Belmond Khwai River Lodge, Okavango Delta

Afrikas komplette Tierwelt an einem Ort: Die beste Vorrausetzung für einen gelungenen Urlaub in der Belmond Khwai River Lodge in Botswana sind gute Augen. Warum? Weil man an kaum einem anderen Ort in Afrika eine solche Vielfalt an Wildtieren in freier Natur beobachten kann. Tag und Nacht. Die wundervoll gestaltete Lodge liegt am Rande eines Waldes mit Leadwood- und Feigenbäumen und bietet einen herrlichen Blick über die Flutebenen des Flusses Khwai und das Moremi Wildreservat.

Der schnellste Weg hierhin ist - wie in der Wildnis üblich - der Luftweg. Und zwar mit dem Kleinflugzeug von den Flughäfen Maun oder Kasane aus, oder auch von Victoria Falls oder Livingstone kommend. Die Lodge besitzt ein eigenes Rollfeld. Hier wird man mit dem Jeep erwartet und zum nahe gelegenen Camp gefahren. Ein Muss für jeden Naturliebhaber!
Die exklusive Khwai River Lodge fügt sich mit ihren 14 luxuriösen Safarizelten und einer Privatsuite wunderbar in die Umgebung ein. Alle Zelte sind auf hölzernen Plattformen errichtet und bieten daher eine tolle Aussicht auf die Natur. Für Schatten sorgt das traditionelle afrikanische Strohdach. Die großen, privaten Sonnenterrassen jeder Unterkunft sind mit bequemen Stühlen, Deckenventilatoren und Hängematten ausgestattet und laden dazu ein, abends ein romantisches Dinner in herrlicher Privatsphäre zu genießen.

Die Ausstattung im Inneren der 50 m²-Zelte ist hervorragend: geräumige Bade- und Ankleideräume, eine gut bestückte Minibar, ein Himmelbett mit Moskitonetz sowie eine Klimaanlage sorgen für Entspannung inmitten der malerischen Landschaft. Der 20-Meter-Pool mit Blick aufs Reservat lädt zum Abkühlen ein; sinnvolle Extras wie das Hochleistungsteleskop, den zentralen Internetanschluss, Satellitenfernsehen, den Shop für Souvenirs und Safariausrüstung oder den täglichen Wäscheservice weiß man zu schätzen, wenn man erstmal hier ist. Etwas abseits der Luxuszelte kann der Gast auf Wunsch auch in der größeren Privatsuite logieren. Diese verfügt über einen eigenen Pool und ein besonders nobles Open-Air-Badezimmer mit zwei Duschen und kupferverkleideter Wanne im viktorianischen Stil.
Mit unbeschreiblichem Blick über das Okavango-Delta und dazu passenden kulinarischen Köstlichkeiten werden die Mahlzeiten in der Khwai River Lodge zu einem unvergesslichen Erlebnis. Entweder man speist im Restaurant unter freiem Himmel oder im überdachten Bereich. Auf Wunsch organisiert das sehr zuvorkommende und diskrete Personal auch Privat Dinners. Ein traditionsreicher Ort zum Essen ist dabei das Boma - ursprünglich Versammlungsort der Stammesältesten.
Topfit für die Safari macht das Khwai River Lodge Spa mit seinen modernen Sportgeräten und speziellen Behandlungen sowie Massagen. Diese finden in privater Atmosphäre auf der großen Sonnenterrasse der Zelte statt.
Das Reservat ist die ganzjährige Heimat viele Tierarten. Daher werden in der Nähe der Lodge immer wieder Raubkatzen gesichtet. Die Khwai River Lodge am Ufer des gleichnamigen Flusses ist in den trockenen Wintermonaten die einzige Wasserquelle und lockt somit Tiere zum Trinken an. Viele von ihnen kann man sogar bequem von der Terrasse oder dem Beobachtungsdeck der Lodge aus mit dem Teleskop beobachten. Auch die berühmten Khwai River Safaris - sehr zu empfehlen sind dabei die spannenden Nachtsafaris des Camps - ermöglichen immer wieder die Live-Begegnung mit Elefanten, Büffeln, Löwen, Geparden und afrikanischen Wildhunden. Mit ein wenig Glück hat man sogar die Chance, die seltenen und scheuen Leoparden zu beobachten.

Doch auch Gäste, die sich mehr für die gefiederten Bewohner des Okavango Delta interessieren, sind hier genau richtig. Die Gegend ist bekannt für ihre zahlreichen Raubvogel-Arten; die Wasserläufe bieten vielen Wasservögel Nahrung und der Wald um die Lodge herum besteht hauptsächlich aus Mopane-Bäumen, der Brutstätte zahlreicher exotischer Vogelarten. Selbstverständlich kann man die Natur aber auch zu Fuß statt mit dem Jeep entdecken - bei geführten Buschwanderungen mit erfahrenen Rangern.
ab 500,00 Euro pro Person im Zelt inklusive Vollpension und Pirschfahrten.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Hier erlebt man - absolut authentisch - im wilden afrikanischen Busch, der sich seit Generationen nicht verändert  hat. In der Umgebung der Lodge tummeln sich Elefanten, Büffel, Löwen, Leoparden, Geparden und afrikanische Wildhunde in ihrer eigenen Welt. Die Khwai River Lodge ist der ideale Ort, um auf erlebnisreichen Safaris tief in die afrikanische Schönheit einzutauchen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Durch das beständige heiße, trockene und selten nasse Wetter, gilt Botswana als ganzjähriges Reiseziel. Je nach Reisezeit eignen sich einige Regionen mehr als andere.
Gaborone
Januar - Mai, November - Dezember
Okavangodelta
April - Oktober
Kalahari Halbwüste
Januar - März, November - Dezember

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit South African Airways via Johannesburg
12 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 2.214.855
Hauptstadt: Gaborone
Währung: Pula
Wichtigste Flughäfen: Gaborone, Kasane, Maun
Hauptsprache(n): Setswana, Englisch
Zeit-Unterschied: UTC+2

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Botswana

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner