Mandarin Oriental Wangfujing, Beijing

Peking ist die perfekte Symbiose von Vergangenheit und Zukunft:
Die faszinierende Stadt blickt auf eine über dreitausend Jahre alte Geschichte zurück. Überall warten beeindruckende Relikte der verschiedenen Epochen darauf, bestaunt zu werden – angefangen bei der verbotenen Stadt über das majestätische Mausoleum von Mao Zedong bis hin zum berühmten „Vogelnest“-Nationalstadion, in dem die Olympischen Spiele 2008 eröffnet wurden.

Mitten im Zentrum dieser pulsierenden Metropole befindet sich ein magischer Ort der Entspannung: das Mandarin Oriental Wangfujing. In der exklusiven 5-Sterne-Luxushotelanlage verschmelzen modernes Design und klassische chinesische Dekors zu einer unverwechselbaren Wohlfühl-Atmosphäre. Absolutes Highlight ist eine spektakuläre Dachterrasse mit fantastischem Panoramablick über das bunte Treiben in den zahllosen Straßen und Gassen!

Die Anreise zu dieser einzigartigen Adresse dauert mit dem Auto vom internationalen Flughafen Peking aus gerademal eine knappe Dreiviertelstunde.
Die 73 exklusiven Zimmer und Suiten dieser traumhaften Hotelanlage zählen zu den größten und luxuriösesten von ganz Peking.

helles und geräumiges zimmer mit großem bett in pastell tönen und großer fensterfrontSuperior Room: Schon die „kleinste“ Kategorie wartet mit 55 Quadratmetern Wohnfläche auf: Ausgestattet sind die eleganten Zimmer mit edelsten Interieurs. Die großzügig gestalteten Fenster lassen viel Licht ins Innere. Im Zentrum steht ein komfortables Bett – und für einen besonderen Blickfang sorgt ein ausgefallener Designer-Tisch.

Das feine Marmorbad mit Regendusche, freistehender Wanne und Doppel-Waschtisch lässt keine Wünsche offen. Wer dazu noch eine Terrasse möchte, entscheidet sich am besten für einen Terrace Room. Und alle, die direkt vom Bett aus die atemberaubende Aussicht auf die Verbotene Stadt genießen wollen, wählen einfach einen 65 Quadratmeter großen Mandarin Room.

Deluxe Suite: Hier residiert man auf 100 Quadratmetern und freut sich über allerhöchsten Komfort in Verbindung mit exquisiter Einrichtung. Die edle Unterkunft verfügt über getrennte Schlaf- und Wohnbereiche. Das feine Marmorbad ist eine regelrechte Wellness-Oase – ausgestattet mit Regendusche, freistehender Wanne und zwei Waschbecken.

Wer noch mehr Platz und einen eigenen Balkon wünscht, wählt einfach die 108 Quadratmeter große Terrace-Suite. Und für eine spektakuläre Aussicht auf den größten Palast der Welt empfiehlt sich die 94 Quadratmeter große Mandarin Suite.

Oriental Suite: Diese sonnenlichtdurchfluteten 120-Quadratmeter-Domizile begeistern nicht allein durch ihre exklusive Ausstattung und ihr erlesenes Interieur, sondern auch mit einer 300-Quadratmeter-Terrasse, die einen atemberaubenden Ausblick über das Herz von Peking bietet.

Wer noch Größeres vorhat, entscheidet sich am besten für die beeindruckende 260 Quadratmeter große Presidential Suite, die ebenfalls über eine 300-Quadratmeter-Terrasse verfügt.
edles restaurant mit gedeckten tischen im luxus hotel in peking„Mandarin Grill and Bar“: Hier werden die Gäste mit punktgenau gegarten Steaks und exquisiten Seafood-Spezialitäten verwöhnt. Für das feine Ambiente ist Adam Tihany verantwortlich. Und auf der Terrasse darf man sich auch noch am delikaten Ausblick auf die Verbotene Stadt erfreuen.

„Café Zi“: Zur Mittagszeit serviert der berühmte Sternekoch Wong Wing-Keung seinen Gästen fantastische Dim Sum-Kreationen. Außerdem stehen feine Klassiker der asiatischen Küche auf der exzellenten Speisekarte. Zu den Empfehlungen des Hauses zählen die kantonesischen Spezialitäten.

