-Bett oder zwei Twin-Betten. Wer es kleiner, aber noch feiner mag, entscheidet sich für die 76 Quadratmeter große King Superior Water Villa. Für alle, die noch mehr wollen, gibt es die 115 Quadratmeter-Deluxe-Version mit einem Whirlpool, der nicht nur herrlich sprudelt, sondern auch noch seine Farbe wechselt - sowie eine 152 Quadratmeter große Premier Water Villa mit eigenem Infintity Pool. Und große Familien kommen in der Family Water Villa mit zwei Schlafzimmern auf ihre Kosten. Dabei muss man aber beachten, dass in sämtlichen, direkt über der Lagune gelegenen Villen aus Sicherheitsgründen keine Kinder unter 12 Jahren einchecken dürfen.


Retreat Water Villa: Für alle, die es sich im Urlaub mal so richtig gut gehen lassen wollen, ist dieses Traum-Refugium eine hervorragende Option: Die 150 Quadratmeter große, ebenfalls direkt über dem Wasser gelegene, Villa bietet neben dem üblichen Luxus und Komfort auch noch ein eigenes Mini-Fitnessstudio und einen privaten Spa-Raum. Wer großen Wert auf Privatsphäre legt, trifft bei den beiden etwas abseits gelegenen Villen dieser Kategorie eine ausgezeichnete Wahl.
Ithaa Undersea Restaurant: Die New York Daily News nannte es das schönste Restaurant der Welt - und wenn man hier einmal zu Gast war, kann man diesem Urteil nur schwer widersprechen. Schließlich befindet man sich tatsächlich inmitten einer faszinierenden Unterwasserwelt: Direkt über den Köpfen der Gäste gleiten tropische Fische in den verschiedensten schillernden Farben dahin. Genauso spektakulär wie die Location selbst, sind auch die Gerichte, die hier serviert werden. Am Mittag gibt es ein leichtes 4-gängiges Menü und abends werden 6-gängie Gourmet-Träume aufgetragen. Es ist übrigens auch möglich, dieses Restaurant für besondere Anlässe exklusiv zu buchen.

Koko Grill Restaurant: Das Sternenzelt und das Meeresrauchen bilden hier eine unvergleichlich romantische Kulisse für ein unvergessliches 9-gängiges japanisches Menü, das sowohl an Live Cooking-Stationen als auch am Grill zubereitet wird.


Mandhoo Spa Restaurant: In einem zauberhaften Pavillon direkt über der Lagune genießt man eine gesunde Gourmet-Küche mit europäischem und asiatischem Einschlag, für die nur beste Bio-Zutaten verwendet werden.

Sunset Bar and Grill: Auf einer herrlichen Wasser-Terrasse werden hier frische Meeresfrüchte, Fische und saftiges Fleisch zubereitet, während die Gäste staunend beobachten können, wie die goldene Sonne langsam im tiefblauen Meer versinkt.

The Wine Cellar: Hier lagern erstklassige Gewächse, die im Resort kredenzt werden - und bis zu 12 Gäste gleichzeitig dürfen sich auf eine einzigartige Verkostungs-Reise in Form eines perfekt auf die gereichten Weine abgestimmten Menüs freuen.

Ufaa by Jereme Leung: Dieser maledivische Name bedeutet "Glück" - und jeder, der die chinesische Küche schätzt, wird in dem stylischen Pavillon mit Meerblick happy werden. Denn hier kommen auschließlich authentische Gerichte aus den verschiedensten Provinzen Chinas auf den Tisch. Zum Restaurant gehört auch noch ein Tea-House, in dem man feine Teesorten kosten, eine Runde Mahjong spielen oder ein paar asiatische Leckerbissen probieren kann.

Vilu Restaurant: Ein Gourmet-Restaurant, dessen feine mediterrane Küche genauso begeisternd ist wie die erlesene Weinliste. Dazu kommt eine fantastische Aussicht auf die Lagune. Zum Restaurant gehört auch eine Bar, in der man sich mit einem Aperitif auf die kommenden kulinarischen Attraktionen einstimmen oder einfach nur auf einen herrlichen Tag anstoßen kann.

Rangali Bar: Der Treffpunkt im Herzen der Resorts: Am Mittag und Abend werden hier üppige Menüs und köstliche Cocktails serviert. Außerdem gibt es regelmäßig Livemusik.


The Quiet Zone: Diese Open Air Bar ist den erwachsenen Gästen vorbehalten: Erlesene Drinks, köstliche Menüs und eine sanfte tropische Brise warten hier auf die Freunde der Nacht.

The Cheese and Wine Bar: Nicht weniger als 101 vom "Maitre de Fromage" persönlich ausgewählte Käsesorten aus aller Welt nebst passender Weine laden in diesem Feinschmecker-Restaurant zu einer kulinarischen Entdeckungstour ein.

Lobster & Champagne on the Beach: Was könnte romantischer sein, als unter dem funkelnden Sternenzelt direkt am Strand die köstlichsten Meeresfrüchte und feinsten Champagner zu genießen.
Das Resort verfügt über zwei hochmoderne Spas, in denen die Gäste von erfahrenen Therapeuten verwöhnt werden. Die Treatment-Räume befinden sich direkt über der Lagune. So kann man während der Anwendungen durch Glasböden die faszinierende Unterwasserwelt beobachten  und seine Gedanken mit dem türkisblauen Wasser davon treiben lassen. Bei den Wellness-Behandlungen verfolgt man hier übrigens einen holistischen Ansatz: Jeder Aspekt, der zum ganzheitlichen Wohlbefinden beiträgt, findet hier Berücksichtigung.
Genauso vielfältig wie das kulinarische Angebot sind die Sport- und Freizeitmöglichkeiten: Auf der Joggingstrecke oder dem Flutlichttennis-Platz kann man dafür sorgen, dass das vortreffliche Essen keine Spuren hinterlässt. Aber natürlich sollte man sich in diesem Inselparadies vor allem der Unterwasserwelt widmen. Ein Wassersportcenter und ein Tauchzentrum laden zu einer Vielzahl an aufregenden Aktivitäten ein. Unvergesslich sind die Begegnungen mit Mantas, die man hier zwischen November und April am nahegelegenen Manta Point erwarten darf. Höhepunkt des Aufenthalts wird mit ein bisschen Glück ein Aufeinandertreffen mit einem bis zu 15 Meter langen Walhai. Ein ebenso einzigartiges Erlebnis ist die Tauchfahrt in einem U-Boot.
ab 400,00 Euro pro Person in einer Beach Villa.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Für Gourmets, die im Urlaub auf Tauchstation gehen wollen, ist dieses Ziel beinahe alternativlos: Das auf zwei Inseln gelegene Traumresort bietet - gerade was die Küche und Unterwasserwelt angeht - das doppelte Vergnügen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Das Klima auf den Malediven wird von zwei Monsunen bestimmt.
Malé
Januar - April, November - Dezember
Kuramathi
Januar - April, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa, Austrian Airlines, Emirates, Qatar Airways ab mehreren deutschen Flughäfen mit einmal Umsteigen
11,45 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 344.023 (Stand 2014)
Hauptstadt: Malé
Währung: Rufiyaa
Wichtigste Flughäfen: Malé, Gan
Hauptsprache(n): Dhivehi
Zeit-Unterschied: UTC+5

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Malediven

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner