Belmond Royal Scotsman, Schottland

Exklusivität am Zug: Die Reise in diesem rollenden Luxushotel durchs wunderschöne schottische Hochland ist ein unvergessliches Highlight - schließlich bietet der Luxuszug Royal Scotsman lediglich 40 privilegierten Gästen Platz für diese einmalige Zugreise!

Zum bordeauxfarbenen Zug gehören zwei Speisewagen und ein elegant eingerichteter Aussichtswaggon, der gleichzeitig als beliebter Treffpunkt der Passagiere dient, die hier in bequemen Plüschsesseln die fantastische Aussicht genießen.

In den äußerst komfortablen, mit aufwendigen Intarsien verzierten Schlafabteilen warten fünfzehn gemütliche Zweibettkabinen, drei einladende Räume mit je einem großen Doppelbett und vier Einzelzimmer. Selbstverständlich verfügt jedes einzelne Abteil über ein eigenes Bad mit Dusche, Waschbecken und Toilette. Zur üppigen Ausstattung zählt auch eine breit gefächerte Auswahl an hochwertigen Pflegeprodukten. Und damit man völlig ungestört schlafen kann, wird nachts Station auf ruhigen Nebengleisen oder in kleinen Bahnhöfen gemacht.

Während der Fahrt durch die atemberaubenden Landschaften wird der Zug von einem Bus begleitet, der die Gäste auf faszinierende Ausflugstouren ins Umland mitnimmt.

Der Startpunkt für diesen einzigartigen Abenteuer-Express ist übrigens die Waverley Station in Edinburgh, die man vom Airport der Stadt in knapp 40 Autominuten erreicht. Genauso lange braucht man mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hier kommt der Appetit ins Rollen: Gleich zwei wunderschöne Speisewagen laden zu kulinarischen Erlebnisreisen par Excellence ein: Im Victory-Waggon gibt es Tische für zwei und vier Personen und im Raven-Waggon warten Sitzgelegenheiten für sechs bis acht Gäste. Die edlen Mahagoni-Verkleidungen sorgen für eine exklusive Genießer-Atmosphäre.

Die ersten Gaumenkitzel des Tages werden hier morgens in Form eines herzhaften Highland-Breakfasts serviert. Mittags und abends kommen vor allem schottische Spezialitäten auf den Tisch: Ein ganz besonderer Leckerbissen sind dabei die zarten Steaks vom Aberdeen Angusrind. Aber auch die kurz gebratenen Fische lassen einem das Wasser im Mund zusammenlaufen.

Selbstverständlich wird im Zug auch die britische Tradition der Teatime hochgehalten. Und auf das Abendessen stimmt man sich am besten im herrlich gestalteten Aussichtswaggon mit einem feinen Aperitif ein.
Preise variieren je nach Route und Saison.
Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Betreibers Belmont kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
An Bord des Royal Scotsman geht es mitten hinein in die faszinierenden Highlands durch wildromantische Berglandschaften, vorbei an den berühmten Lochs, beeindruckenden Schluchten und verwunschenen Schlössern.

Zu den absoluten Höhepunkten der Reise zählen sicherlich die Fahrt durch die mystischen Hochmoore sowie die Überquerung des 380 Meter langen Glenfinnan-Viadukts am Loch Shiel.

Die meisten Zugrundreisen enden übrigens in Edinburgh. Damit die Passagiere immer bequem überall hinkommen, begleitet ein Bus den Zug, der dann für Ausflüge in die Umgebung bereitsteht: So werden oft einheimische Fischer, imposante Herrenhäuser und legendäre Whisky-Destillerien besucht.

Zu den üblichen Aktivitäten zählt auch ein längerer vormittäglicher Stopp, bei dem die Gäste die Möglichkeit haben, sich in der hohen Kunst des Tontaubenschießens zu üben. Darüber hinaus warten noch spezielle Touren wie die "Classic Whisky Journey" und die "Classic Scottish Golf Tour", die ihren Namen alle Ehre machen.

Übrigens lässt sich diese glamouröse Reise auch hervorragend mit einem Aufenthalt im Royalen Balmoral Hotel verbinden. Werfen Sie hier selbst einen Blick auf dieses Hotel der Extraklasse.
Unsere Meinung: Zweifellos die stilvollste Art, um die herrlichen Landschaften zu erkunden: Auch, wenn man sich bei den luxuriösen Verhältnissen an Bord die Frage stellen muss, wie in aller Welt die Schotten in den Ruf gekommen sind, geizig zu sein!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die Hauptreisezeit in Schottland ist der Sommer. Trotzdem werden als die optimale Reisezeit die Monate Mai, Juni und September bezeichnet, da das Wetter noch relativ beständig ist und die meisten Urlaubsregionen nicht zu überfüllt sind.
Aberdeen
Juni - September
Glasgow
Mai - September
Edinburgh
April - August

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa und Eurowings ab mehreren deutschen Flughägen nach Edinburgh und Glasgow
2,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 5.347.600 (Stand 2014)
Hauptstadt: Edinburgh
Währung: Pfund Sterling
Wichtigste Flughäfen: Edinburgh, Glasgow
Hauptsprache(n): Englisch, Schottisch-Gälisch, Scots
Zeit-Unterschied: UTC±0 WEZ / UTC+1 WESZ

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Schottland

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner