Robinson Club, Agadir

Das märchenhafte Marokko beflügelt die Fantasie: Ganz besonders, wenn es um unvergessliche Golfurlaube geht!

Der Name Adagir bedeutet übersetzt "Speicherburg". Hier an der afrikanischen Atlantikküste dürfen Liebhaber des Grünen Sports sehr viel positive Energie speichern. Das trockene Klima mit einem jährlichen Mittelwert von 24 Grad ist äußerst angenehm, zumal frische Windböen immer wieder für eine kleine Abkühlung sorgen.

Dazu kommt ein einzigartiges Traum-Refugium: Zwischen den Dünen am endlosen Sandstrand wartet eine orientalischer Oase der Superlative - der Robinson Club Agadir. Als Gast dieser palastähnlichen Anlage kann man in majestätischer Umgebung den Schläger schwingen, sich beim Wassersport vergnügen oder das bezaubernde Land erkunden.

Die Annäherung ans Paradies ist kurz: Vom internationalen Flughafen dauert die Fahrt mit dem hoteleigenen Shuttle-Bus keine halbe Stunde.
In diesem Ferienresort stehen den anspruchsvollen Gästen 302 wunderschöne Zimmer und Suiten zur Auswahl.

Doppelzimmer: Sesam öffne Dich! Diese 33 Quadratmeter großen Unterkünfte verbinden klassische Moderne mit marokkanischem Flair. Für das perfekte Urlaubsklima sorgen im Sommer eine Klimaanlage und im Winter eine Heizung. Der Flatscreen überträgt per Satellit auch deutsche Programme. Damit man zu seiner Lieblingssendung ein eiskaltes Bier genießen kann, gibt es einen eigenen Kühlschrank. Zur umfassenden Möblierung zählt eine Schlafcouch, auf der ein Kind bequem Platz findet. Vom eigenen Balkon oder der privaten Terrasse aus genießt man einen seitlichen oder auf Wunsch sogar frontalen Meerblick. Es sind übrigens auch spezielle Zimmer dieser Kategorie erhältlich, die für Singles mit Kind oder allein reisende Gäste vorgesehen sind. Außerdem können Familien auch zwei nebeneinander liegende Räume mit Verbindungstür buchen.

Junior Suite: Diese 45 Quadratmeter großen Zimmer verfügen über getrennte Schlaf- und Wohnbereiche mit Schiebetür. Dabei kann man es sich rund um die Uhr so richtig gut gehen lassen - zum Beispiel auf dem eigenen Balkon mit zwei bequemen Liegen und zauberhaftem Meerblick.

Senior Suite: Diese edlen Unterkünfte mit einer Grundfläche von 105 Quadratmetern darf man getrost als kleine Privat-Paläste bezeichnen: Es gibt zwei Schlafzimmer und zwei Bäder, von denen eines mit separater Wanne ausgestattet ist. Ein zusätzliches Gäste-WC und ein großes Wohnzimmer mit einladender Sitzgruppe zählen ebenfalls zur gehobenen Ausstattung. Hier ist auf jeden Fall mehr als genug Platz für bis zu vier Erwachsene und zwei kleine Kinder. Von den beiden privaten Balkonen oder Terrassen aus genießt man einen herrlichen Blick auf den Atlantik.
Hauptrestaurant: Hier verführen vom frühen Morgen bis in die Abendstunden hinein abwechslungsreiche Buffets zum hemmungslosen Schlemmen. Dabei wird nicht nur, was die Auswahl der Speisen angeht, an jeden Gast gedacht: So dürfen sich zum Beispiel alle Langschläfer über ein spätes Frühstück freuen! Für alle, die es besonders romantisch mögen, gibt es eine Terrasse, auf der man unter dem funkelnden Sternenhimmel ein romantisches Abendessen mit internationalen Spitzenweinen genießen kann.

Strandrestaurant: Am Mittag trifft man sich am Strand zu einem feinen Buffet mit leichten Lunch-Gerichten. Außerdem ist hier die besondere Bistro-Linie von Robinson im Angebot.

Spezialitätenrestaurant: Manchmal muss es eben etwas Exklusives sein: Während die Buffets in den anderen Restaurants im Preis inbegriffen sind, bestellt man hier à la Carte auf eigene Rechnung. Dieses Restaurant hat allerdings nur an bestimmten Tagen und zu bestimmten Zeiten geöffnet.

Palace Bar: Der Dreh-, Angel- und Treffpunkt des Resorts: Vom Morgen bis spät in die Nacht verabredet man sich hier auf einen guten Drink.

Le Taj: Was wäre das Strandleben ohne Beach-Bar? Das Le Taj öffnet nach dem Frühstück und schließt erst wieder, nachdem die Sonne im Meer versunken ist.

Café Maure: Vom späten Nachmittag bis tief in die Nacht hinein genießt man hier das süße Urlaubsleben im orientalischen Luxus-Ambiente. Und natürlich auch den ein oder anderen kühlen Drink.
Die Badekultur des Orients ist seit Jahrhunderten weltberühmt: Im WellFit®-Spa des Robinson Clubs lernt man tiefenwirksame orientalische Anwendungen kennen und lieben.

Alle Paare sollten unbedingt einmal die Berber-Massage ausprobieren, bei der heilsames Arganöl zum Einsatz kommt. Natürlich kann man hier aber auch die klassischen WellFit®-Angebote auskosten, für die der Robinson Club bekannt ist. Dabei kommt man ganz schnell wieder voll in Schwung, um auf dem Golfplatz richtig ausholen zu können.
ab 110,00 Euro pro Person in einem Economy Doppelzimmer.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Die Glückszahl für Golfer lautet hier 99: Denn genauso viele Löcher warten in einem Umkreis von 20 Kilometern des Resorts!

Zur Anlage des Golf-Club Le Soleil gehören der 18-Loch-Par-72-Bleu Kurs mit einer Länge von 5.539 Metern, der 3.025 Meter lange 9-Loch-Par-36-Jaune-Kurs sowie der 9-Loch-Rouge-Kurs mit einer Gesamtdistanz von 2.951 Metern und einem Par 36. Alle drei Spitzenplätze liegen herrlich eingebettet in die zauberhafte Landschaft zwischen dem Atlantischen Ozean und dem Atlas-Gebirge - und begeistern mit ihrer technischen Vielfalt.

Auch, wenn die Pflege vielleicht nicht ganz so vorbildlich ist, wie auf anderen internationalen Plätzen üblich, tut das dem Spielvergnügen keinen Abbruch. Selbstverständlich findet man zahlreiche Übungsmöglichkeiten und ein ausgezeichnetes Clubhaus. Das Equipment kann natürlich geliehen werden und es besteht eine Caddy-Pflicht.

Auf dem benachbarten Le Dunes-Club gibt es gleich drei 9-Loch-Par 36-Kurse. Die von Cabell B. Robinson entworfene Anlage schlängelt sich durch sattgrüne Palmenhaine und dichte Eukalyptus-Wälder. Dabei sorgt die hügelige Landschaft dafür, dass der Besuch nicht zum Spaziergang wird. Man muss auch hier einen Caddy buchen, um sich auf der Anlage zurechtzufinden.

Ein weiterer wunderschöner 9-Loch-Platz befindet sich beim Royal Golf Club Agadir. Dieser durchaus anspruchsvolle, von Colonel Kamili geschaffene Parkland-Kurs mit einer Länge von 5.630 Metern und eine Par 72 ist genau das Richtige für eine schnelle Runde zwischendurch.

Last but not least empfiehlt sich der Golf L'Ocean-Kurs mit 27 Löchern, der in drei 9-Loch-Schleifen mit den klangvollen Namen "Dunes", "Desert" und "Garden" unterteilt ist: Alle Plätze sind herrlich in die Dünenlandschaft eingebettet und von Zypressen, Palmen und Tamarisken bestanden. Dabei sorgen vier idyllische Seen für nicht zu unterschätzende Wasserhindernisse. Wer hier den Schläger schwingen will, muss normalerweise ein Handicap von 36 nachweisen, außer am Nachmittag und in der Nebensaison, wo man auch ohne Handicap zugelassen wird. Wer sein Spiel verbessern will, dem steht die erstklassige Golf-Akademie offen. Natürlich gibt es auch ein komplett ausgestattetes Clubhaus.
Unsere Meinung: Wäre Robinson Crusoe damals hier gestrandet, wäre er sicher für immer geblieben! Schließlich gibt es auf und jenseits des Golfkurses eine ganze Menge zu erleben.

Sie möchten dieses zauberhafte Golfresort besuchen?

 Hier geht´s zur Golfreise-Planung

Beste Reisezeit

Als beste Reisezeit lassen sich der Herbst und das Frühjahr nennen, da die Temperaturen nicht zu kalt und nicht zu warm sind - optimal um die kulturellen Highilghts des Landes kennen zulernen.
Rabat
April - November
Marrakesch
Januar - Mai, September - Dezember
Westsahara
April - November
Atlasgebirge
März - Mai, Oktober - November

Anreise-Dauer

Direktflüge ab verschiedenen deutschen Flughäfen nach Marrakesch, Agadir und Casablanca.
3,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 34.589.905
Hauptstadt: Rabat
Währung: Dirham
Wichtigste Flughäfen: Marrakesch, Agadir, Casablanca
Hauptsprache(n): Arabisch und Mazirisch
Zeit-Unterschied: UTC±0 / UTC+1 (März bis Oktober)

Anfrage

Fast angekommen, aber noch Fragen zu diesem unschlagbaren Reiseziel?
Unsere Experten beraten Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 50

Golf-Empfehlungen des Monats


+49 (0)89 615 214 50

Der direkte Draht zur Golfreiseberatung


golf@novareisen.de

Der schnellste Weg ins Players Paradise


Besuchen Sie uns

Die Top-Adresse für unschlagbare Exklusivurlaube

Unsere Partner