Bai Tram Hideaway Resort, Bai Tram

Was für ein Traumpanorama: Das wunderschöne Bai Tram Hideaway Resort liegt super idyllisch in einer privaten Bucht mit 900 Metern Sandstrand bei Qui Nhon ? in der Provinz Phu Yen. Unweit südlich von hier erstreckt sich mit Nha Trang eines der größten und populärsten Feriengebiete Vietnams mit Meeranschluss. Und nördlich des Resorts findet man mit Hoi An eine Hafenstadt, deren prächtige Altstadt zum UNESCO Weltkulturerbe erklärt wurde.

Vielfältige Flugverbindungen machen die Anreise nach Bai Tram problemlos und komfortabel: Der Quy Nhon Airport ist nur 45 Minuten entfernt und zum Tuy Hoa Flughafen sind es etwa 90 Minuten. Beide haben direkten Fluganschluss nach Hanoi und Ho Chi Min City. Hier zu landen, lohnt sich immer!

Strohbedeckte Dächer, antike Holztüren, landestypische Architektur, die Lage am Strand und eine luxuriöse Einrichtung: Als Gast in einer der nur sieben Villen des Bai Tram Resorts kann man sich glücklich schätzen. Hier ist die vietnamesische Tradition nicht westlich verwässert, sondern sie wird vielmehr hoch gehalten.

Jedes Refugium verfügt mit 150 m² bis 320 m² Grundfläche über großzügige Wohn- und Schlafräume, eine traumhafte Aussicht auf den Garten, eine Außendusche, ein luxuriöses Badezimmer mit moderner Dusche und hochwertigen Pflegeprodukten, WLAN, extra große Betten, einen Flachbildfernseher, eine Klimaanlage, eine Minibar, ein Telefon und weitere Annehmlichkeiten.

Die ruhige Lage macht das Bai Tram Resort zum perfekten Ort für alle, die eine kleine Auszeit vom Stress des Alltags brauchen. Die typische Gastfreundlichkeit der Vietnamesen zeigt sich auch darin, dass rund um die Uhr ein Zimmerservice mit persönlichem Butler in Anspruch genommen werden kann. Auf dem 90 Hektar großen Gelände ist zudem ein schöner Spa-Bereich, ein Restaurant und ein Swimming Pool mit Jacuzzi zu finden. Authentisches Ambiente im gesamten Resort, vietnamesische Architektur wohin man auch blickt und eine tropische Gartenanlage, die ihresgleichen sucht: Hier ist das Urlaubsglück für die Gäste perfekt.
Im Bai Tram Resort genießt man das Essen nicht mit Messern und Gabeln, sondern mit Scheren. Warum? Weil das Restaurant über die Region hinaus berühmt ist für seinen frisch gefangenen Hummer. Der hervorragende Reis dazu stammt aus hoteleigenem Anbau, als weitere Zutaten dienen ausschließlich natürliche Produkte aus der Region.

Abgesehen vom kleinen aber feinen Restaurant kann man auch die Möglichkeit zum romantischen Private Dining nutzen ? ob in den Reisfeldern ringsum, am Strand, in einer mystischen Ruine ganz in der Nähe oder in seiner persönlichen Villa.
Thai-Massagen nicht wie zuhause, sondern tatsächlich solche auf original thailändische Art: Diese und viele weitere Möglichkeiten zur Entspannung bietet der prachtvoll ausgestattete Spa-Bereich des Bai Tram. Auch Körperpeelings sowie eine Auswahl traditioneller vietnamesischer Therapien sorgen beim Gast für Fitness, Gesundheit und ein guten Look. Wellness-Aktivitäten wie Yoga, Pilates und Tai Chi Kurse unter professioneller Anleitung runden das Angebot ab.
Klar, in diesem Hideaway stehen die Erholung und das Auftanken mit neuer Energie an erster Stelle. Der beeindruckend lange Strand lädt zu Spaziergängen, Schwimmen, Schnorcheln oder Sonnenbaden mit einem guten Buch in der Hand ein.

So individuell wie das gesamte Resort ist, so maßgeschneidert sind auch die Möglichkeiten für den Gast, seine Freizeit aktiv zu gestalten. Beispielsweise bei einem Ausflug zum UNESCO Weltkulturerbe Hoi An oder in die Dörfer der Umgebung. Einen ausgedehnten Besuch wert ist auf jeden Fall Po Nagar, der weltberühmte Tempelkomplex des Champa-Reiches aus dem 8. Jahrhundert in Nha-Trang.

Turbulenter hingegen geht?s zu auf dem Markt von Xuan Canh, auf welchem einheimische Händler ihre Waren lautstark aber freundlich feilbieten und natürlich auch die Gäste des Resorts gerne mal in hoch emotionale Verkaufsgespräche verwickeln. Wer das Meer mag, wird die vielen Möglichkeiten zum Tauchen, Kajakfahren oder zu ausgedehnten Bootsausflügen und Segeltörns lieben, die hier an dieser prächtigen Küste geboten sind.
ab 160,00 Euro pro Person in einer Villa.

Weitere Zimmerkategorien auf Anfrage.

Unsere Preise werden tagesaktuell unter Berücksichtigung aller Sonderaktionen und Specials des Hotels kalkuliert. Selbstverständlich stellen wir Ihnen auch ein komplettes individuelles Rahmenprogramm zusammen.
Unsere Meinung: Das Bai Tram Resort ist ein Juwel aus sieben einzigartigen Villen: Seine Lage auf einem 90 Hektar großen Grundstück an einer einsamen Bucht macht es zum perfekten Refugium für Erholungsuchende, die idealerweise auch kulturell interessiert sein sollten. Denn in der näheren Umgebung locken Attraktionen, die teils sogar zum UNESCO Weltkulturerbe zählen.

Sie möchten dieses zauberhafte Resort buchen?
 
 Hier geht´s zur Reise Planung

Beste Reisezeit

Die ideale Jahreszeit für Vietnam ist zwischen Dezember und Mai. Allerdings muss konkretisiert werden, ob es während des Aufentahltes nach Nord-, Süd- oder Zentralvietnam gehen soll. Im Hinblick auf das Klima sind die Unterschiede von Region zu Region teilweise enorm.
Hanoi
Januar - April, Oktober - Dezember
Ho Chi Minh-Stadt
Januar - April, Dezember
Da Nang
Februar - Mai

Anreise-Dauer

zum Beispiel mit Vietnam Airlines nach Hanoi oder Ho Chi Minh
10,50 Std.
ab München

Schnellinfo

Bevölkerung: 95.415.000 (Schätzung 2017)
Hauptstadt: Hanoi
Währung: Đồng
Wichtigste Flughäfen: Ho-Chi-Minh-Stadt, Hanoi, Da Nang
Hauptsprache(n): Vietnamesisch
Zeit-Unterschied: UTC+7

Anfrage

Fast angekommen - noch Fragen zu diesem herrlichen Reiseziel?

Ihr Reise-Experte berät Sie persönlich und umfassend.

+49 (0)89 615 214 20 

Grenzenlose Urlaubsideen für Ihre Wunschdestination: Vietnam

Alle Urlaubsideen

Jede Rundreise ein exklusiver Mix:


+49 (0)89 615 214 20

Der direkte Draht zur Reiseberatung


info@novareisen.de

Der schnellste Weg zum Traumurlaub


 Besuchen Sie uns

Ihre Adresse für Exklusivreisen

Unsere Top-Partner