Sir Richard Branson's Ulusaba, Sabi Sands Game Reserve

Ein Juwel aus der reichen Schatzkammer von Sir Richard Branson: Das Ulusaba Private Game Reserve liegt wildromantisch im Sabi Sand Reserve an der Grenze zum weltberühmten Krüger-Nationalpark.

Von Johannesburg bis zur privaten Landepiste sind es gerade mal 80 Minuten Flugzeit. Wer von Kapstadt anreist, benötigt zwei zusätzliche Reisestunden. Und schon ist man mitten drin in der Heimat der legendären "Big Five", den Königen des Tierreichs.
Die luxuriösen Zimmer und Suiten des Ressorts unterteilen sich in drei Bereiche:

Rock Lodges Rooms & Suites: Vom herrlich auf einem Hügel gelegenen Haupthaus genießt man die atemberaubende Aussicht über die schier unendliche Landschaft mit dem legendären Drakensberg im Hintergrund. Alle Zimmer und Suiten sind in den Farben der Stämme aus der Region eingerichtet und bieten selbstverständlich jeden erdenklichen Komfort. Die beiden Makwela-Suiten verfügen zusätzlich über eigene Infinity-Tauchbecken. Und die Rock-Suite erweist sich mit ihren zwei Schlafzimmern als traumhaftes Familienparadies.

Nur wenige Gehminuten vom Haupthaus entfernt befinden sich zwei besonders luxuriöse Suiten.

Cliff Lodge Suite 1: Wie geschaffen für Familien, mit getrennten Eltern- und Kinder-Schlafzimmern. Und einem privaten Pool für alle.

Cliff Lodge Suite 2: Perfekt für Flitterwochen wie im Märchen ist diese luxuriöse Suite mit eigenem Whirlpool, aus dem man die Aussicht auf den endlosen Busch genießt.

Wer beide Suiten belegt, kommt in den Genuss seines eigenen Chefkochs und eines privaten Safari-Geländewagens. Insgesamt bieten beide Suiten zusammen bequem Platz und Komfort für bis zu vier Erwachsene und fünf Kinder. 

Safari Lodges Rooms & Suites: Wer neben dem Komfort auch das Abenteuer schätzt, ist hier hervorragend aufgehoben. Die am Rande eines ausgetrockneten Flussbetts beheimateten Räumlichkeiten wurden im faszinierenden Baumhausstil errichtet. Alle Zimmer sind mit Hängebrücken verbunden, von denen aus man die Tiere in der nächsten Umgebung beobachten kann. Darüber hinaus verfügen die 11 Räume teilweise sogar über eigene Tauchbecken. Das mit Abstand luxuriöseste und geräumigste Refugium ist die Treehouse-Suite mit Blick auf den nahegelegenen Xikwenga-Damm. Imobersten Geschoss gelegen, bietet diese Suite einen atemberaubenden Panoramablick von der eigenen Terrasse.
International renommierte Chefköche haben das Beste der afrikanischen Küche zusammengestellt - inspiriert von den unterschiedlichen Kulturen und gewürzt mit den exotischsten Aromen. Diese Gaumenfeuerwerke kann man an seinem Lieblingsplatz in der Lodge genießen: unter freiem Himmel im Boma oder auf der Terrasse eines Restaurants. Und natürlich werden alle Köstlichkeiten von frisch gebackenem Brot und erstklassigen Weinen begleitet.
Im Aroma-Boma-Spa ist Entspannung nach Herzenslust angesagt - bei einer großen Auswahl an relaxenden und regenerierenden Behandlungen, die man sich übrigens auch im eigenen Zimmer oder in der eigenen Suite gönnen kann.
Auch wenn man hier mitten in der Wildnis ist, müssen sportlichen Aktivitäten nicht zu kurz kommen. Im Gegenteil! Ein riesiger Swimmingpool lädt zum morgendlichen Bahnenziehen ein. Das komplett ausgestattete Fitnessstudio bietet beste Voraussetzungen für ein professionelles Workout. Und auf den beiden Tennisplätzen kann man sich packende Ballwechsel liefern.

Doch die aufregendsten Aktivitäten finden natürlich in der wilden Natur statt: Gemeinsam mit erfahrenen Rangern und Fährtensuchern geht es zweimal täglich mit Range Rovern auf Safari durchs 13.500 ha große Reservat. Ein ganz besonderes Highlight ist ein Besuch des Observatoriums der Lodge mit geradezu bewusstseinserweiternden Aussichten.
ab 500,00 Euro pro Person in einer Rock Lodge Suite inklusive Vollpension, lokalen Getränken und Safarifahrten.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Ein wildromantisches und gleichsam erholsames Abenteuer, bei dem es an keinem Komfort fehlt. Unter dem funkelnden Sternenhimmel Afrikas entdeckt man die aufregendsten und ursprünglichsten Seiten des Kontinents - und nicht selten auch sich selbst.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Das Klima in Südafrika reicht von Wüstenklima in der Kalahari über mediterranes Klima in Kapstadt bis hin zu subtropischen Küstenregionen rund um Durban. Die Jahreszeiten sind dabei auf der Südhalbkugel entgegengesetzt zu den unseren.
Kapstadt
Januar - Mai, September - Dezember
Stellenbosch
Januar - April, Oktober - Dezember
Durban
Januar - März, November - Dezember
Johannesburg
Januar - April, Oktober - Dezember
Port Elizabeth
Januar - März, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa oder South African direkt nach Kapstadt und Johannesburg
11 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 56.720.000
Hauptstadt: Kapstadt
Währung: Rand
Wichtigste Flughäfen: Johannesburg, Kapstadt, Mbombela, Polokwane
Hauptsprache(n): Afrikaans, Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+2

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Südafrika

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner