Six Senses Krabey Island, Koh Krabey Islands

Kambodscha gilt für viele Asienreisende als „Kleines Thailand“.

Dabei findet man dort, was im großen Nachbarstaat längst zur Rarität geworden ist: unberührte Traumstrände – und neuerdings auch noch fantastische Traumhotels, die alles bieten, was das verwöhnte Urlauberherz begehrt! Zu den schönsten zählt das zauberhafte Six Senses Krabey Island.

Die neu eröffnete Anlage thront auf einer 12 Hektar großen Tropeninsel, umgeben von unberührter Natur. Hier darf jeder Gast den Traum vom Leben auf der einsamen Insel verwirklichen, ohne dabei auf höchsten Komfort verzichten zu müssen. Und obwohl man immer das Gefühl hat, weit ab von allem zu sein, gestaltet sich die
Anreise vollkommen unkompliziert: Vom internationalen Flughafen in Sihanoukville gelangt man mit dem Auto in gut zehn Minuten zur Küste, gefolgt von einem 15-minütigen Bootstrip über die türkisfarbenen Wellen als perfekte Einstimmung auf einen unvergesslichen Aufenthalt.

40 luxuriöse Villen verbergen sich inmitten der üppigen Vegetation.

Ocean Pool Villa: Schon allein die Aussicht, die man hier genießt, verdient das Prädikat „Absolut traumhaft!“: Die auf dem hügligen Teil der Insel gelegenen Suiten eröffnen einen spektakulären Blick über das Meer bis hinüber zu den Nachbarinseln. Für eine stilechte Tropenromantik sorgen große Deckenventilatoren. Zur umfassenden Ausstattung zählen neben den gemütlichen Betten auch ein Flatscreen-TV und einige Bluetooth-Boxen. Für Erfrischungen stehen eine Bar, eine Espresso-Maschine und eine feine Tee-Auswahl bereit. Auf dem privaten Sonnendeck kann man seine Mahlzeiten einnehmen oder im eigenen Pool abtauchen. Und wer sich noch mehr Platz und ein separates Wohnzimmer wünscht, entscheidet sich am besten für die größere Ocean Villa Suite. 

foto von einer ocean pool villa suite blick aus dem schlafzimmer mit weichen himmelbett und kleinen nachttischen daneben davor ist eine glaswand und im hintergrund ein modernes designer wohnzimmer im modernen exklusiven six senses resort krabey island in Ocean Pool Villa Suite: Auf einer Gesamtfläche von 111 Quadratmetern hat man hier endlos viel Platz, um sich frei zu entfalten. Die großzügig ausgestatteten Wohn- und Schlafbereiche gehen nahtlos ineinander über. Zur üppigen Ausstattung zählen ein äußerst komfortables Bett und eine einladende Sitzecke. Das luxuriöse Bad bietet reichlich Raum zum Entspannen. Doch das absolute Highlight der Suiten ist der himmlische Außenbereich mit Essecke und Sonnendeck. Letzteres befindet sich direkt am 15 Quadratmeter großen Privatpool.

Kleiner Tipp: Wer mit der ganzen Familie oder einigen Freunden Urlaub macht, kann diese Villa auch mit zwei Schlafzimmern und einer Gesamtfläche von fast 200 Quadratmetern buchen.

Hideaway Pool Villa Suite: Mitten in der Natur befinden sich diese besonders romantischen Unterkünfte: Durch die großen Fensterfronten fällt viel Tageslicht in die hellen Räume. Im Gegensatz zu den anderen Suiten bietet diese Kategorie getrennte Schlaf- und Wohnbereiche. Und selbstverständlich gehören auch eine großzügige Sonnenterrasse und ein privater Pool zur exklusiven Ausstattung.

Aha Restaurant: Ein Aha-Erlebnis für alle Sinne: In bequemen Sesseln genießt man hier feine Spezialitäten aus der Region – garniert mit einem herrlichen Ausblick aufs Meer und den hoteleigenen Pool. Und das schon am Morgen beim abwechslungsreichen Frühstück.

Tree Restaurant: Dieser stilvolle Genießer-Treffpunkt befindet sich inmitten der immergrünen Vegetation. Zu den Spezialitäten des Hauses zählen neben der traditionellen Khmer-Küche viele weitere berühmte südostasiatische Delikatessen. Aber auch als Liebhaber mediterraner Köstlichkeiten kommt man hier auf seinen Geschmack. Ganz besonders wenn man Meeresfrüchte und frischen Fisch liebt!

Sunset Bar: Unvergesslich sind vor allem die blutroten Sonnenuntergänge über dem Golf von Thailand. Und die kann man hier jeden Tag in ihrer vollen Pracht bewundern. Dabei stößt man mit exotischen Cocktails und beliebten Barklassikern auf den Urlaub im Paradies an.

restaurant mit holztischen und holz bänken und stühlen im gleichen hellen holz farbton mit eleganten designer lampen darüber und an der decke grosse bienen waben förmige holzabdeckungen als dekoration die wand besteht aus glas mit blick auf baumkronen und

Die Quelle der Inspiration für das fantastische Hotel-Spa ist der Kbal Spean – ein heiliger Fluss, der mit seinem Wasser aus dem sagenhaften Angkor Wat das komplette Land revitalisiert. Im 2.000 Quadratmeter großen Wellnessbereich lernt man traditionelle Khmer-Anwendungen kennen und wird im Rahmen eines Detox-Programms überflüssigen Ballast los. Alle Anwendungen kann man natürlich auch unter freiem Himmel genießen. Darüberhinaus warten hier noch eine Sauna, ein Dampfbad und ein erstklassig ausgestattetes Fitnessstudio für alle Sportfans.
Ein Paradies für Wasserratten: Mit Taucherbrille und Schnorchel bewaffnet kann man hier eine atemberaubende Unterwasserwelt erkunden. Oder man greift zum Paddel und geht im Kajak auf Erkundungstour. Wer weiter raus möchte, mietet sich einfach ein Boot und nimmt Kurs auf die benachbarten Inseln. Kochbegeisterte Urlauber werden im Resort in die faszinierenden Geheimnisse der Khmer-Küche eingeführt. Und die lauen Abende genießt man bei einem spannenden Film im Open-Air-Kino unter dem endlos weiten Sternenhimmel.
ab 280,00 Euro pro Person in der Hideaway Pool Villa Suite

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Alle Exklusivreisefans, denen Thailand schon etwas zu überlaufen ist, finden hier eine exzellente Alternative: Schon allein wegen der einzigartigen Gastfreundschaft, die in der Khmer-Kultur seit Jahrtausenden kultiviert wird, ist der Aufenthalt im Six Senses Krabey Island ein unvergessliches Erlebnis!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die beste Reisezeit für Kambodscha Reisen sind die Monate November bis Mitte März, die der Trockenzeit in Südostasien entsprechen. Diese geht mit weniger Luftfeuchtigkeit und niedrigeren Temperaturen einher, so dass das Klima von Kambodscha für europäische Besucher angenehm ist
Phnom Penh
Januar - März, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Thai Airways oder Lufthansa via Bangkok
14 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 16.005.000 (Stand 2017)
Hauptstadt: Phnom Penh
Währung: Riel
Wichtigste Flughäfen: Siem Reap, Phnom Penh, Sihanoukville
Hauptsprache(n): Khmer
Zeit-Unterschied: UTC+7

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Kambodscha

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner