Singita Boulders Lodge, Sabi Sands Game Reserve

Willkommen in einer längst vergessenen Welt! Die Singita Boulders Lodge liegt an einem der idyllischsten Plätze Südafrikas: Direkt am Ufer des Sand-Flusses, mitten im Sabi Sand Reservat des weltberühmten Krüger-Nationalparks. Hier findet man endlose Weite und unendliche Ruhe - und damit zwei Dinge, die in unserem hektischen Alltag verloren gegangen sind.

Um zu diesem perfekten Idyll zu gelangen, benötigt man mit dem Flugzeug von Johannesburg eine Stunde und von Nelspruit aus nur 30 Minuten. Die private Piste ist 10 Minuten von der Lodge entfernt. Etwas länger dauert die Anreise mit dem Auto: Von Johannesburg sollte man für die 500 Kilometer lange Strecke ungefähr 6,5 Stunden einplanen und die 150 Kilometer Anfahrt von Hazyview schafft man gewöhnlich in knapp zwei Stunden. Aber ganz gleich, auf welchem Weg man anreist: Es lohnt sich in jedem Fall!
Die zauberhaft gestaltete Lodge wurde mit typischen afrikanischen Materialen erbaut und in landestypischen Farben gehalten. Schon deshalb fügt sie sich wunderbar in die herrliche Landschaft ein. Insgesamt gibt es 12 Suiten, davon 10 mit einem Schlafraum für zwei Erwachsene und zwei familienfreundliche Suiten mit jeweils zwei Schlafräumen.

One-Bedroom-Suiten: In den Suiten ist alles sehr großzügig dimensioniert, bis hin zur Aussicht. Die riesigen Fensterfronten lassen einen das herrliche Panorama des Sand-Flusses in beeindruckender Form genießen. Natürlich sind sämtliche Unterkünfte klimatisiert und verfügen über die typischen Deckenventilatoren, ohne die das Safari-Gefühl nicht komplett wäre. Zur großzügigen Ausstattung gehören ein romantischer Kamin und eine Außendusche. Selbstverständlich gibt es auch ein geräumiges Badezimmer und einen eigenen Lounge-Bereich. Eine Mini-Bar und ein Telefon auf dem Zimmer runden den in der Luxusklasse üblichen Komfort ab. Alles andere als üblich ist der eigene Swimmingpool - in Kombination mit geräumigen Holzterrassen, die zum Relaxen einladen.
Die köstlichen Menüs, die hier serviert werden, stammen von den besten Köchen Afrikas. Dabei gibt es wohl kaum ein anderes Restaurant, das mit einem vergleichbaren Ambiente beeindrucken kann: der wilden Natur Afrikas und dem funkelndsten Sternenhimmel der Welt. Um das Glück komplett zu machen, stehen zum Essen auch noch einige der edelsten Weine Südafrikas bereit.

Wein: Singita ist in Afrika eine feste Größe, wenn es um erstklassige Weine geht. Mit einer Auswahl von 222 verschiedenen Spitzenerzeugnissen von südafrikanischen Winzern kann man sicher sein, immer einen Tropfen kredenzt zu bekommen, der genau den persönlichen Geschmack trifft.
Mitten in der afrikanischen Wildnis kann man sich hier mit klassischen Spa-Anwendungen, Massagen und den besten Pflegeprodukten verwöhnen lassen - und mit allen Sinnen die faszinierende Magie der afrikanischen Treatments erleben: "I dreamed of Africa" ist eine Reise tief in die Seele Afrikas, inspiriert von afrikanischen Körperritualen. Beim "Monkey Orange"-Treatment kommen getrocknete afrikanische Früchte zum Einsatz. Wer sich sportlich in Form halten möchte, für den steht ein voll ausgestattetes Fitness-Center bereit.
Leoparden, Löwen, Nashörner, Elefanten, Büffelherden, Hyänen, Affen und endlos viele seltene Vogelarten kann man rund um die Lodge beobachten. Tagsüber und auch in der afrikanischen Nacht geht es mit dem Geländewagen und erfahrenen Führern und Fährtenlesern auf die Pirsch. Noch unmittelbarer erleben dürfen die Gäste das atemberaubende Naturidyll auf einer spannenden Buschwanderung, in Begleitung von erfahrenen Führern und Fährtenlesern. Wer besonders abenteuerlustig ist, kann den Busch auf dem Mountainbike erkundigen.
ab 600,00 Euro pro Person in einer Suite inklusive Vollpension, lokale Getränke und Safarifahrten.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Wer wilde Tiere und ursprüngliche Natur hautnah erleben möchte, ohne auf den Luxus der Zivilisation verzichten zu müssen, ist in dieser wunderschönen Lodge goldrichtig: Jeder Tag bringt neue Abenteuer, die man abends am prasselnden Feuer bei einem köstlichen Glas Wein Revue passieren lässt.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Das Klima in Südafrika reicht von Wüstenklima in der Kalahari über mediterranes Klima in Kapstadt bis hin zu subtropischen Küstenregionen rund um Durban. Die Jahreszeiten sind dabei auf der Südhalbkugel entgegengesetzt zu den unseren.
Kapstadt
Januar - Mai, September - Dezember
Stellenbosch
Januar - April, Oktober - Dezember
Durban
Januar - März, November - Dezember
Johannesburg
Januar - April, Oktober - Dezember
Port Elizabeth
Januar - März, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa oder South African direkt nach Kapstadt und Johannesburg
11 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 56.521.900
Hauptstadt: Kapstadt
Währung: Rand
Wichtigste Flughäfen: Johannesburg, Kapstadt, Mbombela, Polokwane
Hauptsprache(n): Afrikaans, Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+2

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Südafrika

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner