The Chedi Andermatt, Andermatt

Das idyllische Andermatt ist nicht nur ein berühmter Wintersportort, sondern auch der perfekte Treffpunkt für alle begeisterten Golfer - schließlich bedeutet der Name nichts anderes als "An der Wiese". Hier in der Talschaft Urseren, im Kanton Uri, hat man sich vorgenommen, verwöhnten Urlaubern eine exklusive Alternative zum mittlerweile etwas überlaufenen St. Moritz zu bieten. Mit der Eröffnung des stilvollen Luxushotels The Chedi Andermatt gelang den Andermattern direkt ein Paukenschlag. Schließlich setzt dieses Premium-Resort völlig neue Maßstäbe, auch weit über die Landesgrenzen hinaus.

Für die Anreise vom 125 Kilometer entfernten Züricher Flughafen muss man mit 1,5 Stunden Fahrzeit rechnen, von München fahren Sie mit dem Auto circa 5 Stunden.
Mit 101 exklusiv eingerichteten Zimmern und Suiten lässt dieses Haus keine Urlaubswünsche offen.

Deluxe Zimmer:In diesen 52 bis 55 Quadratmeter großen Unterkünften sorgt die elegante Mischung aus traditionellen Alpenhölzern, kostbaren Natursteinen und sorgsam gesetzten asiatischen Details für ein einzigartiges Wohlfühlambiente. Ganz gleich, ob komfortables Pillow Top-Bett, gemütlicher Kamin oder luxuriöses Bad mit beheiztem Natursteinboden, Regendusche und separater Wanne - hier ist jedes Detail vom Feinsten. Die technische Ausstattung spielt wie die gesamte Einrichtung auf höchstem Niveau: ein Bose-Soundsystem, ein 46"- Flachbild-TV, ein DVD-Player und kostenloses Wi-FI lassen kaum etwas zu Wünschen übrig. Und die Panorama-Fenster eröffnen großzügige Ausblicke auf die atemberaubende Natur oder das malerische Dorf.

Grand Deluxe Zimmer: Der kleine, feine Unterschied zu den "normalen" Deluxe-Zimmern liegt bei dieser Zimmerkategorie in der besonders exklusiven Aussicht, die man hier genießen kann. Schon deshalb sind diese Unterkünfte bei Paaren ganz besonders begehrt.

Junior Deluxe Suite: Noch mehr Platz, Stil und Komfort für bis zu drei Erwachsene plus Kind oder zwei Erwachsene mit zwei Kindern offenbaren diese gemütlichen 90-Quadratmeter-Suite. Hier kann man es sich nach einem aufregenden Tag auf dem Golfkurs so richtig gut gehen lassen.

Deluxe Suite: Auf 100 bis 110 Quadratmetern Wohnfläche kann man gemütlich am prasselnden Kamin sitzen, auf dem Balkon die atemberaubende Aussicht genießen, in der freistehenden Designer-Wanne entspannen oder an einem von zahllosen anderen bequemen Plätzen relaxen und das alles in einem unvergleichlich stilvollen Ambiente.

Gemsstock Suite: Diese 134 Quadratmeter große Unterkunft wurde eigens vom Stararchitekten Jean-Michel Gathy ausgestattet. Sein Auftrag lautete, das stilvolle Refugium mit einem Maximum an Exklusivität zu versehen und das ist ihm wirklich hervorragend gelungen. Dabei wirken die Räume alles andere als überladen, sondern äußerst elegant. Ihren Namen verdankt die Gemsstock-Suite übrigens dem Alpengipfel, den man durch die monumentalen Panoramafenster bewundern kann.

Furka Suite: Dieses ebenfalls von Jean-Michel Gathy entworfene Chalet ist eine architektonische Meisterleistung. Auf zwei Etagen und einer Gesamtfläche von sagenhaften 330 Quadratmetern bleibt selbst dem verwöhntesten Reisenden nichts mehr zu wünschen übrig. Drei Schlafzimmer und drei Bäder bieten mehr als genug Platz für bis zu acht anspruchsvolle Gäste und die können hier auch gemeinsam im eigenen Speisezimmer beim Essen unter sich bleiben. Zur opulenten Ausstattung zählt unter anderem ein eigener Spa-Bereich mit Dampfbad, Sauna und Whirlpool.
The Restaurant: Im Erdgeschoss wartet unter einer hohen und sehr imposanten Decke dieses ganztägig geöffnete Gourmet-Restaurant. Die Gäste werden hier mit europäischen und asiatischen Spezialitäten verwöhnt. Dazu kommen erlesene Weine. Und für alle, die sich erst noch Appetit holen möchten, gibt es vier Show-Küchen, in denen man die virtuosen Köche bei der Arbeit beobachten kann. Ein kleiner Geheimtipp: Im fünf Meter hohen Käsekeller wartet eine riesige Auswahl der beliebtesten Schweizer Leckerbissen.

The Japanese Restaurant by Hide Yamamoto: Japanisch für Fortgeschrittene, mitten in den Alpen: In diesem Restaurant des guten Geschmacks genießt man an der offenen Sushi- und Sashimi-Bar oder am Tempura-Tresen und kann dort die Künste der japanischen Meisterköche bewundern. Darüber hinaus erwartet die Gäste eine exzellente Auswahl an Sakes und japanischen Bieren.

The Wine and Cigar Library: Hier stehen wohltemperierte Spitzenweine aus der ganzen Welt bereit, die von einem professionellen Sommelier sorgfältig ausgewählt werden. Auf Liebhaber einer edlen Zigarre wartet in einer Extra-Lounge eine ganz exquisite Auswahl.

The Bar and living room: Am Ende eines abwechslungsreichen Tages kann man hier in gemütlicher Atmosphäre an offenen Feuerstellen entspannten. Dazu werden ausgezeichnete Cocktails, Weine und herzhafte Leckerbissen gereicht.

The Lobby: Hier treffen sich die Gäste vom späten Nachmittag bis in die Nacht hinein auf einen Tee oder Cocktail. Natürlich gibt es dazu auch kleine Snacks und süße Köstlichkeiten.

The Courtyard: Im Winter wärmt man sich hier direkt an der Schlittschuhbahn mit einem heißen Kaffee oder einem hausgemachten Punch auf.

The Pool: Neben kühlen Erfrischungen warten Tapas und exotische Cocktails auf die verwöhnten Hotelgäste.
Wo sonst könnte man so herrlich relaxen wie in der idyllischen Schweizer Bergwelt. Im Chedi Andermatt Spa- und Wellness-Center findet man alles, was Körper und Geist in einen Zustand absoluter Harmonie versetzt. Für eine große Vielfalt wohltuender Massagen und Therapien stehen zehn Deluxe-Behandlungs-Kabinen bereit. Hier sorgen hochqualifizierte Therapeuten mit den besten Entspannungstechniken und hochwertigsten Naturprodukten für ungeahnte Aha-Effekte. Wer darüber hinaus etwas für sich tun möchte, kann zum Beispiel Yogastunden nehmen oder mit einem Personal-Trainer seine Fitness verbessern. Dazu gibt es noch einen großen Pool, ein beheiztes Outdoor-Becken, einen 35 Meter langen Innenpool, eine Bio-Sauna und ein Sol-Biodampfbad.
ab 250,00 Euro pro Person in einem Deluxe Doppelzimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Ein alpines Resort der absoluten Extraklasse! Hier kann man sich zu praktisch jeder Jahreszeit äußerst stilvoll erholen und natürlich auch unter absoluten Traumbedingungen den Golfschläger schwingen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Zu jeder Reisezeit wird man in der Schweiz auf viele unterschiedliche klimatische Bedingungen treffen. Die Schweiz kann das ganze Jahr über bereist werden, die Reisezeit hängt natürlich davon ab, was für Aktivitäten geplant sind.
Zürich
Januar - September, Dezember
Andermatt
Januar - September, Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Swiss und Lufthansa ab mehreren deutschen Flughäfen nach Genf und Zürich
1 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 8.482.152 (2017)
Hauptstadt: Bern
Währung: Schweizer Franken (CHF)
Wichtigste Flughäfen: Zürich, Bern, Genf
Hauptsprache(n): Deutsch, Französisch, Italienisch, Rätoromanisch
Zeit-Unterschied: UTC+1/UTC+2 (März-Oktober)

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Schweiz

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner