Romantik Hotel Schloss Pichlarn, Steiermark

Zurück zur Natur! Die Steiermark wird auch das "Grüne Herz von Österreich" genannt. Kein Wunder! Schließlich sind fast zwei Drittel des Bundeslandes mit Wald bedeckt und weitere große Teile mit Wiesen, Weiden, Obst- und Weingärten. Eine schönere Landschaft, um mal wieder richtig durchzuatmen, lässt sich wirklich kaum finden. Vor allem, wenn man dabei in einem geschichtsträchtigen Königshaus residiert. Das Romantik Hotel Schloss Pichlarn liegt auf einer Anhöhe, von der man eine einzigartige Aussicht auf die majestätischen Gipfel der schönsten Alpenregionen überhaupt genießt.

Wer mit dem Auto anreisen möchte, nimmt von Deutschland aus die A 1 Richtung Salzburg, fährt weiter über die E 651 und dann auf die Ennstal-Bundesstraße Richtung SLO bis Aigen im Ennstal. Der nächste Bahnhof befindet sich nur 10 Autominuten entfernt in Stainach-Irdning. Alle, die mit dem Flugzeug anreisen, brauchen von den Airports in Salzburg und Graz jeweils ungefähr 1,5 Stunden. Auf Wunsch organisiert das Hotel auch einen Shuttle- oder Helikoptertransfer zum Bahnhof und den beiden Flughäfen.
Den anspruchsvollen Gästen stehen 116 exklusive Zimmer und Suiten zur Auswahl.

Classic Deluxe: So stellt man sich die Unterbringung in einem Schloss vor: stilvolle Möbel, kostbare Teppiche, luxuriöse Stoffe und edle Hölzer. Die in hellen und warmen Farben gehaltenen Zimmer sind 30 bis 35 Quadratmeter groß und mit vielen Extras ausgestattet. Dazu zählen Satelliten-TV, kostenloses WLAN und eine Minibar, an der man sich gratis bedienen kann. Das luxuriöse Marmorbad verfügt über eine komfortable Duschwanne und vom Fenster aus genießt man eine herrliche Aussicht auf das Bergpanorama oder den angrenzenden Golfplatz.

Schloss Zimmer Grand Deluxe: Diese im historischen Teil des Schlosses gelegenen Nobel-Unterkünfte sind 35 bis 45 Quadratmetergroß und ganz besonders liebevoll ausgestattet. Zur umfassenden Möblierung gehört eine kleine Sitzecke und ein schöner Schreibtisch.

Junior Suite: Viel Raum, um einen königlichen Aufenthalt zu genießen! Diese offen gestalteten Suiten sind 50 Quadratmeter groß und bieten eine Menge zusätzlichen Komfort. Auf einem riesigen Sofa kann man es sich so richtig bequem machen und der Holzboden sorgt für eine rustikale Atmosphäre. Dazu gibt es nicht nur ein luxuriöses Bad, sondern auch eine getrennte Toilette. Alle Extras wie WLAN und die Minibar sind für die Gäste kostenlos. Viele Suiten verfügen über einen Balkon, zum Teil mit Aussicht auf das atemberaubende Bergpanorama.

Traditional Suite: Diese exklusiven Unterkünfte mit einer Größe zwischen 90 und 100 Quadratmetern befinden sich in den historischen und modernen Teilen des Schlosses und bieten genau das, was man von einer Suite erwarten darf: Platz und Luxus. Ein offener Kamin sorgt für Romantik. Wer noch mehr Platz braucht, kann dank vorhandener Verbindungstüren die Räumlichkeiten beliebig erweitern. Von den südseitig gelegenen Balkonen genießt man das wunderbare Panorama der steirischen Alpen.

Turm Suite: Eine hochherrschaftliche Unterkunft im klassischen Schlossambiente: Kostbare Möbel und exklusive Ausstattungsmerkmale, wie ein romantischer Kamin adeln diese fantastische 95-Quadratmeter-Suite. Selbstverständlich gebietet man hier als Gast über getrennte Schlaf- und Wohnbereiche und das Luxus-Bad ist mit separater Dusche und Whirl-Wanne ausgestattet.

Schloss Suite: Eine adäquate Unterkunft für gekrönte Häupter. Diese 115 Quadratmeter große Suite ist wie ein Palast eingerichtet und ausgestattet. Zum prunkvollen Interieur zählen kostbare Antiquitäten und goldene Brokatstoffe sorgen für einen feudalen Gesamteindruck. Wahrhaft aristokratisch ist auch die Aussicht auf das zauberhafte Bergmassiv des Grimming.

Ennstal Classic Suite: Ein perfektes Quartier für eine königliche Familie. Diese 200 Quadratmeter große Suite mit zwei riesigen Balkonen erstreckt sich über zwei Etagen auf der Sonnenseite und verfügt über zwei Schlafzimmer und einen beispiellosen Komfort. Sogar im luxuriösen Marmorbad liegt ein Perserteppich. Und nicht zuletzt die eigene Designer-Küche macht diese Unterkunft zum idealen Ort für repräsentative Anlässe.
Das Schlossrestaurant: Hier schlägt das kulinarische Herz des Resorts. Vom frühen Morgen bis zum späten Vormittag gibt es im Schlossrestaurant das exquisite Frühstück. Am Abend warten kulinarische Hochgenüsse - in Gourmet-Qualität aus biologischen Zutaten zubereitet. Auf Wunsch kann man auch Gerichte bestellen, die sich perfekt mit den Ayurveda-Therapien aus dem Spa ergänzen. All das und noch vieles mehr bekommt man in der warmen Jahreszeit auch direkt auf der wunderschönen Terrasse geboten.

Die Zirbenstube: Für das exzellente Küchenteam, das hier steirische Schmankerl und andere phantasievolle Kreationen in zünftiger Atmosphäre aufträgt, gab es als Belohnung für die fantastische Arbeit bereits eine der begehrten Hauben vom Gault Millaut.

Schlossbar: Die Krönung eines unvergesslichen Tages, oder der gelungene Abschluss nach einem aufregenden Golf-Spiel wartet an der Bar. Hier genießt man nicht nur ausgezeichnete Weine, sondern auch ayurvedische Drinks und berühmte österreichische Kaffeespezialitäten. Wer möchte, bekommt dazu sündhaft leckere Speisen aus der Schlossküche serviert.
Das traumhafte Schloss entpuppt sich nebenbei auch noch als wahre Wellness-Oase. Im herrlichen Ambiente des Spas kann man sich wunderbar entspannen. Angefangen bei vielfältigen Wellness-Angeboten über sportliche Workouts bis hin zu regenerierenden Beauty-Behandlungen werden die Gäste rundum verwöhnt. Und das Beste kommt noch: Wer Körper und Seele mit Ayurveda in Einklang bringen möchte, braucht nicht mehr die beschwerliche Reise nach Indien anzutreten, denn hier gibt es ein professionelles Institut, in dem man diese traditionelle Heilmethode in allen Ausprägungen praktiziert. Die Therapien können sogar eine erste wirksame Maßnahme bei unterschiedlichen gesundheitlichen Problemen wie Burnout sein.
ab 120,00 Euro pro Person in einem Classic Deluxe Zimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Die gepflegten Greens der hoteleigenen Anlage zaubern jedem begeisterten Golfer ein zufriedenes Grinsen aufs Gesicht. Denn zum Schloss gehört einer der traditionsreichsten Plätze der gesamten Alpenrepublik. Der Golf & Country Club Schloss Pichlarn verfügt über einen 5.638 Meter langen 18-Loch-Par-70-Kurs, der von Donald Herradine designt wurde und vor allem durch seine natürliche Struktur und die atemberaubende Landschaft begeistert. Bei aller Schönheit verlangt er jedoch selbst erfahrenen Spielern eine ganze Menge ab - gerade an den Löchern, die sich in Hanglage befinden.

Wer vorher noch ein wenig üben möchte, findet dafür die besten Voraussetzungen. Vom 3-Loch-Übungsplatz über eine Driving Range mit 12 Abschlägen bis hin zu Bunkeranlagen und Putting-, Chipping oder Pitching-Greens und ist alles vorhanden. Dabei können Anfänger und Fortgeschrittene auf die Unterstützung gestandener PGA-Profis zurückgreifen. Fehlende Ausrüstung oder Mietcarts bekommt man im Pro Shop.

In der Umgebung gibt es auch noch weitere fantastische Plätze. Nur eine gute halbe Autostunde entfernt wartet der Golf & Country Club Dachstein Tauern mit einem weiteren erstklassigen 18-Loch-Kurs, der von der deutschen Golferlegende Bernhard Langer entworfen wurde. Die wunderschön gestaltete Par-72-Anlage erstreckt sich über eine Länge von 5.516 Metern und lässt sich trotz ihrer Lage auf 750 Metern gut zu Fuß bewältigen, da es keine allzu großen Höhenunterschiede zu überwinden gilt. Gerade Spieler, die Freude am Wasser haben, werden hier auf ihre Kosten kommen. Schließlich sind mehr als die Hälfte der Löcher mit Wasserhindernissen ausgestattet. Der Platz ist hervorragend gepflegt und selbstverständlich gibt es auch eine erstklassige Gastronomie und einen gut ausgestatteten Pro-Shop mit Leihmöglichkeit für sämtliches Equipment.
Unsere Meinung: Auch, wenn der Adel in Österreich schon vor fast 100 Jahren abgeschafft wurde, kann man sich hier immer noch fürstlich verwöhnen lassen und geradezu königlich amüsieren - vorausgesetzt man residiert in einer solch luxuriösen Unterkunft wie dieser.

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Im Sommer herrliche Bedingungen für Erhohlung, Golf und Wanderungen, im Winter grandiose Wintersportbedingungen
Kitzbühel
Januar - Februar, Mai - August
Wien
Mai - August
Steiermark
Januar - Februar, Mai - August

Anreise-Dauer

3 Std.
mit dem Auto ab Süddeutschland

Schnellinfo

Bevölkerung: 8.822.267 (2018)
Hauptstadt: Wien
Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Wien, Salzburg, Innsbruck
Hauptsprache(n): Deutsch
Zeit-Unterschied: UTC+1/UTC+2 (März-Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner