Paradisus Palma Real Golf & Spa Resort, Punta Cana

Ein Karibik-Flair wie im Werbespot: In der Nähe von Punta Cana kann man dieses perfekte Urlaubsfeeling live erleben. Das wunderschöne Paradisus Palma Real Golf & Spa Resort liegt inmitten tropischer Gärten am idyllischen Bavaro Beach, der zu den schönsten Sandstränden der Welt zählt.

Ganz gleich, ob man relaxed auf seiner privaten Terrasse in der Hängematte schaukelt oder auf einem der sattgrünen Fairways den Schläger schwingt - in diesem Traum-Resort wird jeder nach seiner Fasson glücklich.

Die Anfahrt vom 18 Kilometer entfernten Flughafen in Punta Cana dauert mit dem Taxi oder Mietwagen auch nur zwanzig Minuten.
In den verschiedenen Gebäuden dieser herrlichen Anlage stehen den Gästen insgesamt 435 hochkarätige Luxus-Suiten zur Auswahl.

Luxury Junior Suite: Diese 52 Quadratmeter großen Unterkünfte mit separatem Schlafzimmer sind mit herrlich bequemen King Size-Betten ausgestattet. Im getrennten Wohnbereich wartet ein bequemes Schlafsofa. Das Bad verfügt über eine wohltuende Spa-Dusche und wertvolle Pflegeprodukte.

Für ein perfektes Wohnklima sorgen Deckenventilatoren und eine individuell einstellbare Klimaanlage. Zur Unterhaltung gibt es Satelliten-TV und einen DVD-Player, und selbstverständlich kommt man auch drahtlos per W-LAN ins Internet. Die Minibar wartet mit willkommenen Erfrischungen auf.

Vom eigenen Balkon aus genießt man eine fantastische Aussicht auf die üppigen Gärten.

Paradisus Junior Suite: Diese edlen Unterkünfte sind mit 49 Quadratmetern etwas kleiner, dafür aber besonders exklusiv mit kostbaren Mahagoni-Hölzern und ausgesucht schönen Stoffen in farbenprächtigen Tönen ausgestattet.

One Bedroom Master Suite: Neben den bekannten Vorzügen der Junior Suiten gibt es hier auf 75 Quadratmetern Wohnfläche ein ordentliches Stück mehr Platz - plus eine eigene Küche mit geräumigem Esstisch für bis zu vier Personen. Ein weiteres Highlight ist die besonders gut bestückte Minibar. Im Luxus-Bad können sich zwei Personen gleichzeitig mit einer wohltuenden Hydromassage verwöhnen lassen.

Vom privaten Balkon aus genießt man eine herrliche Aussicht auf die pittoresken Gärten. Die edlen Unterkünfte lassen sich übrigens noch um eine Junior Suite erweitern und messen dann stolze 126 Quadratmeter.

Royal Service Ocean View Suite: Diese 52 Quadratmeter großen Luxusunterkünfte eignen sich ideal für verliebte Paare in den Flitterwochen, nicht zuletzt dank der wildromantischen Aussicht aufs Meer.

Die Suiten der Royal-Kategorie sind außerdem mit zahlreichen Privilegien verbunden: Den Gästen stehen ein äußerst exklusiver Pool und ein besonderer Privatstrand zur Verfügung. Darüber hinaus genießt man Zutritt zur spektakulären Royal Service Lounge.

Zuletzt gibt es noch eine Vielzahl an exklusiven Sonderleistungen, die den Urlaub unvergleichlich entspannt werden lassen.

Royal Service Presidential Ocean Front Suite: Exklusiver geht es nicht: Diese gut 150 Quadratmeter großen Suiten verfügen über getrennte Schlaf- und Wohnbereiche mit eigenem Essbereich. Außerdem gibt es zwei üppig ausgestattete Bäder. Zu den absoluten Highlights dieser Suiten zählen romantische Himmelbetten, aus denen man schon morgens beim Aufwachen aufs glitzernde Meer blickt.

Neben dem exquisiten Royal Service steht den privilegierten Gästen hier auch noch ein exklusiver Butler-Service zur Verfügung.
Passion by Martin Berasategui: Dieses Spitzen-Restaurant verdankt seinen guten Namen einem der höchstdekorierten Köche überhaupt: Martin Berasategui konnte mit seinen Feinschmecker-Menüs bereits sieben der begehrten Michelin-Sterne erringen. Die feinen Kreationen des kulinarischen Großmeisters werden hier in einem edlen schwarzweißen Ambiente aufgetragen, begleitet von exzellenten Spitzenweinen.

Rare: Das absolute Mekka für alle, die saftige Steaks lieben: In einer eleganten Atmosphäre werden hier die besten Fleischsorten aus der ganzen Welt auf den Punkt zubereitet - je nach Gusto in "rare", "medium" oder "well done".