„Mo Bar“: Die versierten Barkeeper dieser Genießer-Location zaubern fantastische Cocktails! Am frühen Abend stimmt man sich hier auf das Essen ein. Und später verwandelt sich die Bar in einen angesagten Hotspot, wo bis in die frühen Morgenstunden gefeiert wird.

„The Library“: Ein Ort der Ruhe und Entspannung: In eleganter Atmosphäre genießt man hier den traditionellen Nachmittagstee und gönnt sich dazu einen leichten Snack.
langer dunkelblauer pool im spabereich des luxushotels mandarin oriental mit modernen weißen liegen auf der rechten seiteDie zauberhaften Mandarin Oriental Spa‘s genießen einen legendären Ruf!

Vollkommen zurecht, wie der Besuch hier zeigt: Nachdem man sich mit einem erfahrenen Therapeuten ausführlich über seine Wünsche und Bedürfnisse ausgetauscht hat, wird man in eine luxuriöse Wellness-Suite geführt. Die vielfältigen Anwendungen, die hier angeboten werden, stammen aus aller Herren Länder – und reichen von antiken Berbertechniken bis hin zu uralten Traditionen aus dem Reich der Mitte.

Wer sich etwas wirklich Gutes tun möchte, gönnt sich am besten das Flagship-Treatment des Spas: „Emperor’s Longevity“. Dabei entfalten Jade und Quarzsand ihre wohltuenden Kräfte für eine einzigartige Tiefenentspannung. Und alle, die gerade erst in China gelandet sind, können sich einfach das lästige Jetlag wegmassieren lassen. Zu den weiteren Einrichtungen dieser Wohlfühl-Oase zählt neben Sauna und Dampfbad auch ein erstklassig ausgestattetes Fitnessstudio.
Die Verbotene Stadt, der alte Kaiserpalast von Peking, zählt zu den erstaunlichsten Bauwerken der Menschheit: Auf einer Gesamtfläche von 720.000 Quadratmetern warten sage und schreibe 890 Paläste mit insgesamt 9.000 Räumen. Einer Legende nach sollen es sogar 9.999 ½ sein. Man sollte also etwas Zeit für den Besuch dieser Sehenswürdigkeit einplanen! Im Anschluss kann man die schier endlose Weite auf dem Platz des Himmlischen Friedens bestaunen. Und wer jetzt denkt, beeindruckender geht es nicht, der war noch nie vor der großen Mauer mit einer geschätzten ehemaligen Gesamtlänge von über 20.0000 Kilometern gestanden. Ein sehr gut restauriertes Stück davon erreicht man vom Hotel aus in einer Dreiviertelstunde mit dem Auto.

Zu den weiteren Kulturschätzen Pekings zählen der Himmelstempel und der alte Sommerpalast. Aber auch den modernen Attraktionen wie dem Olympiapark sollte man unbedingt einen Besuch abstatten. Und alle Shopping-Fans kommen bei einem ausgiebigen Bummel durch die Flagship-Shops der begehrtesten Marken aus aller Welt auf ihre Kosten.
Unsere Meinung: Gäbe es heute noch einen chinesischen Kaiser, dann würde dieser wahrscheinlich lieber im Mandarin Oriental als in der Verbotenen Stadt residieren: Der Komfort und Luxus dieses beeindruckenden Resorts ist wirklich majestätisch!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Für einen Urlaub in China sollten Sie das Klima der einzelnen Regionen betrachten, denn dieses fällt durch die Größe des Landes sehr unterschiedlich aus.
Peking
April - Mai, September - November
Shanghai
April - Mai, Oktober - November
Xi’an
April - Mai, September - Oktober
Hongkong
Januar - April, Oktober - Dezember
Tibet
Mai - Juni, September - Oktober

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa direkt nach Peking oder Shanghai
10 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 1.386.000.000
Hauptstadt: Peking
Währung: Renminbi
Wichtigste Flughäfen: Hongkong, Peking, Guangzhou
Hauptsprache(n): Chinesisch (Hochchinesisch)
Zeit-Unterschied: UTC+8

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: China

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner