La Mamounia, Marrakesch

Eine wahre Pracht: Das La Mamounia ist unbestritten die "Grande Dame" unter den Luxushotels von Marrakesch. Einst Kulisse berühmter Filme, ist dieses legendäre Haus heute wieder Anziehungspunkt für VIPs aus aller Welt. Kein Wunder bei dieser zentralen Lage mitten in den Festungswällen aus dem 12. Jahrhundert, welche die Medina umgeben. Mit 70.000 m² Park, prämiertem Spa und ausgezeichneten Restaurants findet der anspruchsvolle Gast hier eine Oase der Ruhe - fernab vom Treiben der Souks. Casablanca erreicht man in gut zwei Stunden. Der Flughafen Marrakesch-Menara ist 15 Minuten entfernt. Und bei Ankunft und Abflug kann die hoteleigene Lounge am Airport mit diversen Serviceleistungen genutzt werden. Exklusiver geht es nicht!
Wohnen - Bei all der Exklusivität des La Mamounia wäre "Residieren" vielleicht der bessere Begriff. So oder so: Der Pariser Designer Jacques Garcia hat dem Anwesen von 1923 auf eindrucksvolle Art wieder zu seinem früheren Glanz verholfen. Die besten Handwerker Marrakeschs verlegten Millionen handgeschnittener Fliesen, fügten mit Holzintarsien versehene Wände zusammen, schmückten Säulen mit kunstvollen Verzierungen und schmiedeten Hunderte handgemachter Laternen. Dank ihrer Kunstfertigkeit lässt der Palast die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft der Stadt einmal mehr aufleben.

Die 209 Zimmer und Suiten in 16 Kategorien bezaubern durch ihren opulenten Luxus. Bereits die Classic, Superior und Deluxe-Zimmer im Hauptpalast schaffen mit ihren hellen Naturtönen und ihrer exzellenten Ausstattung ein sensationelles Wohlfühl-Ambiente. Ein Marmorbadezimmer mit marokkanischer Walk-In-Dusche und separater Badewanne, ein Schlafbereich mit großem King-Size-Bett, ein Flatscreen-Fernseher, viele Satellitenkanäle, eine Klimaanlage, hochwertigste Bettwäsche, WLAN und ein Balkon oder eine Terrasse mit herrlichem Panorama: Hier wird aus einem Traum im Schlüsselumdrehen Wirklichkeit.

Die luxuriösen Suiten des Hotels variieren ebenfalls nach ihrer Größe und unterteilen sich in Suite, Executive Suite, Duplex Suite und Prestige Suite. Der hier vorhandene Lounge-, Ess- und Wohnbereich lädt zum Relaxen in wohltuender Privatsphäre ein. Winston Churchill ein begabter Maler? Und ob! Von einer der großen Signature Suites aus (heute trägt sie seinen Namen) bannte der britische Staatsmann einst den wundervollen Garten des Hotels auf eine Leinwand. Doch auch die übrigen der insgesamt sechs Signature Suites sind in ihrem Luxus einzigartig.

Die Krönung des La Mamounia sind die drei Riadsinmitten der wunderbar angelegten Gärten. Mit enormem Platzangebot und drei Schlafzimmern sind diese extrakomfortablen Domizile für Familien mit Kindern oder kleine Reisegruppen die erst Wahl. Der große Außenbereich mit eigener Sonnenterrasse und großem Pool entzückt Jung und Alt schon auf den ersten Blick.
Gleich vier erstklassige Restaurants verwöhnen den Gast im La Mamounia mit erlesenen Spezialitäten. Jedes ist, entsprechend dem Herkunftsland der Speisen, aufwändig ausgestattet. Das à-la-Carte Restaurant Le Marocain inmitten des blühenden Parks hat sich mit seiner traditionellen marokkanischen aber auch internationalen Küche zu einem der beliebtesten Treffpunkte in Marrakesch entwickelt.

Das Le Francais verheißt pure Eleganz, kombiniert mit Frische und Rafffinesse. Küchenchef Jean-Pierre Vigato nennt seinen unverwechselbaren Stil "Bistronomic".

Im warm und romantisch designten Restaurant L'Italien genießen nicht nur verliebte Paare exzellente italienische Gerichte, deren frische Zutaten meist aus dem Gemüsegarten des Hotels stammen.

Das mediterrane Le Pavillon de la Piscine bietet ein opulentes Frühstücksbuffet und feine Snacks direkt am Pool. Auch kann man hier an der Bar auf Drinks und Cocktails genießen.
Willkommen im 2.700 m² großen, vielfach ausgezeichneten Spa-Paradies: Der Wellnessbereich des La Mamounia lässt Tradition und Moderne zu einem einzigartigen Ensemble verschmelzen. Ein Indoor-Pool, mehrere Jacuzzis, zwei Hammams, ein Fitnesscenter, neun geräumige Behandlungsplätze, sechs Outdoor-Massagekabinen und eine Spa Suite sprechen für sich. Dieses Spa setzt bei seinen mehr als 80 unterschiedlichen Treatments für Schönheit, Pflege und Gesundheit mit großem Erfolg auf eine beeindruckende Mischung aus marokkanischer und fernöstlicher Kultur.
Tennisbegeisterte können ihre Leidenschaft den zwei schönen Plätzen des Anwesens ausleben. Für Kunstliebhaber sind im Hotel temporäre sowie dauerhafte Ausstellungen unterschiedlicher Kunstrichtungen zu bewundern. Besonderes Augenmerk wird hier auf das Thema "Fotografie" gelegt.

Doch die spannendsten Entdeckungen lauern außerhalb des Hotels. Kaum hat der Gast das ruhige Anwesen verlassen, empfängt ihn der bunte Zauber Marrakeschs in voller Pracht. Gleich um die Ecke die weit verzweigten Souks mit ihren hochmotivierten Verkäufern von Nützlichem und Unnützem aller Art. Nur einen Steinwurf entfernt der ehemalige Henkersplatz "Djemaa el Fna", an dem heute das pralle Leben tobt. In Rufweite dann die 12 Kilometer lange Stadtmauer aus dem 12. Jahrhundert und unweit entfernt der prächtige Bahia Sultans-Palast. Auch viele weltberühmte Moscheen mit ihren himmelhohen Minaretten und Unendliches mehr kann man hier in Marrakeschs Zentrum entdecken.
ab 220,00 Euro pro Person im Classic Zimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Winston Churchill empfahl Franklin D. Roosevelt das "La Mamounia" einst als eines der schönsten Urlaubsziele der Welt. Wer möchte ihm da widersprechen? Dieses Symbol marokkanischer Gastlichkeit und Treffpunkt prominenter Persönlichkeiten im Herzen der Königsstadt Marrakesch verbindet orientalischen Lebensstil und Weltklasse-Gastronomie in einzigartiger Weise!

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit lassen sich der Herbst und das Frühjahr nennen, da die Temperaturen nicht zu kalt und nicht zu warm sind - optimal um die kulturellen Highilghts des Landes kennen zulernen.
Rabat
April - November
Marrakesch
Januar - Mai, September - Dezember
Westsahara
April - November
Atlasgebirge
März - Mai, Oktober - November

Anreise-Dauer

Direktflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Marrakesch, Agadir und Casablanca.
3,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 34.589.905
Hauptstadt: Rabat
Währung: Dirham
Wichtigste Flughäfen: Marrakesch, Agadir, Casablanca
Hauptsprache(n): Arabisch und Mazirisch
Zeit-Unterschied: UTC±0 / UTC+1 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Marokko

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Partner