Blue Agave: Arriba, andale! Das Beste aus Mexiko kommt hier im schicken Ambiente auf den Tisch. Dazu gehören natürlich auch legendäre Tacos und eisgekühlte Margaritas.

Bana: Hier kann man nicht nur asiatische Gerichte miteinander teilen, sondern gemeinsam unvergessliche Abende zelebrieren. Im Mittelpunkt dieser feinen asiatischen Fusionsküche stehen erlesene Köstlichkeiten aus Nippon.

Fuego: Der Name ist hier Programm! Auf die Gäste dieses feinen Gourmet-Restaurants warten feurige lateinamerikanische Leckerbissen. Dabei liegt ein besonderer Fokus auf der peruanischen Küche. Und weil die ganz schön scharf werden kann, sollte man immer ein kühles Getränk zum Löschen bereit haben.

Vento: In einer vornehmen Atmosphäre versammeln sich die Gäste hier zu einer kulinarischen Reise ums Mittelmeer. Dabei geht es von Italien über Griechenland, die Türkei, Ägypten und Algerien bis nach Tunesien und Marokko.

Palazzo: Dieses exquisite italienische Spezialitäten-Restaurant bleibt den "Royal Service"-Gästen vorbehalten.

Naos: Hier warten köstliche internationale Buffets für jeden Geschmack, garniert mit ausgewählten Spitzenweinen.

Grab & Go: Zwischendurch ist immer Zeit für ein gutes Sandwich - hier werden die leckeren Happen ganz frisch aus regionalen Zutaten bereitet.

Darüber hinaus kann man sich noch an acht verschiedenen Bars mit kühlen Cocktails und kleinen Snacks verwöhnen lassen.
Das zauberhaft gestaltete Yhi Spa ist ein Ort, an dem jeder schnell zurück zu sich selbst findet: Eingebettet in die herrliche karibische Natur können die Hotelgäste hier auf 2.200 Quadratmetern nach allen Regeln der Kunst entspannen.

Es gibt eine ganze Reihe an wunderschönen Treatment- und Massage-Räumen - und einen besonders idyllischen Bereich, der für hydrotherapeutische Anwendungen reserviert ist. Äußerst wohltuend sind auch die feinen Tees und frischgepressten Säfte, die hier angeboten werden.

Wer den kompletten Tag auf dem Golfplatz verbracht hat, gönnt sich am besten eine relaxende Sportmassage. Außerdem stehen zahllose asiatische Treatments auf dem Programm ? unter anderem verschiedene Shiatsu-Massagen oder spezielle Samunprai-Techniken.

Dazu kommen weitere Einrichtungen wie ein türkisches Bad, eine finnische Sauna, mehrere Whirlpools und ein komplett ausgestattetes Fitness-Studio.
ab 150,00 Euro pro Person in einer Paradisus Junior Suite

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Ein all-inklusive-Angebot, das Golfbegeisterten Spaß macht: Im Cocotal Golf Course & Country Club dürfen Hotelgäste so oft spielen, wie sie möchten. Dabei sind sämtliche Greenfees während des Aufenthalts inklusive.

Bei den sonst recht sportlichen Gebühren in der Karibik ist dies ein nicht zu unterschätzender Mehrwert - vor allem, weil diese traumhafte Anlage gleich mit 27 erstklassigen Löchern aufwartet!

Der von José Pepe Gancedo entworfene und perfekt in die tropische Landschaft integrierte Platz setzt sich aus drei wunderschönen 9-Loch-Par-72-Kursen zusammen, die beliebig miteinander kombiniert werden können. Nicht zuletzt wegen der zahlreichen Wasserhindernisse wird von Damen und Herren gleichermaßen ein 36er-Handicap erwartet.

Wer sein Spiel verbessern möchte, ist beim erfahrenen Trainer-Team der Meliá Golf Academy in den besten Händen. Und natürlich sind Buggys und weiteres Leih-Equipment gegen einen Aufpreis erhältlich.
Unsere Meinung: Ein einzigartiges Urlaubsparadies - nicht nur für alle Freunde des Grünen Sports: Hier zeigt sich die Karibik von ihrer schönsten Sonnenseite. Mehr als Grund genug, so schnell wie möglich die Golftasche zu packen und einzuchecken!

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Das Klima ist im Norden eher tropisch und im Süden eher trocken. Die optimale Reisezeit für den Norden ist Mai bis Oktober und für die Südküste von November bis April.
Punta Cana
Januar - April, November - Dezember
Santo Domingo
Januar - April, November - Dezember
Samaná
Januar - April, Juni

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Condor und Eurowings ab mehreren deutschen Flughäfen nach Punta Cana, Puerto Plata und Santa Domingo
10 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 10.767.000 (Stand 2017)
Hauptstadt: Santo Domingo
Währung: Dominikanischer Peso
Wichtigste Flughäfen: Punta Cana, Santo Domingo, Puerto Plata
Hauptsprache(n): Spanisch
Zeit-Unterschied: UTC−4

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner