Aman-i-Khas, Ranthambore

Ein tierisch aufregendes Reiseziel: Im berühmten Ranthambore Nationalpark erlebten bereits Mowgli und seine Freunde aus dem Dschungelbuch viele spannende Abenteuer. Eine der beliebtesten Figuren des Klassikers von Rudyard Kipling ist natürlich der Tiger Shere Khan, dessen Nachkommen noch heute an diesem faszinierenden Ort im indischen Bundesstaat Rajasthan leben. Am Rande des einzigartigen Natur-Refugiums befindet sich ein zauberhaftes Camp der Extraklasse - das Aman-i-Khas.

Die Anfahrt vom gut 150 Kilometer entfernten Flughafen in Jaipur zum Hotel dauert ungefähr drei Stunden.
In dieser traumhaft gestalteten Anlage warten zehn luxuriöse Zelte - und jedes davon ist ein echter Palast.

Tent: Diese 100 Quadratmeter großen Zelte wurden den mobilen Unterkünften der früheren Mogul-Herrscher nachempfunden: Die Zeltdecken türmen sich sagenhafte sechs Meter hoch - entsprechend majestätisch fühlt man sich hier aufgehoben. Im abtrennbaren Schlafbereich wartet ein überaus komfortables, aus kostbaren Hölzern gefertigtes King Size-Bett.

Der Wohnbereich verfügt über ein gemütliches Tagesbett und einen großen Esstisch. Und das edle Bad ist ebenfalls durch Stoffbahnen abgetrennt. Hier thronen im lichtdurchfluteten Ambiente eine freistehende Wanne und eine separate Dusche.

Wer Wert auf größtmögliche Privatsphäre legt, fragt am besten nach dem etwas abgelegenen Zelt Nr. 10, in dem regelmäßig Weltstars wie Kate Perry oder Russel Brand residieren.
"Dining Tent": An diesem wunderbaren Ort versammelt man sich zu den Mahlzeiten um eine große Tafel herum. Wer beim Essen lieber Privatsphäre wünscht, kann sich auch an einen kleineren Tisch zurückziehen. Aber am romantischsten ist es natürlich, wenn man die Köstlichkeiten aus der feinen Camp-Küche draußen am offenen Feuer genießen darf.

Auf dem kulinarischen Programm stehen dabei indische Spezialitäten und westliche Gerichte, die größtenteils mit frischesten Bio-Zutaten aus den eigenen Gärten zubereitet werden.

Selbstverständlich berücksichtigen die Köche auch persönliche Wünsche oder Vorlieben.
Bei den wohltuenden Anwendungen im hoteleigenen Spa-Bereich offenbart sich die ganze Weisheit des Ayurveda: In die holistischen Therapien, die den Gästen hier angeboten werden, fließt das jahrtausendealte Wissen der indischen Kultur ein.

Egal, ob man sich bei einer sanften Massage entspannen oder die heilenden Kräfte des Reiki spüren möchte - nirgendwo sonst entfaltet Wellness eine solche Wirkung wie im Mutterland des Yoga.

Die beiden wunderschön gestalteten Treatment-Räume gruppieren sich um eine sprudelnde Fontäne herum, deren beruhigendes Plätschern allein für augenblickliche Entspanntheit sorgt.

Selbstverständlich werden hier auch Anfänger und Fortgeschrittene in der Meditations- und Yoga-Kunst unterrichtet.
Der naheliegende Nationalpark lockt mit einem spektakulären Artenreichtum: Neben den seltenen Tigern sind hier auch zahlreiche Leoparden, Krokodile und verschiedene Vogel-Arten zuhause.

Die Safaris beginnen jeweils in den frühen Morgenstunden oder am Nachmittag. Wer sich stilgemäß mit der landestypischen Kultur vertraut machen möchte, kann auf dem Rücken eines Kamels die umliegenden Dörfer erkunden.

Unbedingt sollte man auch das zum UNESCO-Kulturerbe zählende Ranthambore Fort besuchen - eine der ältesten und interessantesten Befestigungs-Anlagen des gesamten Subkontinents.
ab 530,00 Euro pro Person in einem Zelt.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Nicht nur für Dschungelbuch-Fans ein märchenhaftes Urlaubsziel: Einmal "gezeltet" zu haben wie ein echter Mogul ist eine Erfahrung, die einen sämtliche unangenehmen Camping-Erlebnisse für immer vergessen lässt!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die Hauptreisezeit ist während der Winermonaten. Das Wetter in Indien wird durch den Sommer- und Winter-Monsun bestimmt. Der Sommer-Monsun bringt teils starke Niederschläge, die zu Überschwemmungen führen können.
Neu-Delhi
Januar - März, Oktober - Dezember
Madurai
Januar - Februar, Dezember
Mumbai
Januar - März, Oktober - Dezember
Himalaya Gebiet
Juli - Oktober

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa direkt nach Mumbai und Delhi
7,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 1.339.180.000 (Stand 2017)
Hauptstadt: Neu-Delhi
Währung: Indische Rupie
Wichtigste Flughäfen: Delhi, Mumbai, Goa, Madras, Cochin
Hauptsprache(n): Hindi und Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+5:30

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Indien

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner