Little Kulala Camp, Sossusvlei

In der Wüste kann man was erleben! Die berühmte Namib im Südwesten Afrikas zählt zu den spektakulärsten Landschaften der Welt - und reicht bis zu den Atlantik-Ufern: Hier türmen sich die Dünen zu einem wahren Sand-Ozean in den Himmel. Und das Tor zu dieser faszinierenden Abenteuerwelt liegt im 27.000 Hektar großen Kulala Wilderness Reservat. Der beste Ausgangspunkt, um dieses Naturwunder mit eigenen Augen zu bestaunen, ist das luxuriöse Little Kuala Camp.

Für die 350 Kilometer lange Anreise von Windhoek mit dem Auto sollte man gute fünf Stunden einplanen. Schneller geht es, wenn man sich mit einer gecharterten Maschine einfliegen und von der hotelnahen Landebahn mit dem Jeep abholen lässt.
In dieser wunderschönen Anlage warten 11 äußerst geschmackvoll und aufwändig eingerichtete Chalets.

Kulala: Diese voll-klimatisierten Chalets schmiegen sich traumhaft in die umgebende Landschaft ein und begeistern mit jedem erdenklichen Komfort. Im Zentrum steht ein großes Doppelbett. Das edle Bad ist mit Doppelwaschbecken und Dusche ausgestattet. Und selbstverständlich verfügt man hier über warmes Wasser. Draußen auf der Veranda gibt es zur Erfrischung einen kleinen Pool und eine Außendusche.

Aber das absolute Highlight ist ein großes Himmelbett auf dem Dach: Schöner träumen, als unter dem sternenklaren Himmel Namibias lässt es sich nirgendwo.
Restaurant: Morgens und mittags bedient man sich hier am üppigen Buffet und abends schlemmt man á la Carte - entweder im geschmackvoll eingerichteten Innenbereich oder draußen unter dem endlosen Himmelszelt. Zu den feinen Speisen werden erstklassige Weine aus dem eigenen Keller kredenzt. Und vor oder nach dem Essen trifft man sich an der Bar der Lodge auf einen köstlichen Drink.
Die Liste der unvergesslichen Abenteuer, die man hier erlebt, ist schier endlos:

Man kann die Wüste zu Fuß, auf dem Rücken eines Pferdes, im Sattel eines Quad-Bikes oder hinterm Steuer eines Geländewagens erkunden. Außerdem gibt es atemberaubende Canyons zu entdecken und einzigartige Tierspezies bei Nacht zu erforschen. Eine der aufregendsten Unternehmungen ist es, mit einem Ballon über die Dünen zu schweben.

Natürlich verfügen die Guides des Camps auch über profunde Kenntnisse in Sachen Astronomie und machen die Gäste mit den vielen Geheimnissen des Sternenhimmels vertraut.
ab 365,00 Euro pro Person in einer Kulala.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert.
Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Es gibt wohl kaum einen besseren Ort, um zu sich selbst zu finden, als die endlose Wüste. Dabei hält man es kaum für möglich, wie viele unvergessliche Eindrücke und Bilder diese archaische Landschaft für jeden von uns bereithält.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Namibia hat ein arides regenarmes Klima und kann dadurch das ganze Jahr bereist werden. Hauptsächlich fallen die Niederschläge von November bis März. Manchmal bleiben sie ganz aus, teilweise sogar jahrelang.
Windhoek
Mai - Oktober
Walvis Bay
Januar - März, Oktober - Dezember
Keetmanshoop
April - September

Anreise-Dauer

zum Beispiel direkt mit Air Namibia ab Frankfurt oder South African Airways ab München via Johannesburg
12 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 2.324.390
Hauptstadt: Windhoek
Währung: Namibia-Dollar
Wichtigste Flughäfen: Windhoek, Walvis Bay,
Hauptsprache(n): Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+2

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Namibia

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner