Six Senses Laamu, Laamu Atoll

Reif für die Trauminsel? Dann herzlich Willkommen auf dem zauberhaften Laamu-Atoll! Auch wenn die Malediven längst zur Top-Destination für viele Exklusiv-Urlauber geworden sind, gibt es doch noch ein paar gutgehütete Geheimtipps für eine perfekte Robinsonade. Auf dem idyllischen Olhuveli Island hat die Six Senses-Gruppe ein Resort der absoluten Superlative im Einklang mit der wundervollen Natur errichtet - das Six Senses Laamu.

Obwohl die Gegend touristisch noch kaum erschlossen ist, gelangt man doch recht unkompliziert hierher. Vom internationalen Flughafen der Hauptstadt Malé aus fliegt man eine gute Dreiviertelstunde nach Kadhdhoo und von dort sind es mit dem Speedboat nur noch zwanzig Minuten bis zum Resort.
In dieser traumhaft gestalteten Luxus-Anlage warten 99 exklusive Villen auf die anspruchsvollen Urlauber.

Lagoon Beach Villa: Gut verborgen zwischen üppiger Vegetation liegt diese romantische 220-Quadratmeter-Unterkunft direkt an der zauberhaften Lagune. Von hier aus ist der schneeweiße Privatstrand nur wenige Meter entfernt.

Der Innenbereich ist komplett mit kostbaren Hölzern ausgestattet. Unter der hohen Decke sorgt ein großer Ventilator für die perfekte Tropenstimmung. Schon vom geräumigen Himmelbett aus genießt man eine herrliche Aussicht ins Freie. Im privaten Garten warten zwei bequeme Sonnenliegen und ein riesiger Esstisch. Außerdem gibt es ein edles Bad mit Dusche und Wanne plus eine zusätzliche Brause im Freien.

Zur üppigen technischen Ausstattung zählen eine Klimaanlage, ein Wi-Fi-Anschluss, ein iPhone-Dock, ein Bose-Entertainment-System und ein Flat-TV mit Satelliten-Empfang. In der Minibar lagern gut gekühlte Getränke bereit und natürlich kann man sich selbst frischen Kaffee oder Tee zubereiten.

Das absolute Highlight ist eine atemberaubende Terrasse auf dem Villendach in Höhe der Baumwipfel mit komfortablen Sitzgelegenheiten und gemütlichem Essbereich. Wer auch noch einen eigenen Swimmingpool haben möchte, bucht einfach die Lagoon Beach Villa.

Ocean Beach Villa: Die gleichen Extras wie die Lagoon Beach Villa, nur in unmittelbarer Strandlage, bietet diese edle Unterkunft. Natürlich kann man auch diese Kategorie mit eigenem Pool buchen.

Lagoon Water Villa: Diese romantische Unterkunft thront auf Stelzen direkt über der blauen Lagune: Auf einer Fläche von 108 Quadratmetern ist man dank hoher Holzpaneele perfekt vor neugierigen Blicken abgeschirmt. So kann man sich nach Herzenslust auf der großen Holzterrasse in der Sonne aalen oder vom sanften Tropenwind in der Hängematte schaukeln lassen.

Im Innenbereich gibt es einen geräumigen Schlafraum und ein edles Bad. Der allerschönste Ort ist aber die private Terrasse auf dem Dach mit gemütlichen Sitzgelegenheiten und herrlichem Meerblick.

Ocean Water Villa: Die wunderschönen Urlaubs-Refugien dieser Kategorie sind identisch mit den Lagoon Water Villen - jedoch direkt über dem türkisfarbenen Meer errichtet. Und auf Wunsch gibt es auch noch einen eigenen Pool.

Lamu Water Villa: Diese Villen liegen am weitesten draußen im Meer - und bieten eine entsprechend fantastische Aussicht. Man erreicht sie wie die anderen Stelzenbau-Villen des Resorts über einen langen Holzsteg. Und auch diese Kategorie gibt es auf Wunsch natürlich auch mit eigenem Swimmingpool.

Family Villa: Das perfekte Urlaubsquartier für Familien befindet sich direkt am Strand. Zur umfangreichen Ausstattung dieser insgesamt 253 Quadratmeter großen Villen gehört unter anderem ein separates Kinderzimmer. Und im privaten Garten wartet ein herrlicher Pool.
Leaf: Im Spitzenrestaurant des Resorts werden direkt am Strand verschiedenste Köstlichkeiten aus den eigenen Gärten serviert. Und natürlich fangfrische Meeresfrüchte von den Fischern aus der Umgebung. Beim Essen kann man entweder unter sich bleiben oder gemeinsam mit den anderen Gästen am großen "Chili"-Tisch speisen.

Zen: Hier können sich abends bis zu zwölf glückliche Feinschmecker mit frischesten Sushi- und Sashimi-Spezialitäten verwöhnen lassen: Dabei stehen klassische Rezepte mit modernem Touch im Mittelpunkt.

Longitude: Im Hauptrestaurant wartet am Morgen ein üppiges Frühstück auf die Gäste. Abends werden dann in einer fantastischen Open Air-Location direkt über dem Wasser internationale Menüs aufgetragen: Unter anderem stehen saftig gegrilltes Fleisch, frischer Fisch, leckere Pasta-Spezialitäten und asiatische Köstlichkeiten auf dem Programm.

Chill Lounge and Bar: Diese Lokation kommt genau richtig, wenn man gerade Lust auf leichte einheimische Köstlichkeiten und kühle Drinks hat.

Sip Sip: In völlig entspannter Atmosphäre direkt am Pool kann man sich hier den ganzen Tag über knusprige Pizzas, knackige Salate, saftige Burger und leckere Nudelgerichte schmecken lassen. Unbedingt probieren sollte man auch die fantasievollen Dessert-Kreationen.

Ice & Chocolate Studio: Hier stehen die zartesten Versuchungen bereit: Neben exquisiten Schokoladen-Trüffeln verleiten auch mehr als drei Dutzend exotischer Eis-Sorten dazu, das Thema Diät für die Zeit des Urlaubs ad acta zu legen.
Eine entspannendere Umgebung kann man gar nicht finden! Direkt am Strand warten preisgekrönte Spa-Therapeuten, die sich perfekt auf die verschiedensten Anwendungen verstehen.

Jeder Gast wird individuell beraten und erhält ein perfekt auf seine Bedürfnisse zugeschnittenes Treatment. Die tiefenwirksamen und teilweise verjüngenden Produkte, die hier zur Anwendung kommen, werden ausschließlich aus natürlichen und hochwertigen Inhaltsstoffen hergestellt.

Alle Paare dürfen sich auf entzückende kleine Nester für wohltuende Wellness-Sessions zu zweit freuen. Darüber hinaus gibt es vier große, luftige Chill-Out-Pavillons. Wer noch mehr für sein Wohlbefinden tun möchte, kann sich in der Yoga- oder Thai Chi-Kunst üben.
Hier erwartet die Gäste eine riesige Auswahl an aufregenden Funsportarten: Ganz gleich, ob man mit dem Katamaran übers türkisfarbene Meer gleiten, mit der Tauchflasche auf spannende Unterwasser-Expedition gehen oder mit dem Surfboard riesige Wellen reiten möchte - der Abenteuerlust sind keine Grenzen gesetzt!

Wer lieber an Land bleibt, kann beim faszinierenden Insel-Hopping die Umgebung erkunden. Unbedingt sollte man auch ein Picknick auf einer einsamen Insel planen und ein Barbecue auf einer idyllischen Sandbank genießen.
ab 450,00 Euro pro Person in einer Lagoon Water Villa.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Mehr Trauminsel geht nicht: Sobald man den warmen Sand unter den Füßen spürt und vorsichtig die Zehen ins tropenwarme Wasser steckt, laden sich selbst die leersten Akkus in Rekordzeit auf.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Das Klima auf den Malediven wird von zwei Monsunen bestimmt. Der
Malé
Januar - April, November - Dezember
Kuramathi
Januar - April, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa, Austrian Airlines, Emirates, Qatar Airways ab mehreren deutschen Flughäfen mit einmal Umsteigen
11,45 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 344.023 (Stand 2014)
Hauptstadt: Malé
Währung: Rufiyaa
Wichtigste Flughäfen: Malé, Gan
Hauptsprache(n): Dhivehi
Zeit-Unterschied: UTC+5

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Malediven

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner