Palais Namaskar, Marrakesch

Märchenhaftes Marrakesch: Diese zauberhafte Stadt, die auch als Perle des Südens bekannt ist, fasziniert seit Jahrhunderten ihre Besucher aus aller Welt. Der Name "Marrakesch" selbst leitet sich übrigens sehr wahrscheinlich von einem Wort aus der Berbersprache ab und bedeutet so viel wie "Land Gottes". Und göttlich gut gehen lassen kann man es sich hier auf jeden Fall. Besonders als Gast des Palais Namaskar. Davon zeugen schon die vielen Awards, die dieses Resort der Extraklasse erhalten hat: Erst kürzlich wurde es bei den "Villégiature Awards" als bestes Hotel Afrikas ausgezeichnet.

Ganz hervorragend ist auch seine Lage direkt am Fuße des majestätischen Atlasgebirges inmitten einer grünen Palmenoase. Dabei braucht man zur pulsierenden Altstadt nur 25 Minuten mit dem Auto. Und vom internationalen Menara Flughafen aus dauert die Fahrt auch nur rund 30 Minuten.
Insgesamt 41 prunkvoll ausgestattete Zimmer, Villen und Paläste entführen die Gäste in eine eigene orientalische Märchenwelt.

Deluxe Room: Diese hell und modern eingerichteten Unterkünfte bieten auf 44 Quadratmeternjede Menge Platz, um sich von einem aufregenden Tag zu entspannen. Und das nach den Prinzipien von Feng Shui, an denen sich das Interieur aller Zimmer orientiert. Dabei ist für jeden erdenklichen Komfort gesorgt - von der perfekten Unterhaltungstechnik bis hin zum romantischen Kamin. Das große luxuriöse Marmorbad ist eine lichtdurchflutete Wohlfühl-Oase. Und vom geräumigen Schlafzimmer aus genießt man durch riesige Fenster eine majestätische Aussicht auf seine eigene 90-Quadratmeter-Terrasse mit bequemen Sitzmöbeln und einem kleinen beheizbaren Pool.

Junior Suite: Im Orient bedeutet Gastfreundschaft immer auch Großzügigkeit. Dieser Grundsatz gilt hier schon in den "kleinsten" Unterkünften mit einem Wohnbereich von 90 Quadratmeternund einer zusätzlichen Außenfläche von 168 Quadratmetern. Innen verfügt man über getrennte Wohn- und Schlafbereiche. Natürlich sind auch die Suiten nach den Prinzipien von Feng Shui eingerichtet. Zu der umfangreichen Ausstattung gehören ein offener Kamin und eine umfassende Auswahl der allerneuesten Unterhaltungstechnik. Und draußen wartet ein kleiner beheizter Pool inmitten eines idyllischen Teichs.

Pool Suite: Diese edlen Unterkünfte sind kleine private Oasen inmitten eines großen Paradiesgartens - und erweisen sich als perfekte Enklaven, um den Zauber des Orients in ganz privater Atmosphäre zu genießen. Innen finden sich auf 108 Quadratmeternalle Extras, die man sich für einen Aufenthalt wünschen kann. Das Ambiente ist hell und modern gestaltet und die großzügigen Räume werden von der Sonne durchflutet. Einen ganz besonderer Zauber übt die von maurischen Bögen umgebene Terrasse aus, die sich komplett mit Vorhängen abschirmen lässt, damit man am eigenen Pool seine Privatsphäre genießen kann. Übrigens lässt sich die Suite mit einem zusätzlichen Superior Zimmer verbinden und wird so zum perfekten Refugium für Familien und kleine Gruppen.

Lounge Suite: Hier eröffnet sich von der 50 Quadratmetergroßen Terrasse aus eine märchenhafte Aussicht auf das beeindruckende Atlasgebirge. Innen erwarten die Gäste 115 luxuriös ausgestattete Quadratmeter, die dank hoher Türen und stilisierter maurischer Fenster von der Sonne durchflutet werden. Die Suiten befinden sich im Herzen der Anlage, direkt am Pool ganz in der Nähe der Panorama Bar und des Le Namaskar Restaurants.

Pool Villa: Vom Schlafzimmer dieser Villa aus genießt man durch die großen Fenster einen herrlichen Ausblick auf den eigenen Garten. Dazu kommt ein großer privater Pool, eingerahmt von Orangenbäumen und duftendem Jasmin. Und wie es sich für eine exklusive Unterkunft gehört, verfügt man über getrennte Schlaf- und Wohnzimmer. Und zwar mit beeindruckenden Ausmaßen von 127 Quadratmetern. Dass die komplette Ausstattung vom Feinsten ist, versteht sich von selbst.

Namaskar Villa: Auf 487 Quadratmeternfindet man in dieser Villa drei Schlafzimmer, die alle über ein eigenes Bad und einen separaten Außenbereich mit kleinem Pool verfügen. Die Hotspots dieser verschwenderisch ausgestatten Villa sind der geräumige Wohn- und Essbereich und natürlich der eigene abgeschirmte Garten mit großem Swimmingpool. Damit auch wirklich jeder Wunsch der Gäste sofort in Erfüllung geht, steht ein privater Butler bereit.

Water Palace: Was für ein genialer Ort für ein unvergessliches Familientreffen oder ein mehr als exklusives Event: Im eigenen Palast kann man hier gemeinsam im Luxus schwelgen oder sich in die Privatsphäre von einem der vier komplett ausgestatteten Schlafzimmern zurückziehen. Wenn man diesen wundervollen Ort gar nicht mehr verlassen möchte, ist das auch kein Problem: Schließlich gibt es eine komplett ausgestattete Küche mit großem Essbereich. Und 24 Stunden rund um die Uhr steht ein Butler bereit, der sich um die Erfüllung sämtlicher Wünsche kümmert. Besonders erwähnt werden sollte noch der riesige Außenpool, in dem sich nachts zahllose Lichter spiegeln.

Mountain Palace: Diese exklusive Unterkunft ist ein eigener privater Palast mit einer Wohnfläche von 460 Quadratmetern. Zur Master Suite und allen weiteren Schlafräumen gehören großzügige Badezimmer und eigene Ankleideräume. Ein ganz besonderes Palastgefühl erlebt man im riesigen Wohnbereich, der in ein nicht weniger üppiges Esszimmer übergeht. Draußen genießt man das blühende Leben mit herrlicher Aussicht vom privaten Pool aus.

Pool Palace: Dieses Prunkstück einer Unterkunft liegt mitten im Herzen der Anlage. Je nachdem, mit wie vielen Menschen man diesen Traum aus 1001er Nacht teilen möchte, kann man zur Wohnfläche von 210 Quadratmetern noch weitere zwei oder drei Schlafzimmer dazu buchen. Während die Abmessungen und Ausstattungen innen schon sehr verschwenderisch sind, ist der Luxus draußen geradezu grenzenlos: Mehr als 600 Quadratmeterrund um einen riesigen Pool laden dazu ein, sich voll und ganz zu entspannen und verwöhnen zu lassen. Natürlich auch vom eigenen Butler-Service.
Le Namaskar: In diesem eleganten Restaurant genießt man eine faszinierende Fusion aus französischer Küche und marokkanischen Einflüssen. Dabei entspringen viele Gerichte der Inspiration von Küchenchef Antoine Perray, der vor allem mit frischen Zutaten der regionalen Märkte arbeitet. An warmen Sommerabenden kann man seine Kreationen draußen auf der Terrasse mit Blick auf den großen Pool und die kunstvollen Gartenanlagen genießen.

Le Sawadee: Hier erfreut man sich an einer leichten, sehr authentischen Thaiküche. Die Zutaten für die Gerichte kommen ganz frisch aus den Gärten der Anlage und von den Märkten aus der Umgebung.

Le Table D'Antoine: Zur Mittagszeit trifft man sich hier im Garten, um frische Köstlichkeiten zu probieren. Rund um den wunderschönen Pool stehen leichte Menüs auf dem Programm, die mit der Saison wechseln.

Bar Namaskar: Die perfekte Location, um sich mit exquisiten Drinks auf das Abendessen einzustimmen, mit Freunden zu feiern oder neue Freundschaften zu schließen.

No Mad Bar: Einer der coolsten Treffpunkte von Marrakesch: Auf dem Dach kann man vor der herrlichen Kulisse der Atlasberge den Sonnenuntergang erleben, bevor die Party bei Einbruch der Nacht dann richtig losgeht.
Nicht nur die Luxus-Unterkünfte wurden nach den Prinzipien von Feng Shui eingerichtet - auch im Spa-Bereich gelten die Grundsätze der chinesischen Harmonielehre. Kein Wunder also, dass man hier Körper und Geist im Nu wieder miteinander in Einklang bringt und den Stress der westlichen Welt komplett vergisst.
Das märchenhafte Marrakesch wartet nur darauf, entdeckt zu werden - und auch die faszinierenden Landschaften Marokkos laden zu einer Vielzahl an unvergesslichen Abenteuern ein. So kann man zum Beispiel auf den Spuren der Berber zu Fuß durchs Atlasgebirge wandern oder auf dem Rücken eines Pferdes die Wüste erkunden. Wer keine Höhenangst hat, lässt sich einfach an Bord eines Heißluftballons vom Wind über die endlosen Landschaften treiben. Und auch alle Freunde von klassischen Sportarten wie Golf oder Tennis kommen hier voll auf ihre Kosten.
ab 285,00 Euro pro Person in einer Pool Suite.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Alle Gäste, für die sich dieses luxuriöse "Sesam" eröffnet, kommen aus dem Staunen nicht mehr heraus: Im Palais Namaskar Resorts verbinden sich orientalische Pracht und asiatisches Feng Shui zu einem vollendeten Gesamtkunstwerk. Hier werden Urlaubsmärchen Wirklichkeit.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit lassen sich der Herbst und das Frühjahr nennen, da die Temperaturen nicht zu kalt und nicht zu warm sind - optimal um die kulturellen Highilghts des Landes kennen zulernen.
Rabat
April - November
Marrakesch
Januar - Mai, September - Dezember
Westsahara
April - November
Atlasgebirge
März - Mai, Oktober - November

Anreise-Dauer

Direktflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Marrakesch, Agadir und Casablanca.
3,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 34.589.905
Hauptstadt: Rabat
Währung: Dirham
Wichtigste Flughäfen: Marrakesch, Agadir, Casablanca
Hauptsprache(n): Arabisch und Mazirisch
Zeit-Unterschied: UTC±0 / UTC+1 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Marokko

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner