Nihi Sumba, Ost-Nusa Tenggara

Bali für Fortgeschrittene: Sumba liegt rund 400 Kilometer von der beliebten Feriendestination entfernt im Indischen Ozean. Unter ambitionierten Surfern genießt die Tropeninsel wegen ihrer vielen fantastischen Hot-Spots längst einen legendären Ruf. Und auch für eingefleischte Sportfischer zählt das Urlaubsidyll zu den absoluten Sehnsuchtszielen. Abseits der ausgetretenen Touristenwege wartet hier ein wundervolles Hideaway, in dem man die herrliche Natur und den feinen asiatischen Luxus in aller Ruhe genießen kann – das Nihi Sumba. Diese exklusive Hotelanlage befindet sich direkt am blütenweißen Sandstrand und begeistert ihre Gäste mit einer offenen Architektur und exzellent ausgestatten Villen.

Die Anreise gestaltet sich recht unkompliziert: Vom Flughafen Bali aus gelangt man in nur einer Stunde nach Sumba. Und wenn man erst einmal auf dem Tambolaka Airport gelandet ist, trennt einen nur noch eine anderthalbstündige Autofahrt vom ultimativen Luxusurlaub.

Insgesamt stehen in diesem traumhaften Resort 32 luxuriös ausgestatte Häuser und Villen für die Gäste bereit.

Kasambi Villa: Vom romantischen Himmelbett dieser edlen 184 Quadratmeter-Unterkunft aus blickt man direkt aufs türkisblaue Meer – und wird schon morgens magisch von den majestätisch aufsteigenden Wellen angezogen, die sich unterhalb der Terrasse auftürmen. Darüber hinaus wartet hier jede Menge Komfort: Neben einem großzügig  gestalteten Wohnbereich gibt es ein separates Esszimmer mit voll ausgestatteter Küche. Dazu kommt ein luxuriöses Bad mit Indoor- und Outdoor-Duschen.
Tagsüber räkelt man sich auf einladenden Sonnenliegen am eigenen Infinity Pool und bestaunt die fantastische Aussicht. Oder man läuft einfach über einen Privatweg zum Strand. Die Villen gibt es optional auch mit zwei Schlafzimmern. Und größere Gruppen können ein ganzes Villen-Ensemble buchen und somit komplett unter sich bleiben.

Marangga und Lamba: Auch diese fantastischen Unterkünfte liegen direkt am weißen Strand und stehen der vorangegangenen Kategorie in Punkto Ausstattung, Größe und Luxus in nichts nach. Besondere Erwähnung verdient der private Tropengarten, der zum privaten Anwesen gehört. Die Villen gibt es nur mit einem Schlafzimmer, was sie zur perfekten Location für einen romantischen Urlaub zu zweit macht.

oben ansicht auf eine holz terrasse mit sonnen liegen und davor einem pool mit sauberen kristall klaren s,aragd grünen wasser daneben gras grüner frisch gemähter rasen und dahinter palmen und eine vielzahl von dschungel pflanzen im exotischen und exklusivWamoro: Diese besonders ruhig gelegenen Unterkünfte warten mit einem großen Privatpool auf und sind für Familien oder größere Gruppen auch mit zwei Schlafzimmern oder sogar als Ensemble mit vier Schlafzimmern erhältlich. Das gleiche gilt für die Lantaro Villen, die über eine ähnliche Ausstattung verfügen.

Kanatar: Nochmal ein gutes Stück mehr Urlaubsglück erwartet die Gäste dieser 230 Quadratmeter großen Urlaubsoasen: Auf zwei Ebenen kann man sich hier so richtig entfalten. Im ersten Stock gibt es eine private Terrasse und im großen ebenerdig gelegenen Außenbereich wartet ein Pool mit gemütlichen Sitzgelegenheiten. Die Villa ist mit ihrem noblen Master-Bedroom perfekt für Paare geeignet, lässt sich aber auf Wunsch auch problemlos mit einem Schlafzimmer für zwei Kinder kombinieren.

Lulu: Mit einer Größe von 284 Quadratmetern eignen sich diese privaten Urlaubsparadiese perfekt für Familien mit besonders großen Ansprüchen: Hier findet man alles, was man zum Relaxen braucht und noch vieles mehr. Die Gäste verfügen über drei Badezimmer, einen privaten Pool und einen eigenen Essbereich. Aber das absolute Highlight ist die freistehende Wanne auf dem großen Balkon, aus der man einen herrlichen Blick auf den Indischen Ozean genießt.

Mamole Tree House: Ein Feriendomizil der absoluten Extraklasse: Zu diesem privaten Anwesen mit einer Fläche von 654 Quadratmetern gehören gleich drei komplett ausgestattete und miteinander verbundene Villen.

Mandaka: Das Kronjuwel der gesamten Anlage besteht aus fünf Villen, die sehr luxuriös und geschmackvoll ausgestattet sind: Im Grunde genommen handelt es sich bei dieser Unterkunft um ein eigenes Luxusresort mit jedem erdenklichen Komfort.

Ombak:

Dieses erstklassige Restaurant und die dazu gehörende Barlounge liegen direkt am Strand. Seine offene Architektur lädt dazu ein, die unvergesslichen Sonnenuntergänge über dem Ozean zu bestaunen, während man auf die exquisiten Köstlichkeiten wartet, die hier zubereitet werden.

Kaboku: Wo so ausgezeichnete Fischgründe gleich vor der Haustür liegen, darf natürlich ein Sushi-Restaurant nicht fehlen. An fünf Tagen in der Woche werden hier opulente Feinschmecker-Menüs aufgetragen – mit allem, was dazu gehört.

dekorativ elegant gedeckter tisch mit auf einer holz terrasse mit meerblick über den dschungel pflanzen hinaus hinter dem esstisch steht eine feuerschale mit einem warmen lager feuer darin im exotischen und exklusiven resort und hotel nihi sum

Hier wartet ein außergewöhnliches Spa-Erlebnis, das man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte: Die Nihi Oka Spa Safari beginnt mit einer 90-minütigen Fahrt über die Insel – über sattgrüne Hügel hinweg durch endlose Reisfelder und pittoreske Ortschaften.

Nach einem gesunden Frühstück werden die Gäste von einem Therapeuten in eine private Spa-Suite geleitet. Von dort aus genießt man einen fantastischen Blick aufs Meer und lässt sich mit einer breit gefächerten Auswahl an exklusiven Treatments verwöhnen. Anschließend kann man vollkommen tiefenentspannt in die türkisblauen Wellen eintauchen. Außerdem gibt es einen himmlischen Yoga Pavillon: Auf einer großen Holzterrasse über den Klippen macht man seine Übungen und genießt die bewusstseinserweiternde Aussicht über die tiefgrünen Wälder.

Wer Wassersport liebt, wird im Nihi Sumba glücklich: Beim Surfen mit oder ohne Segel und mit dem Paddle-Board kann man hier ganz entspannt in See stechen. Für alle Pferdenarren bekommt das Wort „Wellenreiten“ eine völlig neue Bedeutung: Auf dem Rücken eines geschmeidigen Vierbeiners sprengt man durch die funkelnde Gischt am Strand entlang. Wer den kleinen Sattel bevorzugt, erkundet die traumhafte Umgebung auf einem Mountainbike.

foto von einem wasser taxi oder schnell boot trip vor der küste mit felsen brandung im hintergrund und blick über das azur blaue meer blick aus vom exotischen und exklusiven resort und hotel nihi sumba auf pulau sumba in indonesien asienPassionierte Petrijünger zieht es hinaus aufs offene Meer: Weil es hier weit und breit keinen professionellen Fischfang gibt, wird Hochseeangeln in diesen Fanggründen zu einem unvergesslichen Erlebnis. Außerdem kann man bei einer Wanderung durch den Palmendschungel atemberaubende Wasserfälle entdecken. Und natürlich gibt es weitere faszinierende Touren – zum Beispiel zu den exotischen Märkten der Umgebung, wo man schnell in Kontakt mit den gastfreundlichen Inselbewohnern kommt.

ab 780,00 Euro pro Person in einer Wave Front One Bedroom Villa.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Wer die Ruhe schätzt und trotzdem nicht auf Luxus verzichten möchte, ist am Ziel seiner Träume angekommen: Weitab von den oftmals überlaufenen Touristenzielen kann man hier völlig ungestört den besonderen Zauber Asiens genießen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Besonders in Indonesien hängt die beste Reisezeit stark von der genauen Zielregion ab, denn durch die Aufteilung in die vielen Inseln ist eine allgemeine Aussage zur besten Reisezeit für Indonesien kaum möglich.
Bali, Lombok, Gili
Mai - Oktober
Java
Mai - Oktober
Sumatra
April - Oktober
Komodo, Flores
April - November
Borneo (Kalimantan)
Juni - September

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Sinagpore Airlines via Singapur oder Qatar Airways via Doha
16 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 255.461.700 (Schätzung 2015)
Hauptstadt: Jakarta
Währung: Rupiah
Wichtigste Flughäfen: Jakarta, Surabaya, Denpasar, Makassar
Hauptsprache(n): Indonesisch
Zeit-Unterschied: UTC+7 bis UTC+9

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Indonesien

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner