The Westin Bear Mountain Golf Resort & Spa, Victoria

Back to Nature! Mitten in den Bear Mountains von Victoria befindet sich der perfekte Ausgangspunkt für alle, die Kanadas abenteuerliche Westküste entdecken wollen: das traumhaft am Fuße des Skirt Mountains zwischen der Stadt Langford und dem Distrikt Highlands gelegene Westin Bear Mountain Golf Resort & Spa.

Ganz gleich, ob man im fantastischem Golf Club der Anlage den Schläger schwingen oder durch die unberührte Natur von South Vancouver Island hiken möchte - hier sind der exklusiven Urlaubsidylle keine Grenzen gesetzt.

Die Anfahrt vom rund 35 Kilometer entfernten Flughafen in Victoria beträgt circa 40 Minuten.
Die anspruchsvollen Gäste dürfen sich zwischen 156 eleganten Zimmern und Suiten entscheiden.

Traditional Guestroom: Hier fühlt man sich vom ersten Moment an hervorragend aufgehoben. Die gut 40 Quadratmeter großen Zimmer sind mit zwei geräumigen und von Westin patentierten Heavenly-Betten im Queen-Size-Format bestückt. Sollte man mit seinem Hund unterwegs sein, bekommt auch dieser sein eigenes Heavenly Dog Bed. Außerdem gibt es einen Tisch, an den man es sich zu zweit gemütlich machen kann. Und im Badezimmer wartet eine separate Dusche. Zur umfangreichen Unterhaltungselektronik gehören ein 37-Zoll-TV und ein DVD-Player. Doch die beste Aussicht bietet unbestritten der private Balkon - besonders unter dem klaren kanadischen Nachthimmel.

One Bedroom Suite: Mit 71 Quadratmetern nicht nur sehr großzügig dimensioniert, sondern auch äußerst exquisit mit feinen Hölzern ausgestattet, sind diese exklusiven Unterkünfte: Im separaten Schlafzimmer wartet ein riesiges King Size-Bett. Und im Wohnbereich steht ein zusätzliches Queen-Size-Sofa-Bett. So können hier bis zu vier Personen bequem unterkommen. Weil es eine komplett ausgestattete Küche gibt, kann man jederzeit seine eigenen Mahlzeiten zubereiten und vor dem Kamin genießen. Sehr luxuriös ist natürlich auch das Bad mit großer Wanne und separater Dusche.

The Penthouse: Eine ganz besondere Unterkunft für unvergessliche Ferien: Verliebte Paare im Flitterurlaub werden den gemauerten Kamin dieser 167 Quadratmeter großen Luxus-Suite mit exklusiver Einrichtung und Ausstattung lieben. Übrigens ist das Resort auch der perfekte Ort, um sich das Ja-Wort zu geben. Dazu gibt es eine atemberaubende Aussicht bis auf den majestätischen Mount Baker, die man durch die riesigen Fenster und von der privaten Terrasse aus genießt.
Bella: Den Gästen dieses wunderschönen Restaurants gehen gleich zweimal die Augen über: Zunächst, wenn sie die Aussicht auf die einzigartige wilde Berglandschaft bestaunen und beim Servieren der köstlichen Speisen. Chefkoch Mark Wadsworth interpretiert mit seinem Team die Klassiker der berühmten Westküstenküche aufregend neu. Dabei kommen fast ausschließlich Bio-Produkte zum Einsatz. Zu den köstlichsten Gaumenkitzeln zählen hier zarte Rinderfilets, frische Fischspezialitäten und edle Meeresfrüchte. Selbstverständlich kredenzt man dazu nur die erlesensten Weine.

Masters Lounge: In bequemen Ledersesseln erholt man sich hier von einem aufregenden Tag auf dem Golfkurs - und genießt kleine Snacks, leichte Mahlzeiten und kühle Drinks.

The Cellar: Im Keller dieser kulinarischen Schatzkammer lagern 2.000 Flaschen der vortrefflichsten Weine aus aller Welt. Jeden Freitag lädt der Sommelier zur Verkostung. Und auf Wunsch können auch exklusive Essen für zehn bis zwanzig Personen organisiert werden.
Im herrlich gestalteten Sante Spa walten die heilenden Kräfte der Natur. Schon alleine der Aufenthalt in der Forest Lounge, wo man auf sein Treatment wartet, ist Balsam für die Seele: Vor einem prasselnden Kamin kann man hier bei einem feinem Kräutertee, erfrischendem Zitronenwasser oder leichtem Bio-Snack erst einmal richtig runter kommen.

Zum Relaxen eignet sich übrigens auch ganz hervorragend der im Freien gelegene Mineralpool. Bei den vielfältigen Treatments und Anwendungen werden vor allem pflanzliche Produkte aus der Region eingesetzt. Die Behandlungen dienen allerdings nicht nur der reinen Regeneration, sondern beleben gleichzeitig alle Sinne.

Zu den umfangreichen Einrichtungen der Wellness-Oase zählen auch wohltuende Zedernsaunen und verschiedene Dampfräume.
ab 120,00 Euro pro Person in einem Traditional Room.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Das Höchste für jeden Golf-Liebhaber: Im wunderschönen Bear Mountain Golf & Country Club warten gleich zwei von Jack Nicklaus entworfene 18-Loch-Plätze.

Der 6.224 Meter lange Par-71-Valley-Parcours sorgt dank fünf verschiedener Tee-Positionen dafür, dass sowohl ambitionierte Anfänger als auch gestandene Profis viel Freude haben. Dabei zieht sich das Spielgelände durch die traumhafte Landschaft von British Columbia mit beeindruckenden Wäldern und riesigen Seen. Auf dem Weg zu den großen Greens gilt es für die Spieler einige Bäche und Flüsse zu überwinden. Da es einige Höhenmeter zu bewältigen gilt, sollte man auf jeden Fall ein Kart mieten.

Eine größere Herausforderung stellt der zweite Geniestreich von Jack Nicklaus dar: Der zauberhaft gestaltete 18-Loch-Par-70-Mountain-Course konfrontiert selbst abgezockte Scratch-Player mit der ein oder anderen ernstzunehmenden Aufgabe. Doch auch hier sorgen verschiedene Tee-Positionen dafür, dass Einsteiger ebenfalls auf ihre Kosten kommen. Auf jeden Fall sollte man sich auf dem 6.589 Meter langen Kurs zwischendurch Zeit nehmen, um die herrliche Aussicht von den geschwungenen Fairways aus auf die sattgrünen Wälder und das tiefblaue Meer zu bestaunen. Der nahezu kreisförmig verlaufende Parcours endet nach vielen spannenden Challenges am Rand eines kleinen Dorfes.

Auch die Übungsmöglichkeiten sind hier absolut erstklassig: Die Abschlagzonen bestehen aus echtem Gras und es gibt eine Kurzspielanlage, ein Putting Green und auf Wunsch auch professionelle Unterstützung durch Profis der PGA of Canada. Außerdem wartet ein gut ausgestatteter Pro-Shop mit Leihmöglichkeit für das wichtigste Equipment.
Unsere Meinung: Ein Naturerlebnis allererster Güte, bei dem der Komfort nicht zu kurz kommt: Die perfekt-gepflegten Plätze bieten einen wunderbaren Kontrast zur wildromantischen kanadischen Berglandschaft.

 

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Im Norden Kanadas herrscht ein Polarklima, für den Westen ist ein mediterranes Klima charakteristisch. Die Temperaturen an Kanadas Ostküste sind mild, in den Prärieprovinzen Alberta, Saskatchewan und Manitoba herrscht ein kontinentales Klima.
Montreal
Mai - September
Vancouver
Januar - Dezember
Whistler
Januar - März, Juni - September, November - Dezember
Quebec
Mai - Oktober
Toronto
Mai - Oktober

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Lufthansa oder Air Canada ab München und Frankfurt nach Toronto, Calgary oder Vancouver
9 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 37.590.000
Hauptstadt: Ottawa
Währung: Kanadischer Dollar (CAD)
Wichtigste Flughäfen: Toronto (YYZ), Montreal (YUL), Vancouver (YVR), Calgary (YYC)
Hauptsprache(n): Englisch, Französisch
Zeit-Unterschied: UTC−3:30 bis UTC−8

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner