Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf Resort, Gardasee

Benvenuto in Paradiso!

Der Norden von Bella Italia war schon immer besonders elegant. Golfenthusiasten und andere Exklusivreisende lieben die wunderschöne Lombardei mit ihren herrlichen Landschaften und finden hier fantastische Urlaubsrefugien, wie zum Beispiel einen echten Renaissance Palast. Viele Teile des Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf Resort stammen noch aus der Renaissance-Zeit. Dazu kommen beeindruckende Fresken, die im 16. Jahrhundert vom berühmten Barockmaler Guido Reni erschaffen wurden. Dank der erhabenen Lage auf einem sanften Hügel genießen die Gäste eine überwältigende Aussicht auf den nur fünf Kilometer entfernten Gardasee und die schneebedeckten Alpengipfel.

Die Anfahrt vom Flughafen Verona beträgt ungefähr 45 Minuten.
In diesem majestätischen Feriendomizil erwarten die anspruchsvolle Gäste 80 moderne Zimmer und vier exklusive Suiten.

Camera Classica Palazzo: In den 27 Quadratmeter großen Unterkünften dieser Kategorie lässt es sich fürstlich entspannen. Fast alle Zimmer befinden sich im 2. Stock der Anlage und verfügen über hohe Holzdecken mit offenem Gebälk. Die stilvollen Holzmöbel und wertvollen Stoffe schaffen eine noble Atmosphäre. Zur umfangreichen Ausstattung gehören unter anderem ein geräumiges Doppelbett, TV, Klimaanlage und Minibar. Dazu kommt eine herrliche Aussicht auf den Innenhof, die umliegenden Hügel und den wunderschönen Golfplatz.

Camera Classic Residenza: Diese in der Rezidenzia "I Castagni" gelegenen Zimmer sind im vornehmen Landhausstil eingerichtet und bieten mit 29 Quadratmetern Wohnfläche noch ein wenig mehr Platz. Außerdem haben die Gäste hier die Wahl, ob sie lieber in einem Doppelbett oder zwei Einzelbetten nächtigen möchten. Der Großteil der Räume ist sogar mit Balkon oder einer kleinen Terrasse zum Golfplatz hinaus ausgestattet.

Camera Executive: Mit 37 Quadratmetern schon ein deutliches Stück größer und luxuriös ausgestattet sind diese exklusiven Räumlichkeiten. Auch hier sorgen die abgeschrägten Zimmerdecken mit offenem Gebälk für eine besondere Atmosphäre. Außerdem verfügt man über ein bequemes Sofa, gemütliche Sessel und einen großen Schreibtisch. Vom Fenster aus blickt man entweder direkt auf den Golfplatz oder die herrliche Kastanienallee, die zum Palazzo führt.

Camera Fresco: Hier wird der komplette Aufenthalt zum Kunstgenuss - schließlich kann man an den Wänden dieser 30 Quadratmeter großen Zimmer faszinierende Werke bewundern, die mit hoher Wahrscheinlichkeit vom berühmten Barockmaler Guido Reni stammen und Ende des 16. Jahrhunderts entstanden sind. Wer immer schon davon geträumt hat, eine Nacht im Museum zu verbringen, wird diese Unterkünfte lieben.

Suite: In diesen Suiten residiert man wie ein Renaissance-Fürst. Die 69 Quadratmeter großen, individuell gestalteten Unterkünfte bestehen aus einem geräumigen Schlafzimmer und einem separaten Wohnbereich, der mit einer bequemen Sitzgruppe und einem romantischen Kamin ausgestattet ist. Dazu kommt ein luxuriöses Marmorbad. Natürlich ist auch die technische Ausstattung absolut exquisit: Dazu gehören unter anderem auch ein Home-Entertainment-System und ein DVD-Player. Doch viel unterhaltsamer ist es, die Original "Trompe-l?oeil" Deckenfresken aus der Mitte des 19. Jahrhunderts zu bewundern.
Il Moretto: Hier speist man in einem äußerst mondänen Ambiente - während der kühleren Jahreszeit unter Renaissance-Kristallleuchtern oder bei Kerzenschein und wenn es wärmer wird, zieht das Restaurant nach draußen. Dann tafeln die Gäste unter freiem Sternenhimmel. In dieser unvergleichlichen Atmosphäre lässt Chefkoch Roberto Stefani traditionelle Feinschmecker-Highlights auftischen, die größtenteils mit Zutaten aus der direkten Umgebung kreiert werden.

L'Entoca: Wo die besten Jahrgänge des berühmten Lugana und anderer großartiger Weine aus der Region reifen, genießt man in herrlicher Wohlfühlatmosphäre den ein oder anderen guten Tropfen. Im Weinkeller kann außerdem fürstlich gespeist werden - auch im Rahmen privater oder geschäftlicher Events.

Il Grill Club House: Hier stärken sich die Golfspieler - vor, nach und während ihrer Golfpartie. Beispielsweise mit einem späten Frühstück oder einer leichten Mahlzeit. Nach einer erfolgreichen Runde stößt man mit einem erfrischenden Drink auf einen wundervollen Tag an.
Im Arzaga Spa kann man den Pfad zu den Wolken beschreiten. Dieser führt die Gäste unter anderem zu einer finnischen Sauna und einem entspannenden Ruheraum. Oder man entscheidet sich für den Weg der Flammen, auf dem ein Dampfbad und ein Whirpool warten. Dazu hat man die Auswahl zwischen einer Vielzahl an tiefenwirksamen Massagen und Anwendungen, für die nur die besten Pflegeprodukte Verwendung finden. Natürlich lässt es sich auch herrlich im Thermalpool relaxen
ab  125,00 Euro pro Person im Camera Classic Residenza.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Ein Land, das sogar auf seiner Flagge ein "Grün" hat, ist natürlich das absolute Traumziel für jeden Golfer.

Im Palazzo Arzaga Golf Resort haben sich gleich zwei Größen des Sports mit herrlich designten Plätzen verewigt. Zum Auftakt begibt man sich am besten auf den von Gary Player entworfenen 9-Loch-Par-36-Kurs mit einem 36er-Handicap für Damen und Herren. Die 3.027 Meter lange Anlage führt direkt um das Palazzo herum und erinnert mit ihren High-Greens im schottischen Stil und zahlreichen tiefen Bunkern an einen typisch englischen Parcours. Doch die fantastische Aussicht auf die alte Kirche von Bedizzole zeigt einem sofort wieder, wo man sich tatsächlich befindet.

Sehr ambitionierte Spieler können sich ein besonderes Vergnügen machen und gleich noch den Kurs einer anderen Golflegende dranhängen: Jack Nicklaus II hat hier einen erstklassigen 18-Loch-Par 72 Parcour geschaffen. Mit einer Länge von 6.410 Metern wartet der liebevoll gestaltete Platz mit geschwungenen breiten Fairways, tiefen Bunkern und raffinierten Wasserhindernissen auf. Besonders Longhitter werden sich hier pudelwohl fühlen. Aber auch weniger erfahrene Spieler kommen auf ihre Kosten. Über die gesamte Strecke mit 27 Löchern sollten allerdings wirklich nur Fortgeschrittene gehen. Sehr viel Lob verdient auch das engagierte Personal für den hervorragenden Zustand der Grüns. Zur Anlage gehört natürlich auch ein gemütliches Clubhaus mit Bar und Restaurant. Wer keine Ausrüstung dabei hat, kann Schläger, Trolleys und Carts mieten.

Darüber hinaus gibt es in der Lombardei natürlich noch einige andere schöne Plätze - wie zum Beispiel den Garda Golf Course, ein 5.340 Meter langer 18-Loch-Par-72-Parcours, der schon aufgrund seiner traumhaften Lage einen Tagesausflug wert ist!
Unsere Meinung: Der Aufenthalt im Palazzo Arzaga Hotel Spa & Golf-Resort ist ein fürstliches Vergnügen: Hier genießt man den Luxus der Alten Welt in Verbindung mit topmodernem Komfort der Superlative. Dazu kommt ein Golfplatz, der mit 27 Löchern schon fast aristokratische Ausmaße besitzt.

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Die beste Zeit, um nach Italien zu reisen ist im Frühling oder im Herbst. Im Sommer ist es im Inneren des Landes sowie im Süden während einiger Wochen sehr heiß und voll.
Capri
April - November
Florenz
April - Juni, September - Oktober
Sardinien
Mai - Oktober
Sizilien
April - Juli, September - Oktober
Gardasee
April - Oktober

Anreise-Dauer

Direktverbindungen ab mehreren deutschen Flughäfen nach Mailand, Rom, Florenz, Catania, Venedig
2 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 60.480.000
Hauptstadt: Rom
Währung: Euro
Wichtigste Flughäfen: Rom, Mailand, Florenz, Palermo, Olbia, Neapel, Venedig
Hauptsprache(n): Italienisch regional auch Deutsch
Zeit-Unterschied: UTC+1/UTC+2 (März-Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner