Cap Estel, Cote d'Azur

Auch wenn die Cote d’Azur zu den beliebtesten Reisezielen der Welt zählt, gibt es immer noch verschwiegene Plätze, an denen man den ganzen Zauber Südfrankreichs ungestört genießen kann – wie das wunderschön auf einer privaten Halbinsel zwischen Nizza und Monte Carlo gelegene Cap Estel.

In diesem zwei Hektar großen Anwesen für bis zu fünfzig Gäste haben sich bereits legendäre Filmikonen wie Catherine Deneuve am Pool geräkelt! Dabei muss man kein internationaler Star sein, um sich in diesem herrlichen Resort der Extraklasse erholen zu dürfen: Wer hier seinen Urlaub verbringt, residiert in einer traumhaft ausgestatteten Villa inmitten eines idyllischen Parks.

Rund um die weitläufige Hotelanlage laden viele romantische Plätze zum Relaxen ein. Und genauso entspannt verläuft auch die vierzigminütige Anreise vom Flughafen Nizza aus mit dem Auto.

Bon Voyage!

Die 18 exklusiv ausgestatteten Zimmer und Suiten der Anlage verzaubern ihre Gäste mit einer geschmackvoll gewählten Einrichtung.

Deluxe Room: In diesen 33 Quadratmeter großen Unterkünften gelingt ein wunderbarer Spagat zwischen Tradition und Moderne: Edle Antiquitäten ergänzen sich perfekt mit modernen Interieurs. Helle Farben sorgen für eine einladende Atmosphäre. Und durch die hohen Fenster dringt viel mediterranes Licht ins Innere.

Das absolute Highlight ist eine private Terrasse mit herrlichem Blick aufs Meer. Und für alle, die beim Einschlafen gerne das sanfte Rauschen der Wellen hören möchten, gibt es außerhalb des Haupthauses drei direkt am Strand gelegene Zimmer dieser Kategorie.

Junior Suite: Diese 45 Quadratmeter großen, im Haupthaus und in den Gärten des Anwesens gelegenen Domizile bieten ausreichend Platz für drei Erwachsene oder zwei Erwachsene mit Kind. Zur exklusiven Ausstattung zählen eine große Sitzgruppe und ein edles Bad mit Dusche und/oder Wanne. Alle Zimmer dieser Kategorie verfügen außerdem über einen besonders großen Balkon mit Meerblick.

Dream Suite: Der perfekte Ort für romantische Ferien zu zweit: Diese 65 Quadratmeter große Duplex-Suite liegt separat von den anderen Unterkünften – und bietet ein Höchstmaß an Privatsphäre. Natürlich genießt man auch hier von der privaten Terrasse aus einen himmlischen Ausblick aufs kristallklare Meer.

Executive Suite: Diese luxuriöse 500-Quadratmeter-Residenz mit zwei 60 und 35 Quadratmeter großen Schlafzimmern verfügt über eine sensationelle Terrasse, die einen atemberaubenden Panoramablick über die Cote d’Azur bietet.
Der zauberhaft eingerichtete Wohnbereich ist mit einer äußerst komfortablen Sitzgruppe und einem edlen Esstisch ausgestattet. An den Wänden hängen viele kostbare Gemälde. Dazu kommen zwei herrliche Designerbäder. Und auf alle, die noch ein bisschen mehr Exklusivität wünschen, warten zwei weitere Traumsuiten dieser Art mit jeweils vier Schlafzimmern.
„The Table of Patrick Raingeard“: Der Chef dieses exquisiten Restaurants wurde schon mit den wichtigsten Gastronomie-Preisen überhäuft. Zu seinen feinen Trophäen zählt unter anderem auch ein Michelin-Stern. Aus den frischsten mediterranen Zutaten werden hier erlesene Köstlichkeiten gezaubert – begleitet von edlen Spitzenweinen aus aller Welt.

„Le Ficus“: Unter einem uralten Feigenbaum treffen sich die Gäste, um das Leben von seiner allerschönsten Seite zu genießen. Während man auf seine wundervoll zubereiteten mediterranen Speisen wartet, genießt man eine fantastische Aussicht aufs Meer.
Im wundervollen Sothys Spa warten exzellente Treatments, die jeden Gast gut aussehen lassen: Dank einer perfekten Mischung aus klassischen Anwendungen und modernen Techniken werden Körper und Geist in Einklang gebracht. Zur himmlischen Entspannung tragen auch eine Sauna, ein Frischwasserbecken und ein Outdoor-Pool mit Jacuzzi bei. Und wer an seinem Shape feilen möchte, darf sich im erstklassigen Fitness-Studio „vergnügen“.
In nächster Nähe zum Resort locken viele interessante Ausflugsziele: Das Saint-Jean-Cap-Ferrat und die Stadt Nizza liegen nicht weit entfernt. Für faszinierende Touren durch die Region empfiehlt es sich, ein Auto zu mieten. Und wer sein Glück auf die Probe stellen will, sollte einen unvergesslichen Ausflug zur legendären Spielbank in Monte Carlo unternehmen.
Auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Hier kann man die Cote d’Azur noch so erleben, als wäre das L’age d’or nie zu Ende gegangen: Wer im zauberhaften Cap Estel wohnt, begreift sehr schnell, was „Leben wie Gott in Frankreich“ bedeutet.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die optimale Reisezeit für die Mittelmeerküste geht vom Frühjahr bis in den Herbst. Für Wintersportler ist die optimale Reisezeit Dezember bis April. Paris ist im Frühjahr und Herbst sehr angenehm.
Paris
Mai - August
Bordeaux
Mai - August
Nizza
Juni - September
Saint-Tropez
Juni - September
Brest
Juni - Oktober

Anreise-Dauer

Direktverbindungen von mehreren deutschen Flughäfen nach Frankreich.
1,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 66.991.000 (Stand 2017)
Hauptstadt: Paris
Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Paris, Nizza, Lyon, Marseille
Hauptsprache(n): Französisch
Zeit-Unterschied: UTC+1/UTC+2 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Frankreich

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner