Mandarin Oriental, Singapur

Auch wenn der Name Singapur übersetzt „Löwenstadt“ bedeutet, zählt das kleinste Land Südostasiens zu den Tigerstaaten: Die besondere Faszination, die dieses aufregende Reiseziel auf Menschen aus aller Welt ausübt, liegt am einzigartigen Gemisch aus vielen verschiedenen Völkern und Kulturen, die hier an der Südspitze der Malaiischen Halbinsel beheimatet sind. Und eine der schönsten Urlaubsadressen im Herzen der Metropole ist das Mandarin Oriental Singapore. Das traumhafte Hotel der Extraklasse, dessen Architektur dem berühmten Fächer-Logo der Premium-Hotelmarke nachempfunden ist, liegt an der wunderschönen Marina Bay. Direkt um die Ecke befinden sich zahlreiche Restaurants und Designer-Boutiquen. Wer vom internationalen Changi Airport aus mit dem Auto anreist, braucht gerade mal 20 Minuten. Und alle, die das öffentliche Verkehrsnetz bevorzugen, steigen einfach an der hotelnahen U-Bahn-Station „City Hall“ aus.

Hereinspaziert!

Die anspruchsvollen Gäste können sich zwischen 527 exklusiven Zimmern und Suiten entscheiden.

Room Sea View: Diese im modernen asiatischen Stil gestalteten Unterkünfte verfügen über 33 Quadratmeter Wohnfläche und sind mit jedem erdenklichen Komfort versehen. Hier nächtigt man in einem riesigen, mit speziell angefertigten Laken bezogenen Bett und träumt unter weichen Gänsedaunen. Die technische Ausstattung reicht von HD-LCD-TV bis hin zum Sounddock. Am edlen Marmorschreibtisch kann man seine Mails checken oder das Reisetagebuch auf den neuesten Stand bringen. Im Luxusbad warten eine Dusche und eine separate Wanne.
Dazu kommt eine spektakuläre Aussicht von den großen Fenstern aus auf die Benjamin Sheares Bridge und den Singapore Flyer.

Alternativ erhält man ein vergleichbares Zimmer mit herrlichem Blick auf die Marina Bay. Und wer Gast im elitären Oriental Club werden und in den Genuss der damit verbundenen Privilegien kommen möchte, wählt einfach einen „Club Room City View“ oder „Marina-Bay-Club-Room“.

Mandarin Room: Auf 56 Quadratmetern Wohlfühlfläche genießen hier bis zu drei Gäste jeden möglichen Komfort. Was diese Zimmer so einzigartig macht, ist ihr wunderschöner Balkon mit fantastischer Aussicht auf das rege Treiben der Stadt. Und wer lieber aufs Meer schaut, entscheidet sich am besten für einen vergleichbaren „Grand-Room Sea View“.

Marina-Bay-Club-Suite: Schon allein wegen ihrer erhabenen Lage im obersten Stock der Anlage sind diese 62 Quadratmeter großen Traumrefugien mit separaten Schlaf- und Wohnbereichen heiß begehrt. Zur exklusiven Ausstattung zählen erlesene Kunstgegenstände. In der direkt benachbarten Oriental Club Lounge warten ein exquisites Champagnerfrühstück und zahlreiche weitere Privilegien auf die auserwählten Gäste. Und selbstverständlich verfügen die Suiten auch über ein besonders luxuriöses Bad und einen eigenen Balkon mit herrlicher Aussicht auf das Hafenpanorama.

Suite City View: Diese 84 Quadratmeter großen Suitenverfügen über getrennte Schlaf- und Wohnbereiche. Dazu kommt ein edles Bad mit separater Dusche und Wanne. Und durch die großen Panoramafenster genießt man einen herrlichen Ausblick auf die faszinierende Stadt.

Premier-Suite: Neben getrennten Schlaf- und Wohnbereichen umfasst diese 140 Quadratmeter große Suite ein eigenes Esszimmer und eine modern-ausgestattete Küche. Dazu kommt ein privater Balkon mit fantastischem Panoramablick.

Oriental-Suite: Diese fast schon palastartig gestaltete 140-Quadratmeter-Unterkunft beeindruckt mit zahllosen luxuriösen Details. Das Esszimmer, die Küche und das Gäste-Bad prädestinieren diese Unterkunft für repräsentative Anlässe. Und die herrliche Aussicht auf die Stadt kann man hier gleich von zwei privaten Balkonen aus genießen.

Mandarin-Suite: Auf 242 Quadratmetern können hier bis zu vier Gäste im Luxus schwelgen. Zur Suite gehören zwei Schlafzimmer und zwei komplett ausgestattete Bäder. Die Einrichtung verbindet asiatischen Luxus mit mondänem Lebensstil. Dazu kommen ein großzügiger Essbereich, eine eigene Küche und zwei Balkone mit spektakulärem City-Panorama.
Dolce Vita: In einem stilvollen Ambiente wird hier direkt am Pool eine authentische italienische Küche mit viel modernem Flair zelebriert. Zu den absoluten Spezialitäten des Hauses zählen unter anderem handgemachter „Büffelmozzarella“ aus Neapel, „Lasagne Dolce Vita“ und „Tagliata di manzo“ – ein saftiges Ribeye-Steak, das mit knackigem Gemüse serviert wird.

Cherry Garden: Dieses Gourmet-Restaurant gilt als eines der schönsten Restaurants von Singapur. In stilechtem Ambiente erlebt man hier die feinen Raffinessen der authentischen kantonesischen Küche.

Melt Café: An zahlreichen Kochstationen verlocken hier europäische und asiatische Buffets zum Schlemmen. Am Nachmittag verführen süße Köstlichkeiten zur ein- oder anderen kleinen Sünde. Und abends versammelt man sich unter freiem Himmel und genießt feinste Köstlichkeiten vom Grill.

Morton’s, The Steakhouse: Für alle Liebhaber von erstklassigem Fleischgenuss führt kein Weg an dieser exklusiven Adresse vorbei: Das klassische amerikanische Steakhaus verfügt über drei private Speisezimmer für besondere Anlässe sowie eine eigene Bar.

Teppan-Ya: In moderner Atmosphäre wartet hier eine zeitgemäße japanische Küche – mit allem, was dazu gehört: Sushi, Sashimi, Tempura und viele weitere landestypische Leckerbissen.

Axis Bar and Lounge: Tagsüber werden hier in stilvoller Umgebung kleine Snacks und Nachmittagstees aufgetragen. An den lauen Abenden gönnt man sich an der Bar einen exotischen Cocktail. Und genießt dabei die faszinierende Kulisse der wunderschönen Marina Bay.

Bay@5:Unter freiem Himmel blickt man hier von bequemen Sofas aus direkt auf die fantastische Skyline von Singapur und erlebt unvergessliche Sonnenuntergänge: Serviert werden kleine Snacks und leichte Mahlzeiten – begleitet von einer breitgefächerten Auswahl an exzellenten Getränken.
Die Mandarin Oriental-Kette ist berühmt für ihre traumhaften Spa's, in denen die Gäste nach allen Regeln der Wellnesskunst verwöhnt werden. Dieses Haus macht da natürlich keine Ausnahme: Das Design wurde von der großartigen Vergangenheit der südostasiatischen Metropole inspiriert. In den vier zauberhaft gestalteten Einzelbehandlungsräumen und zwei exklusiven Paar-Suiten kümmern sich erfahrene Therapeuten um das ganzheitliche Wohlbefinden der Besucher – mithilfe von Treatments, die exakt auf ihre Bedürfnisse abgestimmt sind. Im Umkleidebereich der Herren gibt es entspannende Dampfbäder und bei den Damen eine herrliche Sauna. Auf alle, die sich sportlich betätigen möchten, wartet ein top-ausgestattetes Fitnesscenter. Außerdem kann man in einem Yogapavillon unter freiem Himmel Einzelunterricht nehmen oder in den herrlichen 25-Meter-Pool der Anlage eintauchen.
Singapur steckt voller aufregender Sehenswürdigkeiten: Hier warten unzählige alte Moscheen, Hindutempel und weitere Heiligtümer darauf, entdeckt zu werden. Dazu kommen viele unvergleichliche Naturerlebnisse in den umliegenden Parks und Reservaten. Und auch der hiesige Zoo ist einen Besuch wert: Immerhin zählt er zu den wenigen Orten auf der Welt, wo man die berühmt-berüchtigten Komodowarane bewundern kann. Ein kulinarisches Highlight sind die faszinierenden Hawker-Center, in denen man sich an verschiedenen Ständen ein leckeres Streetfood-Menü nach seinem Geschmack zusammenstellen kann. Den perfekten Überblick über die Metropole gewinnt man übrigens vom Singapore Flyer aus – einem der höchsten Riesenräder überhaupt!
ab 175,00 Euro pro Person und Nacht im Ocean View Room.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Die Marke „Mandarin Oriental“ definiert eine Klasse für sich: Der zuvorkommende Service macht den Aufenthalt hier zu einem unvergesslichen Vergnügen. Und dank der zentralen Lage ist dieses Hotel auch der perfekte Ausgangsort, um diese faszinierende Stadt mit ihren vielen aufregenden Sehenswürdigkeiten zu entdecken.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Abgesehen davon dass man Singapur also grundsätzlich das ganze Jahr besuchen kann, hat man das beste Reiseklima aber von Ende Februar bis Anfang Oktober. In dieser Zeit regnet es weniger als in den restlichen Monaten. Aber auch zu dieser Zeit muss man sich auf kurze kräftige Schauer einstellen.
Singapur
März - September

Anreise-Dauer

zum Beispiel direkt mit Lufthansa oder Singapore Airlines
11,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 5.612.000
Hauptstadt: Singapur
Währung: Singapur-Dollar
Wichtigste Flughäfen: Singapur
Hauptsprache(n): Tamil, Malaiisch, Chinesisch und Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+8

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Singapur

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner